Startseite  

29.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mary-Audrey Ramirez „Into a graveayrd from anywhere“

... im Dortmunder Kunstverein

Überlebensgroß genähte, gebändigte wilde Kreaturen belagern Mary-Audrey Ramirez‚ Installationen und erzeugen gemeinsam mit Videos, Objekten und Stoffbildern eine fantastische Welt voller popkultureller Zitate.

Filme wie Hitchcocks Die Vögel (1963), Serien wie Game of Thrones (2011-2019) und Videospiele wie Tomb Raider (1996-2018) beeinflussen als Teile des kollektiven Bildergedächtnisses mehr oder minder subtil unsere Sicht auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, aber auch auf Gesellschaftsstrukturen und Geschlechterverhältnisse.

Wie Menetekel der Auswirkungen der technischen Revolution auf die conditio humana veranschaulichen Ramirez‘ Arbeiten die animierten Parallelwelten als Surrogate unserer Sehnsüchte, Bedürfnisse und Träume. Gleichwohl zeugen sie aber auch von der Faszination, Lust und Freude an eben jenem Eskapismus. Ihre Inszenierungen erzählen wie Erscheinungen aus dem Unbewussten davon, dass sowohl Mensch und Tier, Realität und Fiktion als auch physischer und digitaler Raum längst untrennbar miteinander verbunden sind.

Mary-Audrey Ramirez wurde 1990 in Luxemburg geboren und lebt und arbeitet in Berlin.

DO, 18. JUNI, 18:30 UHR
WORK IN PROGRESS

mit Mary-Audrey Ramirez für Mitglieder und Förderer des Dortmunder Kunstvereins, in deutscher Sprache.
Anmeldung per E-Mail erforderlich.

SO, 5. JULI, 15:00 UHR
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG

Anmeldung per E-Mail erforderlich.

DO, 23. JULI, AB 19:00 UHR
KLEINER FREITAG
*

LA DERNIÈRE SÉANCE #12
19 UHR: AUSSTELLUNGSFÜHRUNG im Kunstverein
20 UHR: STREAM im Kino im Dortmunder U
TheRadBrad: Far Cry 5, Walkthrough.
Der Open-World-Ego-Shooter Far Cry 5 wartet nicht nur mit einer grafisch beeindruckenden Spielwelt auf, sondern auch mit einer ambitionierten Story über Sekten, Kulte und Radikalismus. Einen Einblick gewährt ein Stream des international bekannten YouTubers TheRadBrad.

DO, 06. AUGUST, AB 19:00 UHR
KLEINER FREITAG*
LA DERNIÈRE SÉANCE #13

19 UHR: AUSSTELLUNGSFÜHRUNG im Kunstverein
20 UHR: FILMVORFÜHRUNG im Kino im Dortmunder U
District 9 (2009, OmU, 112 Min)
Der dystopische Science-Fiction-Film erzählt von extraterrestrischen Wesen, die nach ihrer Landung in Johannesburg wie Immigranten in Flüchtlingslagern am Stadtrand untergebracht werden. Von Interesse sind sie erst, als die Menschen auf außerirdische Technologie stoßen.

DO, 13. AUGUST, 19:00 UHR
KLEINER FREITAG*

VORTRAG
Prof. Dr. Benjamin Beil: Escape! Utopische Praktiken des Computerspiels
Gerade in Zeiten von Social Distancing bieten Computerspiele die Möglichkeit zum Eskapismus, zur Flucht in virtuelle Welten. Doch flüchten sich Spieler*innen dabei häufig nicht in ‚bessere Welten‘, sondern in düstere Kriegsgebiete oder postapokalyptische Szenarien. Der Vortrag geht der Frage nach, warum die meisten Computerspiele ein dystopisches Bild der Welt entwerfen und warum Utopien – scheinbar – dort viel seltener eine Rolle spielen.

SO, 23. AUGUST, 15:00 UHR
FINISSAGE


FREIER EINTRITT ZU ALLEN VERANSTALTUNGEN!

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag bis Freitag 13:00 – 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 – 16:00 Uhr

Dortmunder Kunstverein
Park der Partnerstädte 2
44137 Dortmund
Fon: +49 (0)231 / 578736
Fax: +49 (0)231 / 574929
Mail: info(at)dortmunder-kunstverein.de

Foto:
Eva Vuillemin

 


Veröffentlicht am: 12.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.