Startseite  

29.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„The Boss“ ist der neue Chef der Album-Charts

Bruce Springsteen, Rihanna oder Pink? Im Kampf um den Chefsessel der media control Album-Charts hatte der „Boss“ am Ende die Nase vorn. „The Promise“, Bruce Springsteens neue Platte mit bisher unveröffentlichten Songs aus den 1970er-Jahren, schafft es aus dem Stand auf Platz eins.

R’n’B-Sängerin Rihanna ist so „Loud“ wie nie zuvor – und debütiert mit ihrem fünften Studioalbum auf Position zwei. Die „Greatest Hits…So Far!“ von Popgöre Pink ertönen direkt dahinter. Damit wird das komplette Podium in dieser Woche neu besetzt.

Bei Xavier Naidoos LP „Alles Kann Besser Werden“ ist der Titel Programm: Sie stürmt dank der neu erschienenen Live-Version noch einmal von 72 auf fünf. Als weitere Neueinsteiger in dieser Woche qualifizieren sich Mando Diao („MTV Unplugged – Above & Beyond“) auf der Sechs, Kid Rock („Born Free“) auf der Neun und Adoro („Glück“) auf der Elf.

Israel „Iz“ Kamakawiwo'oles Ohrwurm „Over The Rainbow“ hält sich auch in der achten Woche hartnäckig an der Spitze der Single-Charts. Bruno Mars, der schon zusammen mit B.o.B und Travie McCoy Chartluft schnuppern konnte, macht auch solo eine gute Figur. „Just The Way You Are“ holt die Silber-Medaille. Rang drei geht wie vor sieben Tagen an Empire Of The Sun und „We Are The People”.

Anfang November gewann Edita Abdieski die erste deutsche „X Factor“-Staffel. Nun dringt die 26-jährige Schweizerin mit „I’ve Come To Life“ bis auf Platz neun der Charts vor.

„Just A Dream“ könnte US-Rapper Nelly angesichts seines ungebrochenen Erfolges diesseits und jenseits des Atlantiks denken. Die erste Auskopplung aus seinem neuen Album „5.0“ zieht an 17. Stelle ihre Kreise.

Auch Linkin Park statten der Hitliste einen Besuch ab: „Waiting For The End“ heißt es auf Platz 29.

 


Veröffentlicht am: 23.11.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit