Startseite  

25.06.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Versteigerung „LA PART DES ANGES - DER ANTEIL DER ENGEL“

Am 16. September 2010 werden bei der Veranstaltung „La Part des Anges“ („der Anteil der Engel“) zugunsten des lnstitut de France Unikat-Flakons und Sonderverpackungen versteigert, die von 24 Cognac-Herstellern angeboten werden. Die Versteigerung „La Part des Anges“, die 2006 vom Bureau National Interprofessionnel du Cognac (BNIC) ins Leben gerufen wurde, gründet auf der Großzügigkeit all derer, die sich ganzjährig der Herstellung des Cognacs widmen und die ihre Schätze, sehr alte Weinbrände, die eigens für diesen Anlass aufbewahrt und komponiert werden, zur Verfügung stellen.

24 außergewöhnliche Flakons, die den Zauber des Cognacs offenbaren

Der Cognac zählt zum kulturellen und gastronomischen Erbe Frankreichs. Die Weinbrände, die als Symbol für die Erlesenheit des Cognacs zur Versteigerung stehen, sind wahre Schätze, die dank der jahrhundertelangen Erfahrung der Cognac-Hersteller entwickelt wurden. Zum Anlass von „La Part des Anges“ haben 24 Cognac-Häuser ihre außergewöhnlichsten Weinbrände gestiftet, die mit den schönsten Verpackungen versehen sind: ABK6, A.E. Dor, A. de Fussigny, Bache-Gabrielsen, Braastad, Camus, Courvoisier, Delamain, Ferrand, Frapin, Godet, Hardy, Hennessy, Hine, Léopold Gourmel, Leyrat, Martell, Meukow, Montifaud, Normandin Mercier, Otard, Prince Hubert de Polignac, Rémy Martin, Royer.

Die Chais Monnet: ein mythischer Ort, um den Cognac zu zelebrieren

„La Part des Anges“ 2010 findet in den Chais Monnet statt, die einen prächtigen Rahmen für die zur Versteigerung stehenden prachtvollen Flakons bilden. Dieser besondere Ort wurde 1838 erbaut. Er erstreckt sich über 2,5 Hektar und besteht im Wesentlichen aus zwei riesigen Lagern von jeweils 1400 m², ohne jegliche Stützpfeiler im Inneren, mit einem beeindruckenden Gebälk und einem für die damalige Zeit vollkommen neuen Tragwerk. Diese Spirituosenlager wurden für die Alterung der Weinbrände verwendet.

Das aufgrund seines Ausmaßes und seiner Architektur bemerkenswerteste Bauwerk ist zweifelsohne der Chai d’Assemblage. Hier wurden 40 „Fuder“ (Fässer von jeweils 260 hl) mit dem kostbaren Brand befüllt und der Architekt nutzte die natürliche Neigung des Bodens, um die Weinbrände von einem Fass ins andere zu schleusen. Seine Monumentalität hat ihm den Namen „Chai Cathédrale“ eingebracht.

„La Part des Anges“ kommt dem Institut de France zugute

Das BNIC, das bei seiner Tätigkeit besonderen Wert auf das Gütesiegel und die Wahrung des Kulturerbes legt, hat den Wunsch geäußert, sich mit der renommiertesten französischen Kultureinrichtung zusammenzuschließen: dem Institut de France, das die fünf Akademien umfasst. Arnaud d’Hauterives, Sekretär auf Lebenszeit der Académie des Beaux-Arts, ehrt mit seiner Anwesenheit diese 5. Auflage von „La Part des Anges“, die unter der Schirmherrschaft von
Gabriel de Broglie, Chancelier des Institut de France, durchgeführt wird.

Durch diese Verbindung mit dem Institut de France und durch die Verwendung des Erlöses der Auktion für die Restaurierung bestimmter Meisterwerke des französischen Kulturerbes, möchte das BNIC aufzeigen, wie sehr der Cognac, der in der ganzen Welt geschätzt wird, mit der Wahrung des kulturellen Reichtums des Landes verknüpft ist, die heute wichtiger ist als je zuvor.

Den Bietern steht ein Katalog zur Verfügung, in dem die Unikatflakons und Sonderverpackungen vorgestellt werden.

Wie kann man an der Versteigerung teilnehmen?

Im Internet können Cognacliebhaber auf der Seite www.lapartdesanges.cognac.fr für die 24 angebotenen Flakons beim Auktionator, Maître Vincent Gérard-Tasset, ihr Gebot abgeben.
Kontaktdaten des Auktionators: +33 5 45 38 41 71 - angouleme.enchere@wanadoo.fr (zur Einsendung des Kaufauftrags).

Lesen Sie auch diese Artikel!

Wein trifft Whiskey
Es ist wieder soweit
Ein ganzer Monat für die Gerstenkaltschale
WORLD CLASS Roadshow
Auf der Suche nach dem schwarzen Gold in Oregon
Vienna Coffee Festival 2019
Von pikanten Geheimnissen und süßen Versprechen
Der Tag der Tomate
Tage des offenen Weingutes in Sachsen
Wine&Jazz meets FoodTrucks
Heiße Beats, eiskalte Drinks
Das Land der unbegrenzten (kulinarischen) Möglichkeiten
Barilla sucht den „Master of Pasta“
Tage der offenen Weinkeller & Weinberge
1. Deutsche Tomatenfestival
2. „Weintasting der Superlative“ mit vinophilen Raritäten
24. Internationalen Almkäseolympiade
Friede, Freude, Beats & Bohne
11. Helbing-Matjes-Festival
Das BARRIQUE FORUM PFALZ lädt ein
Teilen – Essen ist, was uns verbindet
VieVinum 2018
Das Fichtelgebirge am Tag des Bieres
Lauffener Weintage 2018
„Wein & Sound“
7. Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN
Die vierte 0711 Spirits steht vor der Tür
Vienna Coffee Festival
Wein 4.0 – Genuss im Wandel der Zeit
Anuga Meat
Kookeet in Brügge
Wine&Jazz meets FoodTrucks
Braukunst trifft Grillkunst
Food-Festival TREK zieht durch Holland
Grünes Licht für nachhaltige Küche
World Whisky Day
Gin Mare lädt zu MedRooftops ein
Kulinarisches Duo: Auswärtsspiel und Heimspiel
Rheingauer Schlemmerwochen
Natur.Kücheim Kufsteinerland
Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN
Craft Spirits Festival DESTILLE BERLIN
11. Petit Salon du Chocolat
Wein & Sound
Das Roussillon zeigt seine Weine
Dîner „Goût de France 2017“ in Deutschland
6 Jahre BRAUKUNST LIVE
Flüssiges Weltkulturerbe
Brüssel lädt zu Salon du Chocolat
20. Mundelsheimer Weintage
Am Puls der Branche
Millésime Bio 2017
Wine&Jazz meets FoodTrucks
Die weibliche Seite von Craft Beer
Sommer, Elbe und frischer Matjes
Der „Bordeaux Wein Truck“ tourt durch Deutschland
Genießen, Probieren, Feiern
Schlemmen wie auf dem Luxusliner
Die Free From Food Awards kommen nach Deutschland
Salon du Chocolat
Bloß nicht schon wieder Wein!
Expovina in Zürich
Gustav: Wo nachhaltiger Konsum zum Erlebnis wird
Guter Wein passt immer
Gourmesse - Die Messe für Geniesser
Man sagt, er habe magische Kräfte ...
Vienna Food Week
„Wein auf der Insel“ mitten im Neckar
Herbstzeit = Weinzeit
29. Dithmarscher Kohltage
Olympische Ringe für den Almkäse
Hamburger Heimatgefühle
Vallendar meets South Africa
Aus Dschungelkönigin wird Matjesqueen
Dem echten kubanischen Mojito auf der Spur
AEG Taste Academy
10. Edition „La Part des Anges“
Das Saint Mont Weinfest
Bruno Paillard auf der Prowein 2015
Die Mittwochsköche: Kochen mit Philipp
Große Adventsweinprobe
Helbing lädt ein
Lernen, wo der Wein wächst
La Part des Anges 2014
Heißgetränke in Kapseln und Pads auf dem Vormarsch
Werden Sie German Chocolate Master 2015
Apéros Bordeaux hanseatisch
Bier- und Hopfenfest
Belgian Beer Weekend
„Laverstoke Mill“ lädt ein
Salon du Chocolat: Weltweit
Jetzt werden auch die Männer „abgekocht“
Mirko Reeh hat fertig: 1. Frankfurter Gourmet Festival
Ein tolles Paar: Grünkohl und HELBING Kümmel
Die Nacht der Guten Weine“ gefeiert
17. Internationale Almkäseolympiade in Galtür
Schwarzwälder Schinken-Genießertage in Berlin
Sachsen lockt mit prächtigen Weinfesten!
Men only: Männerabend mit Tim Meierhans
Davidoff Tour Gastronomique 2011 auf Sylt
Benvenuti in der Casa Barilla
Rendez-vous avec Bordeaux
Cocktail-Kurs "Mischen Possible"
Live-Chat mit Chef-Vegetarier
FINEST SPIRITS FESTIVAL 2011
Whisky-Guru Jim Murray kommt nach Deutschland
Whisky-Festival Leiden: Verkostung in der Kirche
Kulinarisches Gastspiel: Vichit Mukura im Restaurant Mark’s
Porsche meets Vallendar
Weinbauer trifft Bierbrauer
Mainz: Fünftes „Taste-Tival“
Kerrygold-Spargelkreationen vom Sternekoch
Petit Salon du Chocolat lädt ein
EGAST 2010 – viel mehr als Fachmesse
WineStyle Hamburg und Wein am Main Frankfurt starten in 2010 durch
VERPOORTEN, Espresso & more
Whisky weiter auf Erfolgskurs
Winzer Europas in der Toskana
Deutschland kocht!
Mit Milch? StayGuest lädt zur TeaTime
Taste-Tival: Erste Veranstaltungen sind schon ausgebucht
Genussmesse "fine" 2009: Die Welt des großen Genießens
Kulinarische Höhepunkte mit den Kräutern der Provence
Cheese: Sieben auf einen Streich
WORLD CHOCOLATE MASTERS 2009
11. Moskauer Internationale Bierfestival
Callebaut-Schokoladenfest

 


Veröffentlicht am: 20.07.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzalung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit