Startseite  

25.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

500 Jahre Malbec-Tradition

Rosé de Julie 2016 von Château Lagrézette - immer ausgezeichnet!

Das Departement Lot ist eine sonnige Gegend im Südwesten Frankreichs, berühmt für historisches Erbgut, Gastronomie und Prestige-Weine. Hier hat Alain Dominique Perrin ein außergewöhnliches Weingut, die Domaine Lagrézette, wieder zum Leben erweckt, das sich auf die unvergleichliche Rebsorte Malbec spezialisiert hat.

 

 

 

» Weiterlesen…
 

 
 

Weingenießer des Jahres geehrt

EU-Kommissar Günther Oettinger würdigt Kabarettist Christoph Sonntag

(wg) Der Kabarettist Christoph Sonntag ist am Samstag (22. April) als dritter „Weingenießer des Jahres“ in Deutschland ausgezeichnet worden.

» Weiterlesen…
 

 
 

Lagenweine und ein neues Image

Ein neues Cru-Projekt von I Veroni

Es lag schon länger in der Luft, das neue Projekt von Lorenzo Mariani, passionierter Drektor des eigenen Weinguts I Veroni, seinen Weinen neuen Schwung zu geben.

» Weiterlesen…
 

 
 

Ernesto Neto interpretiert den Ornellaia 2014 „Die Essenz”

Benefizauktion im New Yorker Guggenheim Museum

Bei der Präsentation des Ornellaia 2014 L’Essenza – Vendemmia d’Artista in Brasilien erläutert der Künstler Ernesto Neto, der in diesem Jahr damit beauftragt wurde, den einzigartigen Jahrgangscharakter des Ornellaia 2014 L'Essenza (die Essenz) zu interpretieren, seine Arbeit.

» Weiterlesen…
 

 
 

Staatsdomäne „Mileștii Mici“

Größter Weinkeller Moldawiens ab sofort mit Qualitätswein auf deutschem Markt

Die Weinwirtschaft ist einer der wichtigsten Produktionszweige Moldawiens, zeitweise waren bis zu einem Sechstel der gesamten Landesfläche mit Weingärten bepflanzt. 25 Prozent der moldawischen Arbeitskräfte sind in der Weinwirtschaft tätig, ebenso hoch ist der Prozentanteil am Export des Landes.

» Weiterlesen…
 

 
 

Drei Fünf-Sterne-Brunello

... präsentiert von Tenute Silvio Nardi

"Jahrgänge mit der Zwei am Ende bringen in der Toskana normalerweise nicht viel Glück" sagt Emilia Nardi (Foto) mit einem Lachen - "aber das gilt nicht für den 2012er. Das bestätigen unsere drei Brunello-Weine, das klassische Silvio Nardi-Etikett und die beiden Crus Manachiara und Vigneto Poggio Doria. Alle drei sind großartige Weine mit schöner Konzentration, jeder mit seinem ganz speziellen Charakter aber alle drei originalgetreue Interpreten dieses Jahrgangs".

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 25.04.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit