Startseite  

03.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Skodas Plug-in-Hybide bleiben förderfähig

Jubel bei der VW-Tochter



Mit Beginn des nächsten Jahres werden Plug-in-Hybride nur noch dann subventioniert, wenn sie im WLTP-Zyklus auf mindestens 60 Kilometer elektrische Reichweite kommen oder höchstens 50 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen.

Das gilt bereits heute für alle Plug-in-Hybride von Skoda. Damit bleiben Superb iV, Octavia iV und Octavia RS iV auch in den nächsten vier Jahren förderfähig. Je nach Modell und Ausstattung gibt es dann weiterhin bis zu 6750 Euro Anschaffungsprämie.

Foto:
Autoren-Union Mobilität/Skoda

 


Veröffentlicht am: 28.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.