Startseite  

29.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dorf zu vermieten

(w&p) Warum ein einzelnes Haus mieten, wenn man ein ganzes Dorf haben kann? Diese Frage hat sich auch Wimdu, das Online-Portal für die Vermittlung von Privatunterkünften, gestellt und vermietet in Deidesheim ein komplettes Dorf in der Pfalz. Das Angebot richtet sich besonders an die Organisatoren von Kongressen und Events und bietet eine willkommene Abwechslung zu klassischen Veranstaltungen im Standard-Großhotel.

Nur eine kurze Fahrt von Mannheim entfernt, befindet sich Deidesheim direkt am Rande des Biosphärenreservats des Pfälzerwaldes und bietet somit ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Wandertouren oder Weinverkostungen. Dank seiner geografisch begünstigten Lage gilt Deidesheim als wahre Klima-Oase: Die milden Temperaturen lassen sogar Palmen, Kiwis und Feigen wachsen. Das Wein-Dorf ist ab 33.470 Euro, etwa 55 Euro pro Person, buchbar.

Bei entsprechender Zimmerbelegung können bis zu 600 Teilnehmer in den insgesamt 300 Zimmern übernachten, die sich allesamt in ortstypischen, oftmals altertümlichen Gebäuden befinden und jeweils über ein eigenes Badezimmer verfügen. Begrüßt werden die Teilnehmer vom Bürgermeister höchstpersönlich – musikalisch untermalt von der Dorfmusik. Einchecken können Gäste darüber hinaus über die Dorfrezeption, die sicherstellt, dass das Gepäck schnell und zuverlässig auf die jeweiligen Zimmer gelangt. Die Paradiesgartenhalle, die von einer großen Grünanlage umgeben ist, sowie die Weinkellereien oder Innenhöfe der Weingüter eignen sich ideal als Orte für die geplanten Zusammenkünfte, die bei passendem Wetter auch im Freien stattfinden können. Abends finden sich Reisende beispielsweise bei einem stilvollen Abendessen mit Weinverkostung zusammen.

„Mit Deidesheim beweisen wir, dass wir neben klassischen Ferienwohnungen und Zimmern zur Untermiete eine Reihe von außergewöhnlichen Unterkünften und wahren Raritäten im Sortiment haben“, freut sich Arne Bleckwenn, Gründer und Geschäftsführer von Wimdu in Deutschland. „Für Individualreisende haben wir beispielsweise Zimmer in Schlössern, Baumhäuser und sogar einen Koffer, in dem man übernachten kann, im Angebot. Deidesheim richtet sich dagegen speziell an große Reisegruppen, die sich mit dem trockenen Ambiente eines klassischen Konferenzhotels nicht mehr zufrieden geben und nach dem speziellen Extra suchen.“

Über die Website Wimdu.de gelangen Interessenten direkt zum Miet-Dorf mit ausführlicher Beschreibung und einer Auswahl an Fotos. Je nach Gruppengröße schicken die Gastgeber potenziellen Kunden ein maßgeschneidertes Angebot. Nähere Informationen unter: https://www.wimdu.de/offers/35M46VTW. Deidesheim ist keineswegs das einzige Dorf, das sich bei Wimdu buchen lässt. Darüber hinaus hat das Unternehmen zehn  weitere ähnliche Dörfer im Sortiment, zum Beispiel in Trittenheim und Braunlage sowie in Engelberg in der Schweiz und Mariazell oder Pertisau in Österreich.

 


Veröffentlicht am: 05.08.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit