Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Auf dem Frankenwaldsteig - 13. Etappe

Es geht von Issigau über Unterreichenstein - Lichtenberg - nach Bad Steben

Die 13. und letzte Etappe auf dem FrankenwaldSteig, 12 km lang mit nur 382 Höhenmeter, führt mich zum Beginn meiner Fernwanderung nach Bad Steben zurück.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 12. Etappe

Es geht von Culmitz über Naila - Marxgrün - Eichenstein - nach Issigau

Da meine Unterkunft, der Gasthof Culmitzhhammer, bereits außerhalb der Ortschaft liegt, starte ich die 21 km lange Etappe mit ihren 429 Höhenmetern gleich auf dem Culmitztal-Weg entlang des Bächleins umgeben von saftigen Wiesen bis nach Naila.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 11. Etappe

Es geht von Presseck über Köstenberg - Elbersreuth - Bischofsmütze - Döbraberg - nach Culmitz

Der Weg ist weit, 29 km, die Berge sind hoch 833 Höhenmeter sind zu überwinden, das Fleisch wird nach 180 km Wegstrecke zuzüglich 42 km Wandermarathon langsam schwach. Deshalb habe ich heute die Tour bereits um 8 Uhr begonnen, um nicht bei Dunkelheit anzukommen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 10. Etappe

Es geht von Hermes über Marienweiher - Marktleugast über Neuensorg - Steinachklamm - nach Presseck

Der Tag ist noch jung und frisch und ich fühle mich auch so. Und so werde ich wohl auch auf der 25 km langen Wanderung und den 665 Höhenmeter viele interessante Eindrücke bekommen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 9. Etappe

Es geht von Wirsberg über Neufang - Kupferberg - nach Hermes



Endlich mal wieder ein Tag, an dem ich keine Wegschilder suchen muss. Der Weg von Wirsbach aus nach Hermes, nur 11 km lang, aber mit doch 350 Höhenmeter, zog sich recht langweilig dahin, bis ich an der Ausgrabungsstätte mit den verschiedenen Wappen von Wirsberg vorbei gekommen bin.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 7. Etappe

Es geht von Kulmbach über Oberpurbach - Baumgarten - nach Stadtsteinach

Wie soll ich denn vom Hotel Ertl mitten in Kulmbach meinen ausgeschilderten Wanderweg, der mich auf 17 km und 467 Höhenmeter nach Stadtsteinach führen soll, finden?

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 6. Etappe

Es geht von Gössersdorf über Kirchleuser Platte - Patersberg - nach Kulmbach

Mit frohem Mut und Sonnenschein sind heute auf der 17 km langen Strecke 429 Höhenmeter zu überwinden. Gleich hinter Gössersdorf eröffnet sich mir eine herrlich blühende Obstallee. Die Alleebäume sind verpachtet an Privatpersonen, die dann im Herbst die reifen Früchte pflücken dürfen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 5. Etappe

Es geht von Kronach über Lucas-Cranach-Turm - Weißenbrunn - nach Gössersdorf

Der Auftakt des heutigen Tages - die Tour geht über 16 km und 489 Höhenmeter - war eine Führung in der Festung Rosenberg und durch die Stadt Kronach, der Geburtsstadt von Lucas Cranach (1472 - 1553).

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 4. Etappe

Es geht von Teuschnitz über Marienroth - Glosberg - nach Kronach



Nach dem Frust von gestern kommt heute auf den 25 km und 381 Höhenmetern die Lust.  Na ja, nicht gleich, denn in der Ferienwohnung gab es kein Frühstück und der Bäcker hatte zwar einen Kaffee, aber keine belegten Brötchen. Also gab es einen Kaffee mit einem Körnerbrötchen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 3. Etappe

Es geht von Ludwigsstadt über Steinbach am Wald, Teuschnitz-Aue nach Teuschnitz

Abgesehen davon, dass es heute immer wieder heftige Schneeschauer gegeben hat, war das Wandern über die 14 Kilometer mehr Frust als Lust.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - 2. Etappe

Es geht von Nordhalben über Tschirn und Haßlach nach Ludwigsstadt

Die heutige Etappe über 25 Kilometer und 734 Höhenmeter wird ja sicherlich eine sehr interessante und aufregende Tour. Ich brauchte für die erste Überraschung auch gar nicht lange zu warten. Denn die Forstarbeiter haben den Weg mit einem Stapel Langholz versperrt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Auf dem Frankenwaldsteig - die 1. Etappe

... von Bad Steben über Langenbach - 12 Apostel - nach Nordhalben

Einmal das rote Wanderzeichen Frankenwaldsteig erkannt, verfolgt es mich auf Schritt und Tritt. Zwar bin ich in Bad Steben erst mal in die falsche Richtung gegangen.  Doch das habe ich schnell gemerkt. Ich musste ja durch den Kurpark und nicht quer durch den Ort.

» Weiterlesen…
 

 
 

Draußen. Bei uns.

Eine Rundreise zu Fuß durch den Frankenwald



(Martina Brunotte) Das kleine idyllisch gelegene Mittelgebirge von 925 km² erstreckt sich im Norden von Hof im Bayrischen Vogtland, im Süden zwischen Bayreuth und Bamberg und im Westen läuft es Richtung Coburg aus.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 29.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit