Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 28. Juli 2011

                                              
(Michael Weyland) Im Herbst 2012 kommt der neue Honda CR-V auf den europäischen Markt. Bereits Ende 2011 wird die vierte Generation des SUV in den USA in den Handel rollen. Künftig wird der CR-V eine neue, markante Stilrichtung einschlagen. Im Vergleich zur Vorgängergeneration wirkt das Concept Car aggressiver. Dazu tragen die tiefer gezogenen Karosserielinie und die massivere Frontschürze bei. Während die untere Frontstoßstange den Unterfahrschutz nach oben umrahmt und den SUV-Stil prägt, wurde die Frontschürze insgesamt tiefer nach unten gezogen und in die Blende integriert, um die Aerodynamik zu verbessern. Die vertikalen Heckleuchten des CR-V wurden beibehalten, allerdings mit einem stärkeren dreidimensionalen Effekt, der perfekt in das Fahrzeugdesign integriert wurde. Ausgestattet mit effizienteren Motoren soll der CR-V für reduzierte Verbrauchswerte sorgen.  Das neue CR-V Concept Car wird erstmals im September 2011 auf der Orange County International Auto Show im kalifornischen Anaheim präsentiert.
 
Auf der britischen Grand Prix-Strecke hat Jaguar am Wochenende den 50. Geburtstag des legendären E-TYPE im großen Stil gefeiert. – für das größte E-TYPE-Meeting aller Zeiten wird Jaguar einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde beantragen. Beim zweiten Lauf der vom Historic Sports Car Club (HSCC) in Kooperation mit Jaguar Heritage veranstalteten E-TYPE Challenge nahm ein Starterfeld von 52 Autos den Asphalt  unter die Räder. Darunter auch der Deutsche Marcus Graf von Oeynhausen auf einem „Lightweight“ Baujahr 1962. Zur E-TYPE Challenge zugelassen sind Serie I-Modelle bis einschließlich Baujahr 1965; alle angetrieben vom 3,8 Liter großen Reihensechszylinder. Der nächste Auftritt der E-TYPE-Racer erfolgt am 13./14. August beim Oldtimer GP auf dem Nürburgring.
 
Spektakuläres Design, Technik-Transfer aus dem Motorsport und Fahrdynamik auf höchstem Niveau: Der neue Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé Black Seriesverkörpert wie kein anderes AMG Modell den neuen Markenclaim Driving Performance. Mit einer Höchstleistung von 517 PS und einem maximalen Drehmoment von 620 Newtonmetern ist das neue High-Performance-Fahrzeug die stärkste C-Klasse aller Zeiten.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.eu/aanews/autonews20110727_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 28.07.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit