Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Männer mögen außergewöhnliche Kochmesser

Der Mann in der Küche hatte früher Seltenheitswert, heute dagegen begeistern sich immer mehr Männer fürs Kochen. Die Küchen sind größer, offener und schicker geworden und bilden häufig das soziale Zentrum im Haus. Anstatt ins Restaurant zu gehen, werden Gäste gerne zu gemeinsamen Kochevents nach Hause eingeladen.

Man zeigt, was man hat!

Die Ansprüche an die Kücheneinrichtungen sind gestiegen und dadurch liegen vor allem individuelle und ausgefallene Kochmesser bei den Männern im Trend. Zu einer hochwertigen Küche gehört aus Sicht des Mannes auch ein ordentliches Küchen-Equipment, das man stolz präsentiert und über das mit Gleichgesinnten gefachsimpelt wird.

Die Böker Messe-Manufaktur setzt aktiv auf diesen Trend und bietet dem anspruchsvollen Mann das besondere Kochmesser, das nicht jeder hat! Die Böker Messer sind innovativ, außergewöhnlich und werden seit 1869 in Solingen von Hand gefertigt. Die Premium Kochmesser Serien erzählen für Menschen, die sich für das Besondere begeistern können, eine interessante Geschichte und werden mit einer individuellen Seriennummer sowie einem Zertifikat ausgestattet.

Böker Gorm – der Wikinger unter den Kochmessern

Auch heute noch stehen die Wikinger für außergewöhnliche Fertigkeiten. Sie waren nicht nur mutige und tapfere Seefahrer und Krieger, sondern auch überaus fähige Schmiede. Im Gegensatz zur japanischen Tradition wurden die hochwertigen Klingen der Nordmänner nicht von Generation zu Generation vererbt, sondern gingen der Nachwelt durch ihre Grabbeigabe bei Feuer- und Seebestattungen verloren.

Innovatives, skandinavisches Design

Entworfen vom renommierten Messermacher Jesper Voxnaes aus Dänemark, der Heimat der Wikinger und handgefertigt in der Böker Manufaktur in Solingen, der Heimat hochwertiger Klingen, vereinigt das Gorm, benannt nach dem ersten Dänischen König, Tugenden, die zeitlos sind und diese Messer-Serie zu einem Meisterstück der Kücheninstrumente werden lassen.

An der auffallenden Bohrung in der Klinge erkennen Sie auf den ersten Blick Ihre Gorm Messer. Dieses charakteristische Merkmal ist nicht nur ein augenfälliges Designelement, sondern bietet auch einen hohen funktionalen Wert. Die Bohrung garantiert ein intuitives und sicheres Führen des Messers, wenn man es wie die Profiköche „vorne greift“. Zudem gewährleistet sie einen sicheren Sitz bei der Aufbewahrung im neu entwickelten Messerblock, der für Rechts- und Linkshänder geeignet ist.

440C Premium Jagdmesserstahl – revolutionär im Kochmessermarkt

Die Materialauswahl ist genauso außergewöhnlich wie das Design. Ausgerüstet mit dem extrem schnitthaltigen Edelstahl 440C mit einer Härte von 58-59 Grad Rockwell, ist Gorm herkömmlichen Küchenmesserklingen haushoch überlegen. Und macht in puncto Härte den Wikingern alle Ehre.

Ergonomisch geformte Griffschalen aus gefrästem Canvas (Leinen) Micarta

Auch beim Thema ergonomisches Design setzt Gorm neue Standards. Die spezielle Form des Griffs ist für ein langes, ermüdungsfreies und angenehmes Schneidgefühl ausgelegt. Außerdem wird ein Abrutschen auf die Schneide zuverlässig verhindert. Die Griffschalen bestehen aus speziell gefrästem Canvas-Micarta mit seiner natürlich anmutenden Gewebe-Struktur, das nicht nur überaus robust ist, sondern auch phantastisch in der Hand liegt. Die Griffsicherheit der Micartaschalen erhöht sich zudem deutlich bei Nässe und Feuchtigkeit.

Jedes Gorm Messer ist ein Ausdruck höchster Küchenkultur. Deshalb werden die  Böker Gorm Messer mit individueller Seriennummer und Zertifikat in einer hochwertigen Geschenkverpackung ausgeliefert.

Serie Böker Gorm Black oder Green Canvas Micarta

Schälmesser Euro 84,95,-; Spickmesser Euro 94,95; Allzweckmesser Euro 104,95; Santoku Euro 114,95; Chefmesser Euro 124,95; Brotmesser Euro 124,95; Böker Gorm Messerset (6 Messer) inkl. Messerblock Euro 685,-

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 09.02.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit