Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ice On Tour – Das härteste Nacht-Skitouren-Rennen in der Schweiz!

Am Mittwoch, 19. Januar 2011, fand zum zweiten Mal im Rahmen der Event-Woche „Ice On Tour“ ein Nacht-Skitouren-Rennen in Saas-Fee statt. Neu zählte das Rennen in diesem Jahr erstmals auch zum Swiss Cup. Fast 100 Teilnehmer starteten in drei Disziplinen. „Das Rennen hier in Saas-Fee ist definitiv das härteste Nacht-Skitouren-Rennen Schweiz weit“, so Samuel Estoppey vom SAC, Verantwortlicher der Skitouren-Rennen in der Deutsch-Schweiz. Für Estoppey ist es aber zugleich auch eines der schönsten.

Selbst am Rennen teilgenommen schwärmt er von der „mega schönen Kulisse, gerade jetzt mit dem Vollmond“. „Die Abfahrt ist genial – aber sie hat’s in sich“, grinst er. Was ihm besonders gefalle ist, dass Start und Ziel im Dorf selbst liegen. Das bringe eine super Atmosphäre mit den vielen Zuschauern und einen extremen Kontrast zur zwischenzeitigen Stille und Abgeschiedenheit auf der Strecke. Ausserdem sei es besonders klasse, dass so viele Kids bei diesem Rennen mitmachen. Für Estoppey, der im guten Mittelfeld mitgefahren ist, gilt vor allem der olympische Gedanke: dabei sein und Spass haben ist alles.

Auf die Frage, ob er auch den Ice Climbing Weltcup am kommenden Wochenende besuchen werde: „Natürlich bin ich dabei. Wir werden mit der gesamten Familie die Wettkämpfe anschauen gehen.“ Ob er dabei einmal Ski gegen Eispickel tauschen wird und sich selbst ans Eis wagt hat er allerdings nicht gesagt.

Ebenfalls am Start waren viele Einheimische aus Saas-Fee, wie z.B. Simon Bumann, Direktor Saas-Fee/Saastal Tourismus. Bumann, in der Kategorie „Race“ gestartet, hatte zwar wenig Chancen gegen die vielen Profi-Rennläufer – der Beste schaffte die Strecke in einer sagenhaften Zeit von 1:20:40:52 (neuer Streckenrekord) – aber auch sein Motto hiess „Dabei sein ist alles“. Entsprechend zufrieden kam Bumann dann auch im Zielraum an. Unterwegs hatten er und die vielen andere Läufer allerdings noch mit bissig kaltem Wind und auf manchen Teilstücken sogar mit dichtem Nebel zu kämpfen.

Von insgesamt über 100 Angemeldeten kamen letztendlich 90 in die Wertung, darunter 34 Kids. Während beim Start der Kategorie „Race“ die Athleten ungeduldig mit den Füssen scharrten und dem Start entgegenfieberten, waren die Teilnehmer der Kategorie „Fun“ hingegen total entspannt und machten sich nach dem Startschuss lachend und scherzend, eher im gemütlichen Tempo, auf die Strecke. Die Kids waren da schon wieder anders. Ebenfalls ungeduldig und mit leuchtenden Augen warteten sie gebannt auf den Startschuss. Kaum war dieser gefallen ging es mit grossem Geschrei auf in Richtung Sportplatz.

Tagessieger bei den Herren wurde Christian Biffiger aus Glis. Mit einer Zeit von 1.20:40:52 schaffte er einen neuen Streckenrekord (Race). Bei den Damen wurde Luzia Näfen aus Brig-Glis Tagessiegerin mit einer Zeit von 1:40:17:72 (Race). Nathalie Etzensperger konnte leider in diesem Jahr nicht am Rennen teilnehmen.

Die Disziplinen

Insgesamt wurden drei Disziplinen angeboten. „Race“ war die Disziplin für alle, die die sportliche Herausforderung suchten. Die Strecke ging mit einem Aufstieg von 1229 Hm bis auf 3020m, gefolgt von einer Abfahrt von 6 km. Länge insgesamt: 11.7 km. Gestartet wurde nur mit Tourenski. „Fun“ war für alle die mit dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ teilnehmen wollten. Hier mussten knapp 329 Hm bezwungen werden auf einer Gesamtstrecke von 4.9 km. Wendepunkt war auf 2120m. Diese Strecke war auch mit Schneeschuhen möglich.

Für die Kids wurde eine eigene kleine Strecke angeboten. Dabei ging es raus aus dem Dorf, über den Sportplatz Kalbermatten und zurück zum Dorfplatz. Der Aufstieg betrug hier 29 Hm, die Gesamtstrecke 2 km.

Programm Ice Climbing World Cup 2011
21.01.: UIAA Ice Climbing World Cup & Swiss Masters, Saas-Fee
22.01.: UIAA Ice Climbing World Cup & Swiss Masters, Saas-Fee

Weitere Informationen unter: www.iceclimbingworldcup.ch oder auf www.saas-fee.ch.

Foto: Simon Bumann, Direktor Saas-Fee/Saastal Tourismus und Pfarrer Konrad Rieder vor dem Start

Lesen Sie auch diese Artikel:

Das Silicon Valley des Skisports
Schöneben-Haideralm: Pistenspaß und Action für die ganze Familie
Der neue Pisten-Spaß für die Wintersaison 2018/19
Ausgezeichnet Ski fahren
Ski-Opening in den Kanadischen Rockies
Langlaufen in Steg
Saisonstart im Schweizer Skigebiet LAAX
Gut abgesichert in den Ski-Urlaub
Abschalten am Ahorn
Abfahrt mit Höhenrausch
Ski Open 2018 in St. Anton am Arlberg/Tirol
Aus zwei mach eins
Kitzbühel startet in die Skisaison
Lautlos durch die Winterlandschaft
Wintersportvergnügen der Superlative
LAAX OPEN 2019
Winterspaß abseits der Pisten
Skiparadies Osttirol
Erste deutsche Meisterschaft Snow-Volleyball
Rauf auf die Bretter, rein in den Schnee
3. Rodeltestival am Elfer im Stubaital
Königsdisziplin Heliskiing – Mythos und Traum
Winterwandern im „Europäischen Wanderdorf Pfronten“
Pitztal Wild Face 2018
Schlitten, Schnee-Skateboard & Co.
Langlaufen für jedermann
Neues aus den Schweizer Wintergebieten
Ins Gelände – aber sicher!
Neues aus der Schlick 2000
Einmalige Naturkulisse
Massenstart als Familie
„Pisten frei!“ schon am 25. und 26. November
Die drei schönsten Schneetouren im Lesachtal
Snowboard Event LAAX OPEN 2018
Malbun - schneesicher, familiär und idyllisch
Langlaufsaison in der Ferienregion Andermatt
Fjällräven Polar 2018
Skitourengehen, wenn andere noch wandern
Skilanglauf trifft den Wunsch der Deutschen
Jubel in Gstaad
Von Airboarding bis Schneegolfen
Loipenspaß mit Weltcup-Ass Gianluca Cologna
Skilanglauf – die nahezu perfekte Sportart
Mit Talent und großem Einsatz
Hinter den Kulissen
Innsbruck – home of freestyle
Mutprobe im historischen Badekostüm
Montafon: 6. Jäger-Ski-Weltmeisterschaft
Langlauf – keine „Spur“ der Langeweile
Fahrspaß auf zwei Brettern trotz künstlicher Gelenke
Aktiv durch den Winter
Hier haben Zwergerl Vorfahrt
Bergauf & bergab
Zum Skifahren ist es nie zu spät
Vail Resorts/USA: Perfekte Voraussetzungen für Wintersportler
Alternative holländische 11-Städte-Tour 2016
Fahrerflucht auf der Piste
Teure Bergung nach Skiunfall - wer zahlt?
Goldfieber am Königssee
Mit leisen Fellen auf unberührten Pfaden
Das ist neu in den Skigebieten
Geheimtipp Fatbiken
Von Winterspeck, gsunden Haxn und einem gscheiten Skianzug
Skipässe werden um bis zu 12 Prozent teurer
European Freeski Open LAAX 2015
Burton European Open-Sieger stehen fest
LAAX 2015: Die Gewinner sind
Sportliche Höchstleistungen in Laax
Snowboarden der Extraklasse in LAAX
Wintersporttipps vom Olympioniken
16. Burton European Open presented by MINI
Auf schnellen Kufen übers Eis
„Zurück auf die Bretter“ in der Alpenregion Tegernsee Schliersee
Burton European Open 2015 presented by MINI in LAAX
Winter-Abenteuer in den Rocky Mountain States
Auf die Piste, fertig, los
Burton European Open 2015 presented by MINI
LAAX lädt zu den European Freeski Open 2015
Laax: Skandinavier siegten
7. EUROPEAN FREESKI OPEN in Laax
European Freeski Open zurück in LAAX
Young Sports und Schneekompetenz in Serfaus-Fiss-Ladis
Zurück zum Sport - SkiReha
Die 15. Burton Europen Open presented by MINI
Skiunfall
Edelstahl Rostfrei auf der Piste
Sicherheit im Wintersport
Neueröffnung des Olympischen Museums in Lausanne
Die 15. Burton European Open 2014
Über 600 Kids beim grossen Finale in Saas-Fee
Alle Skipisten weltweit in einer App
Kino-Charts: US-„Verblendung“ neu auf Platz zwei
Echte Erfahrungsberichte direkt von der Piste
Runter vom Sofa: Raus zum Wintersport!
Ski und Rodel gut?
Allalin 360 Saas-Fee – Sieg für Podladtchikov
Fulda Challenge setzt auf Kia-SUVs
29. Allalin-Rennen in Saas-Fee – Zurbriggen ungeschlagen
Saas-Fee-Ice On Tour: Markus Bendler erneut gefeierter Sieger
Mit Sicherheit mehr Spaß und Genuss
FIS-Regeln – Verkehrsrecht auf Skipisten
Skifahren mit Sicherheit
Mehr Pistenspaß auf neuen Abfahrten
Getestet: Skigebiete
Saas-Fee-Snowboard FIS Weltcup: Gold für Xuetong Cai und Tore Holvik
Skicross-Weltcup in Grasgehren: „Ski Adrenalin“
Saas-Fee: Slowenien und Finnland ganz oben auf dem Treppchen
Harff trifft: Daniel Andenmatten, OK-Präsident des FIS Snowboard Weltcup in Saas-Fee
Saas-Fee: FIS Snowboard Weltcup lockt
Die Dirigenten der Pistenraupe
Saas-Fee: Die Snowboard-Welt-Elite hält Hof
Für alle Außenschläfer: YUKON ARCTIC ULTRA
Ski- und Snowboardunfälle: Gefahr bei gutem Wetter
Ski- und Snowboardunfälle: Wintersportler schätzen Risiken falsch ein
Skihelme und Skibrillen für Kinder und Jugendliche: Schlechter als für Erwachsene
Jeder Dritte ist im Blindflug unterwegs
Ski und Rodeln gut
Gefährliche Sportart: Skifahren
Rodelspaß mit dem richtigen Schlitten
Mit Humor, Kondition und Publikumsgunst aufs Weltmeister-Treppchen
Snowtime + Showtime = Obertauern
FIS - Regeln sind rechtlich bindend
Engadin Skimarathon begeistert zum 41. Mal
Mit Helm auf die Piste
Sensation: Lanson-Team gewinnt Snow Arena World Cup
Schlittenhunderennen - Action in den Schweizer Alpen
Top-Events in der Ferienwelt Winterberg
Skifahren mit Sicherheit
In Serfaus-Fiss-Ladis sieht man Schwarz
Sicher und gesund auf der Piste
Schneeball-Schlacht Weltmeisterschaft – Jetzt bewerben

 


Veröffentlicht am: 20.01.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit