Startseite  

21.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Historischer Preis für Historisches Wertpapier

Der Boom im Kunstmarkt zieht auch die Preise von Historischen Wertpapieren mit nach oben. Am 10. November 2010 wurde in New York die Anleihe Nummer 1 des Monte Carlo Bonds versteigert. Das von Marcel Duchamp gestaltete Werk war mit 400.000 bis 600.000 US-$ geschätzt. Es wurde schließlich mit 900.000 US-$ versteigert. Inklusive Provision entspricht dies einem Preis von 1.082.500 US-$. Ein neuer Rekord! Zuletzt wurde eine solche Anleihe im Jahr 2003 für 240.000 Euro versteigert.

Bisher haben nur drei Wertpapiere die Schallmauer von 100.000 € überschritten. Neben dem Monte Carlo Bond war dies im Jahr 2000 die Gründeraktie der Standard Oil Company mit Original-Signatur von John D. Rockefeller. Die Aktie brachte damals umgerechnet 138.000 € (inkl. Provision). Auf Platz drei der ewigen Top 10 steht die Gründeraktie Nummer 1 der Deutschen Bank aus dem Jahr 1871. Sie wurde im Jahr 2004 in Großbritannien für umgerechnet 122.000 € (inkl. Provision) versteigert.

„Während die Gründeraktien der Standard Oil Company und der Deutschen Bank vor allem wegen ihrer finanzhistorischen Bedeutung gefragt waren, wird der Monte Carlo Bond als Kunstwerk eingestuft“, so Matthias Schmitt, Vorstand der HWPH Historisches Wertpapierhaus AG (Zorneding bei München), einem der führenden Auktionshäuser für Historische Wertpapiere. „Bei vielen künstlerisch hochwertig gestalteten Wertpapieren ist das Potential bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Kunstliebhaber können bei Historischen Wertpapieren daher noch Schnäppchen ergattern.“

Als Historische Wertpapiere bezeichnet mal alte Aktien- und Anleihe-Zertifikate. Während heute die meisten Gesellschaften nur noch eine Globalurkunde hinterlegen und die Vermögensrechte elektronisch verbrieft werden, wurden Aktien und Anleihen früher gedruckt. Viele dieser Zertifikate wurden sehr aufwendig gestaltet.

Übersicht über die kommenden Auktionen:
13. November 2010 – 19. Auktion in Wiesbaden, Erbprinzenpalais, Wilhelmstr. 24-26, Besichtigung ab 10.00 Uhr, Auktionsbeginn 12.00 Uhr, Katalog unter 08106 – 24 61 86 oder www.hwph.de
15./16. November 2010 – 20. Auktion – Onlineauktion, Katalog unter 08106 – 24 61 86 oder www.hwph.de

Lesen Sie auch diese Artikel:

50. Auktion für Historische Wertpapiere
64. Kürle-Auktion historischer Wertpapiere
HWPH-News: 49. Online-Auktion
HWPH-Auktion sehr erfolgreich
HWPH-News: 47. Auktion
Historische Wertpapiere unter dem Hammer
64. Auktion - Katalog ist online
Indexentwicklung Historische Wertpapiere
Alte Schätzchen
45. Auktion historischer Wertpapiere
Pfandbrief aus dem Jahr 1784 unter dem Hammer
HWPH-News: 45. Auktion
43. HWPH-Auktion
HWPH-News: 43. Auktion
62. Auktion historischer Wertpapiere
Historische Aktien begehrt
HWPH: Deadline für die 41. Auktion
41. HWPH-Auktion
39./40. HWPH-Auktion - ein voller Erfolg
Deadline für die 39. Auktion
39. und 40. HWPH-Auktion
errare humanum est
61. Auktion - Katalog ist online
61. Auktion historischer Wertpapiere
Deadline für die 37. Auktion: 17. April, 12.00 Uhr
37. HWPH-Auktion am 18. April 2015
HWPH-News: Deadline für die 35. Auktion
60. Auktion historischer Wertpapiere
35. HWPH-Auktion
Scripozine-Telegramm
33./34. HWPH-Auktion erfolgreich
HWPH-News: 33. Auktion
HWPH-News: 33. Auktion
59. Kürle-Fernauktion
Der Trojanische Krieg ist ausgebrochen!
Historische Wertpapiere gefragt
31. HWPH-Auktion: Deadline 25. Oktober, 12.00 Uhr
54.Auktion historischer Wertpapiere
Aktien zu gewinnen
Lehman-Papier erzielte Rekordpreis
HWPH-News: 23. Auktion - Deadline Freitag 12.00 Uhr
Historische Wertpapiere unter dem Hammer
52. Auktion historischer Wertpapiere
HWPH-News: Auktionstermine
HWPH: Original-Signatur Carl von Linde unter dem Hammer
Historische Wertpapiere: 18. Online-Auktion am 5.9.
Historische Wertpapiere: Freiherrlich von Tucher'sche Brauerei
Historische Wertpapiere: Palmen-Garten-Gesellschaft
HWPH setzt verstärkt aufs Internet
Im Schatten der Reichsbank-Auktion
13. HWPH-Auktion Alte Aktien locken
Historische Wertpapiere: Spezialauktion Russland
Sonderauktion: Historische Wertpapiere aus Russland
Historische Wertpapiere trotz Finanzkrise gefragter denn je
11. Auktion für Historische Wertpapiere
11. Auktion der HWPH Historisches Wertpapierhaus AG

 


Veröffentlicht am: 12.11.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit