Startseite  

24.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tag der Rückengesundheit (Teil II)

Am 15. März ist der Tag der Rückengesundheit. Der Rückenschmerz als „Volkskrankheit Nr.1“  beschäftigt Krankenkassen, Fitnessstudios und zunehmend die Arbeitgeber, die sowohl auf ergonomische Sitzmöbel als auch Bewegungsangebote hinweisen und diese organisieren. Es wird verstärkt auf Prävention gesetzt.

Rückenmassage.jpg

Träger-Therapie: die sanfte Alternative zur Massagetherapie
Für Patienten mit Problemen am Bewegungsapparat bietet sich die schonende Alternative zur üblichen Massageprozedur an, die zudem noch umfassendere Wirkung erzielt. Diese wenig bekannte Variante aus der großen Auswahl physikalischer Therapiemethoden wird nach ihrem geistigen Vater, einem amerikanischen Physiotherapeuten und späteren Arzt Dr. Milton Trager, "Trager-Therapie" genannt.

Aktive Körperarbeit statt passiver Massage
Bei der rund anderthalbstündigen Therapie liegt der Patient leicht bekleidet auf einem weich gepolsterten Tisch in einer warmen, angenehmen Umgebung. Anstatt die schmerzenden Körperpartien in gewohnter Weise mit Muskelkraft zu dehnen, zu klopfen und zu kneten, geht der Therapeut mit Hilfe von sanften Berührungen – etwa Rollen, Schwingen und Schütteln von Hals, Armen und Beinen – auf den jeweiligen Rhythmus ein, jedoch ohne einzugreifen. Das Wesentliche dabei: Durch Tausende leichter, rhythmischer Kontakte können sich tiefsitzende Blockaden auflösen und neue Bewegungsmuster entstehen, verbunden mit einem Gefühl von Leichtigkeit, Freiheit und erhöhter Beweglichkeit. Der Trager-Therapeut versucht, dem Kranken durch die Art seiner Berührung intuitiv zu vermitteln, wie sich die verspannten, schmerzhaften Körperteile gesunderweise anfühlen sollten. So lernt das Gehirn, wieder wirklich zu entspannen bis in alle Körpermuskeln hinein.
Tragern hilft bei Kopfschmerzen ebenso wie bei Gelenkbeschwerden. Die Methode, die die NaturaMed Vitalclinic als bisher einzige Klinik in Deutschland praktiziert, hat sich bei vielen verschiedenen Krankheitsbildern als sehr wirkungsvoll erwiesen. Hierzu zählen u.a.:
· Rehabilitation nach chirurgischen Eingriffen oder Unfällen, zum Beispiel nach Einsetzen eines künstlichen Hüftgelenkes oder nach Bandscheibenoperationen
· Rheuma, Multiple Sklerose, Kinderlähmung
· Asthma und Lungenerkrankungen
· Störungen des Stoffwechsels, Immun- oder Hormonsystems
· Herzrasen, Unruhe, Schlafstörungen, Schwindel
· Kopf- und Rückenschmerzen

„Wichtig für den Erfolg der Trager-Therapie ist vor allem der Lernprozess beim Patienten, aktiv loszulassen", sagt Dr. Mansmann, "und so auf die Berührungssignale des Therapeuten mit Entspannung zu reagieren".

Was die Trager-Therapie bewirken kann:
* Vertiefung der Atmung
* Normalisierung eines gestörten Herzrhythmus
* Verbesserte Durchblutung in inneren Organen und der Muskulatur
* Anregung des Stoffwechsels
* Stimulation des Immunsystems
* Regulierung eines gestörten Hormonhaushaltes
* Verbesserter Abfluss von Lymphflüssigkeit
* Aktivierung der Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktionen
* Gewichtsregulation
* Schmerzlinderung- oder -befreiung
* Aktivierung von Heilungsprozessen im Körpergewebe
* Förderung von Beweglichkeit und Koordination
* Selbsterfahrung mit Stärkung des Selbstwertgefühls und der Lebensfreude

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 14.03.2008

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit