Startseite  

22.10.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mercedes-Benz bei der Hamburg-Berlin-Klassik 2010

Mit fünf Fahrzeugen aus der Sammlung von Mercedes-Benz Classic geht der Erfinder des Automobils an den Start der Oldtimerfahrt Hamburg-Berlin-Klassik 2010 (29. bis 31. Juli). Sie definierten zu ihrer Zeit die Spitze sportlichen Automobilbaus und begeistern Automobilisten bis zum heutigen Tag.

Unter dem Motto „Das Beste oder nichts“ erinnern die fünf Klassiker der Baujahre 1930 bis 1955 an den traditionellen Anspruch von Mercedes-Benz, in jeder Epoche auch die Spitze des sportlichen Automobilbaus und damit der technologischen Entwicklung zu markieren. So zeichnet sich der Vorkriegs-SS, der als SSK mit verkürztem Chassis von Rennsieg zu Rennsieg eilte, durch eine per Königswelle angetriebene obenliegende Nockenwelle und Kompressoraufladung aus. Der 300 SL wiederum war der erste Serienbenziner mit Viertaktmotor überhaupt, der über eine Direkteinspritzung verfügte.

Die rund 650 Kilometer lange Strecke der Hamburg-Berlin-Klassik führt durch insgesamt fünf Bundesländer, in diesem Jahr zum ersten Mal auch durch Sach­sen-Anhalt. Dort ist die „Straße der Romantik“ ein Teil der Streckenführung. Nach dem Prolog am Donnerstag, dem 29. Juli, in Hamburg, führt die Strecke am Freitag von Hamburg über den Heidepark Soltau zur Autostadt in Wolfsburg. Am Samstag geht es dann von Wolfsburg aus über Tangermünde nach Berlin.
Ältester Werks-Mercedes unter den insgesamt 180 Fahrzeugen, die am 29. Juli um 14:00 Uhr zum Prolog der Rallye durch den Hamburger Hafen starten, ist ein Typ SS (Supersport). Der feuerrote Zweisitzer wurde 1930 als Chassis an die damalige Werksvertretung in London ausgeliefert und bekam in England seine attraktive Roadster-Karosserie geschneidert. Der von 1928 bis 1934 nur rund 110-mal gebaute SS galt zu seiner Zeit als schnellster Straßensportwagen der Welt, mit dem werksgetunten Kompressor-Reihensechs­zylinder sind 190 km/h möglich. Dafür sorgen Im Falle des bei der Fahrt Berlin-Hamburg eingesetzten Exemplars 7,1 Liter Hubraum und eine Leistung von 125 kW/170 PS (ohne) und 165 kW/225 PS (mit zugeschaltetem Kompressor). Mit verkürztem Chassis (SSK und SSKL) gewann er zahlreiche Rennen.

Noch exklusiver und ein entscheidender Meilenstein in der Geschichte von Mercedes-Benz ist der 300 SL „Prototyp“ von 1952. Als eines von zehn gebauten Exemplaren steht dieser erste SL nicht nur für das Comeback der Marke im Rennsport nach dem Zweiten Weltkrieg. Er inspirierte mit den Grundzügen seiner Konzeption und den Flügeltüren auch den Serien-SL, der ab 1954 zur absoluten Ikone wird.

Seine Basis sind Motor, Getriebe und Achsen des großen Mercedes-Benz 300, die in ein neues und leichtes Gitterohrrahmen-Chassis implantiert werden. Klassi­sche Tuningmaßnahmen (drei Solex-Fallstromvergaser und eine schärfere Nockenwelle) heben die Leistung des Drei-Liter-Reihensechszylinders von 85 kW/115 PS auf 129 kW/175 PS. Dank einer vorzüglichen Aerodynamik (cw 0,25) erreicht der 300 SL Prototyp eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h. Zum Ruhme des Hauses trägt er mit legendären Erfolgen bei: Siege beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans und bei der Carrera Panamericana in Mexiko.

Gleich mit drei Werks-Exemplaren vertreten bei Hamburg-Berlin ist der Serien-Flügeltürer 300 SL, der mit eineinhalb Jahren Abstand vom Rennsportwagen abgeleitet wurde. Er ist der erste echte Seriensportwagen überhaupt, den Mercedes-Benz nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelt. Im September 1953 beginnt die Entwicklung, im Februar 1954 wird der Typ 300 SL auf der International Motor Sports Show in New York präsentiert.

Seine Orientierung am Rennsportfahrzeug zeigt das Coupé sehr deutlich. Das beginnt beim extrem leichten Gitterrohr-Rahmen und reicht bis zur Linienführung der Karosserie und den Flügeltüren. Dass der Seriensportwagen diese ungewöhnliche Einstiegslösung aus dem Rennsport übernimmt, ist jedoch kein öffentlichkeitswirksamer Design-Kniff. Vielmehr haben die am Dach angeschlagenen  Türen eine konstruktive Ursache: Der aus dem Rennsport-SL übernommene Gitterrohr-Rahmen lässt den Einbau konventioneller, vorn angeschlagener Türen nicht zu.

Statt dem Reihensechszylinder-Vergasermotor M 194 mit 3 Liter Hubraum und 129 kW/175 PS Leistung kommt in der Baureihe W 198 der 158 kW/215 PS starke Motor M 198 mit mechanisch geregelter Direkteinspritzung zum Einsatz. Damit wird erstmals bei Mercedes-Benz ein Serienfahrzeug mit Benzineinspritzung ausgerüstet. Die konsequente Leichtbauweise verhilft dem Supersportwagen zu Aufsehen erregenden Fahrleistungen: Je nach Hinterachsübersetzung ist eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 260 km/h möglich.

Im Vergleich zum Rennsportwagen ist das Aussehen des Supersportwagens hin zu mehr Eleganz und Dynamik verfeinert. Das Design und die Konzessionen an den Komfort der Passagiere schränken die Leistungsfähigkeit des Supersportwagens allerdings nicht ein. Der Typ 300 SL führt denn auch die Motorsport-Tradition seines Namensvetters weiter und platziert sich bei zahlreichen Veranstaltungen ganz vorn im Feld – unter anderem holt er den Klassensieg auf der Mille Miglia 1955, und im gleichen Jahr siegen Olivier Gendebien und Pierre Stasse auf einem Mercedes-Benz 300 SL bei der Rallye Lüttich – Rom – Lüttich.

Lesen Sie auch diese Artikel:

Der BMW 530 MLE
Der Beechcraft Plainsman
Yamaha Motor Collection Hall
Die Harley von Elvis
Oldtimer-Auktionen in Monterey
Porsches Traum vom Kleinwagen
Die „Gurke“ kommt wieder in Fahrt
Ausfahrt mit dem Toyota 2000 GT
Auf den Spuren des Toyota GR Supra
Audi Tradition zum 70. mit großem Aufgebot
VW zeigt Rekordfahrzeuge und Brasilianer
Fernfahrt des Baron von Liebieg vor 125 Jahren
So leben wir 1975
25 Jahre Audi RS-Modelle
14. Classic Days Schloss Dyck
Edelweiß Classic 2019
Aufwendig restaurierter Superb
Trabi-Treffen in Herzfelde
Glamouröses Solo
Arrivederci, Beetle! Benvenuto, Alfa!
34. Südtirol Classic Schenna 2019
Porsche stellt die 917-Historie aus
Lamborghini gefunden
Wackeldackel, Sylt Aufkleber und Co.
Jubel bei Porsche-Oldtimerfans
Abends im VW-Museum
50 Jahre „Volksporsche“ 914
Projekt Retro Rallye
Eura Mobil sucht
Happy Birthday, Golf
GTÜ hat ihr Classic-Portal überarbeitet
Der Opel Olympia Rekord
Der Skoda 1000 MB
Joachim Ohlinger auf der Motorworld Classics Bodensee
Smart – der Kreis schließt sich
Erster Radar-Bulli noch fit
Skoda lässt die Oldies rutschen
Frischer Wind aus Ingolstadt
Drei ganz besondere Volkswagen
Nummer acht lebt
Vereint für Oldtimer-Interessen
Das sind die neuen Oldtimer im Jahr 2019
Rally the Globe
„Youngtimer“-Kaufratgeber 2019
705 Euro für einen SEAT
Der einzige erhaltene Laurin & Klement BSC
Nieten in Chrom und Lack
Porsches Goldstück
150 Jahre Václav Klement
GTÜ zeigt seltenen Hanomag 1,3
Trabbi, Wartburg oder...
PS: Ich liebe Dich
Colin Chapmans erstes Auto
Man’s World – wo Männerträume wahr werden
Bewegung auf dem Oldtimer-Markt
Classic Cars – Milliarden-Markt im Wandel
Driven by Enzo
50 Jahre RS
Freie Bahn für Werner
Das „Grüne Monster“
Porsche Classic baut 911-Klassiker aus Originalteilen
Seltener Skoda aus neuseeländischer Produktion
Kleinwagenikonen
Porsche feiert 70 Jahre Sportwagenhistorie
Oldtimer-Grand-Prix 2018
Schloss Dyck 2018 - Teil 4
Schloss Dyck 2018 - Teil 3
Schloss Dyck 2018 - Teil 1
Schloss Dyck - Teil 2
Vollgas mit Stil
BB Classic Days
Heidewitzka Herr Kapitän
Mercedes-Benz T 80
Als Volvo nach den Sternen griff
Audi in Goodwood
Jaguar beim 46. AvD-Oldtimer-Grand-Prix
Silvretta Classic Rallye 2018
Der Mazda RX-7
„Urban Outlaw“ Magnus Walker im 300 SL „Gullwing“
Gesundheits-News vom 29. Juni 2018
Sepp Classics
40 alte Rolls-Royce
Mit dem Oldtimer durch Hamburg und Schleswig-Holstein
Heinrich Büssing - der Mann des Busses
GTÜ testet Oldtimerbatterien
ADAC Deutschland Klassik 2018
Oldies are Goldies
Mit 238 km/h über die Avus
Immer mehr H-Kennzeichen
Südtirol Classic Schenna 2018
11. Hamburg-Berlin-Klassik 2018
Jaguar Land Rover Classic eröffnet europäisches Classic Centre
Frohe Kunde für Oldtimerfans
Land Rover wird 70 Jahre
50 Jahre Opel GT
Motorworld Classics Bodensee
Sorgte für Furore: Mercedes-Benz mit dem 300 SEL 6.3 (W 109)
Oldtimer als Erbe
"Greatest Hits" aus 70 Jahren
Star-Aufgebot mit Stern zum Saisonstart
Frohe Kunde für 300 SL-Fahrer
7. Bodensee-Klassik 2018
Warum wir Oldtimer lieben
Jetzt auch mit Saisonkennzeichen
Die BMW Group Classic auf der Techno Classica 2018
Neue Oldtimer: Genau hinschauen lohnt sich
Alte G-Klasse in „Bernstein“
50 Jahre Mercedes-Benz „Strich-Acht“-Limousinen
Alltagsklassiker, Sammlerstücke, Rennwagen: 2017
Klassik-Rallyes
Genussreiche Oldtimer-Touren im Jahr 2018
Oldies auf Eis
Restauriert und fahrbereit
Nippon Classics
Glanzstücke – Der Glanz der Technik
Rare Mercedes-Benz Klassiker
Der Skoda 1100 OHC
Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2018
„Motoren-Kabinett“ im AutoMuseum Volkswagen eröffnet
Classic Car Festival
Motorworld Classics Berlin begeisterten
Fliegen & Fahren
Offen für Automobilkultur am belgischen Strand
Zwei Phantome
Grand Prix of Scottsdale
„Hamburg-Berlin-Klassik“ 2017
Sachsen Classic 2017
Gefahren und Risiken beim Oldtimerkauf
Auto-Spektakel
Automobile Schätze auf der HAMBURG MOTOR CLASSICS
40 Jahre Porsche 928 auf dem Oldtimer Grand Prix 2017
Automobile Stars unter der Sonne Kaliforniens
Gasgeben wie die Stars
THE GREAT EIGHT PHANTOMS
Mazda sorgte für Herzklopfen
ADAC Deutschland Klassik 2017: Alltagsklassiker und Traumautos
Altes Blech auf dem Ku’damm
"Magic Bike Rüdesheim Classics" auf der MAGIC BIKE RÜDESHEIM
The Great Eight Phantoms
Die kurze Karriere des Volvo Sport P 1900
BMW Group Classic bei der Mille Miglia 2017
Opel zeigt GT Concept
Kultige Karossen und Südtiroler Alpenromantik
Rückblick auf japanische Sportwagen
Faire Oldtimer-Einstufung mit neutraler Expertise
10. Hamburg-Berlin-Klassik 2017
Die Goldsaison des Silberpfeils W 125
Die Klassikwelt Bodensee 2017
Pirelli: Innovativ aus Tradition
Der 500er Mitsubishi
100 Jahre Lastwagen aus Ulm
40 Jahre Porsche 928
Das Beste aus zwei Welten
Jaguar Classic enthüllt den ersten E-Type Reborn
17. Internationaler Südtiroler Bergpreis
Über 135 Jahre Autos mit Elektro-Antrieb
So werden Klassiker fit für den Frühling
Servus, Grüezi und Hallo
Fahrkultur und Entschleunigung beim Oldtimer-Wandern
Die nächsten Oldtimer
Mitsubishi-Jubiläum
Porsche zeigt Rallyeautos und huldigt Walter Röhrl
Mercedes-Benz Classic auf der Retro Classics 2017
Aus „ER-Classic“ wird „9elfer-classic“
Oldie but goldie
29. TECHNO-CLASSICA ESSEN
70 Jahre Mitsubishi Pick-ups
MANUS auf der RETRO CLASSICS BAVARIA
Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017
Der Unimog wird 70
ADAC Moto Classic 2017
MOTORWORLD Classics - Start am 6. Oktober
Fotos vom rostigsten Hobby
85 Jahre Porsche
Zeitreise mit Genussgarantie
Dolce Vita auf Panoramastraßen
MOTORWORLD Classics Berlin lässt ein Amphicar zu Wasser
Heißes Pflaster Berlin
Hier gehen Boxer zum Herzcheck
9. Hamburg-Berlin-Klassik 2016
Perfekte Bühne für Elvis’ BMW 507
Jaguar Classic Challenge beim Oldtimer Grand-Prix 2016
Nordschleife unter exklusiven Bedingungen
Mercedes-Benz erzählt seine Cabriolet-Geschichte
190 E 2.5-16 EVO II zurück auf die Strecke
AvD-Histo-Tour startet am 2. August
Silvretta Classic Rallye Montafon 2016
60 Jahre Peugeot 403 Cabriolet
Highlight aus der DTM vor 30 Jahren
Mythen, Neuheiten und andere elektrisierende Momente
Im Rückspiegel
Sportlichkeit auf Alpen-Traumstraßen
Augen auf beim Oldtimerkauf
MOTORWORLD Classics Berlin - die 2. Runde
Erst Hippie und günstig – dann wertvoll und hip
Vier Etappen, 1000 Meilen und der BMW 328
Qualm & schnaufen
Neuer Meister des europäischen Tunings
Strahlende Augen und glänzende Autos
Und jeder kann noch dabei
BILSTEIN vor 30 Jahren
Zehn Jahre Mercedes-Benz Museum
TECHNO-CLASSICA ESSEN 2016
Techno Classica: Perfekt bis ins Detail
Techno Classica 2016: 40 Jahre Golf GTI
Zeitreisen und Jubiläen
FIVA: Oldtimer sind nicht einfach alte Autos
Peugeot auf der Retro Classics 2016
31. Auflage der „Südtirol Classic Schenna“
Elektrodreirad einmal anders
Bonhams versteigert wieder Klassiker
Auf der 28. Techno Classica: Lancia Beta Monte Carlo
31. Auflage der „Südtirol Classic Schenna“
Alte Liebe rostet doch
Schnell, schön und exotisch
Peugeot auf der Rétromobile
Auctionata startet im Mercedes von Otto Mathé ins neue Jahr
Der erste Volkswagen
Lancia Aurelia Spider kommt unter den Hammer
Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2016
Zeitreise 2016
Der Bizzarrini GT Europa
60 Jahre Peugeot 403
Beziehungs-Kisten
30 Jahre 959
Frischer Glanz für klassische Sportwagen
Historischer Motorsport vor stilechter Kulisse
RADIO OLDTIMER
ADAC TRENTINO CLASSIC auf Traumrouten durch die Dolomiten
Auf die entspannte Tour
AvD-Oldtimer-Grand-Prix
Der große Preis von Mdina
Silvretta Classic Rallye 2015
Sonderausstellung im Peugeot Museum
Porsche und die Fifties
Mythos Porsche auf der Klassikwelt Bodensee
„DS Week“ in Paris
Eleganz vom allerfeinsten Luxus
Oldtimerfahrtraining mit ELLEN LOHR
ADAC MOTO CLASSIC 2015
BMW auf der Mille Miglia 2014
Kunstwerke auf Rädern
8. Hamburg-Berlin-Klassik 2015
Techno-Classica Essen 2015
Volkswagen Classic feiert „40 Jahre Polo"
Schloss Bensberg Classics
Ein Kommissbrot in Stuttgart
„Design-Gurken“ und Exoten haben Potenzial
Stilgerechtes Nachrüstgerät mit modernster Technik
Techno-Classica Essen 2015
Sonderausstellung im Peugeot Museum
Die Schönsten der Schönen
MOTORWORLD Classics Berlin
Oldtimer legen langsamer an Wert zu
Der schönste Oldtimer der Essen Motor Show kommt aus Italien
Prunkstück der Automobilgeschichte zu Gast
Classic & Prestige Salon bei der Essen Motor Show 2014
Ab in die Garage
Stadtrundfahrt neu definiert
e-miglia 2012: Schon fast ein Klassiker
Im Oldtimer zu den Eisbären
ADAC Classic Revival Pokal für Automobile 2012
Der Klick zum Klassiker: BMW Classic-Shop
Wolfgang Graf Berghe von Trips. Ritter der Rennstrecke
Porsche-Museum zeigt den Austro Daimler „Bergmeister“
Mercedes-Benz Youngtimer – begehrte Kultobjekte und Wertanlage
Seltene Oldtimer an der Route 66
Peugeot-Boliden beim Oldtimer-Grand-Prix 2011
Peugeot bei den „Golden Oldies“ 2011
ADAC MotoClassic Luxemburg-Eifel 2011
Classic Days locken Oldtimer-Fans
Lohner-Porsche begeistert am Nürburgring
„Paul Pietsch Classic“: Oldtimer-Rallye zum 100. Geburtstag
Automuseum Schlumpf: Großes Festival in Mulhouse
Gaisbergrennen 2011 – Historische Oldtimer vor traumhafter Kulisse
ADAC Oldtimer-Pokalserien: Jetzt noch mitmachen
Mille Miglia 2011 im Zeichen von Rudolf Caracciola
Der Lohner-Porsche „Semper Vivus“ im Porsche-Museum
Neues Automuseum an der Route 66 in Illinois
Legenden auf vier Rädern bei der ArabellaClassics ROUTE 2011
Historische Rallye in Franken
So ist das Schmuckstück gut beschützt
Techno Classica: Škoda feiert 110 Jahre Motorsport
Retro Classics - Löwen-Parade mit zwei Markenclubs
ADAC Classic Cup 2011: Los geht es mit der „Stormarn Classic“
Frisch lackiert – und nackt...
Mercedes-Papstwagen beim Amelia Island Concours d’Élegance
Historic-Rallye-Cup 2011: Bleibt der Titel in Hessen?
ADAC Classic Revival Pokal für Automobile
Dresdner Dampfloktreffen 2011
ADAC Classic Revival Pokal für Motorräder 2011
ArabellaClassics ROUTE 2011 - Purer Fahrspaß
14. Historische Rallye Monte-Carlo
Historic-Rallye-Cup: Erstmals Titelverteidigung
ADAC Oldtimer-Saison 2010 feierlich abgeschlossen
Peugeot 402 wird 75
ADAC MotoClassic Luxemburg - Eifel 2011
60 Jahre Porsche in Amerika
Oldtimer-Wandern im Trentino auf höchstem Niveau
Es kann losgehen: Route der ADAC Trentino Classic steht fest
Internationales Fiat-500-Oldie-Treffen in Monaco
Rallye-Historie im Kinzig-Tal
Mercedes-Benz Supersportwagen: Eine exklusive Tradition
DuraSeal-Reifen von Goodyear: Härtetest bestanden
Oldtimertreffen in Berlin
Moderne Klassiker: Die Mercedes-Benz Baureihe W 201 - der „Baby-Benz“
Arabella Classics Route 2010 – auf den Spuren eines Bond-Girls!
Peugeot auf der Techno Classica 2010
Vom Goggo zum Lifestyle-Mobil: Die Rückkehr der Bonsai-Autos
Eine Frau, ein Bikini, ein Auto
ADAC Classic Revival Pokal für Automobile 2010
ADAC Classic Revival Pokal für Motorräder 2010
Start frei für das Oldtimer-Wandern im Fassatal
Das Cabriolet Skoda Felicia
Together – Marken, die bewegen
Goodwood läuft auch am Bodensee
Königliches beim AvD-Oldtimer-Grand-Prix

 


Veröffentlicht am: 30.07.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit