Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Herrenausstatter.de: Schenken kann so einfach sein

Saunatuch_Luxor_Streifen.jpg camel_active_hosenträger.jpg Lambswool-Schal.jpg

Schenken ist Arbeit - für viele Menschen: Doch das muss nicht sein. Wer seine Lieben etwas kennt, wer einfach etwas zuhört und sich einige Gedanken macht, dem sollte es nicht schwer fallen, das passende Weihnachtsgeschenk zu finden.

Calvin_Klein_Schlafshirt.jpg Fire_+_Ice_Mütze.jpg Roeckl_Umhang.jpg

Schenken kostet Geld - ist eine landläufige Ansicht: Das kann schon sein. Billig wird es, wenn man seine Zeit, seine Kenntnisse, seinen Einsatz verschenkt. Wer sich gründlich informiert, muss allerdings seinen Dispo auch nicht bis auf den letzten Euro ausreizen.

Schenken bedeutet stundenlanges durchforsten der Einkaufstempel: Ja, das kann ja auch Spaß machen, so man kein Shoppingmuffel ist.

Levis®_Gürtel.jpg bugatti_veloursdecke.jpg silber_-_Tigerauge.jpg

Es geht jedoch auch ganz anders, meint Andrea DePauli, Chefin von herrenausstatter.de und fashionsisters.de - den Shoppingportalen im Internet. Die charismatische Münchenerin und Ihre Crew haben wieder einen virtuellen Weihnachtsmarkt mit vielen Highlights aufgebaut. Das Hetzen von Laden zu Laden fällt bei dieser Shoppingtour vom heimischen Sessel aus schon einmal weg. Daneben bietet der herrenausstatter.de-Weihnachtsmarkt viele, sehr viele Anregungen. Dabei fällt sicherlich jedem ein Geschenk für die Lieben ins Auge. Häufig auch solche, an die man noch gar nicht gedacht hat. Andrea DePauli denkt auch an das Budget ihrer Kunden. Die finden eine riesige Auswahl von Geschenken für unter 50 Euro. Der Preis ist fix, denn Versandkosten fallen nicht an.

Schenken kann so einfach sein - und macht so viel Spaß!

herrenausstatter.de will noch besser werden und bittet die Kunden, die Produktbeschreibungen zu bewerten und Vorschläge für eine noch bessere Darstellung zu unterbrieten. Die Beantwortung erfordert weniger Zeit, als man beim Shoppen in der realen Welt an nur einer Kasse ansteht.

 


Veröffentlicht am: 01.12.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit