Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: Ratgeber Insektenstiche

Pünktlich zur Mückensaison gibt es einen neuen Internetratgeber: Im Ratgeber Insektenstiche finden sich nicht nur informative, biologische Beschreibungen der einzelnen Stechinsekten, sondern auch Erste-Hilfe-Maßnahmen nach einem Insektenstich und Möglichkeiten, sich zuverlässig vor unerwünschten Blutsaugern zu schützen.

Sommerzeit ist Mückenzeit

Vor allem im Sommer sind Aktivitäten an der frischen Luft oder gemütliche Grillabende an der Tagesordnung. Und fast immer sind Mücken und andere Insekten unsere täglichen Begleiter. Auch wenn die meisten Stiche von Mücken, Wanzen und Flöhen harmlos für den Menschen sind, wenn sie keine Krankheiten übertragen, so sind sie dennoch unangenehm. Nicht mehr ganz so harmlos können die Stiche anderer Insekten, wie die der Bremse, der Wespe oder der Biene sein.

Gut geschützt ist halb gewonnen

Man ist den Insekten aber nicht schutzlos ausgeliefert. Es gibt Möglichkeiten, den Blutsaugern die Lust am Stechen zu nehmen. Der neue Ratgeber Insektenstiche, der seit letzter Woche online ist, beschreibt viele Methoden, um Insekten gar nicht erst im Garten oder Schlafzimmer ertragen zu müssen. So hilft es zum Beispiel, stehendes Wasser in seiner Regentonne regelmäßig auszuleeren und zu reinigen oder vorab abzudecken. So können sich Mückenlarven gar nicht erst im eigenen Garten zu stechenden Mücken entwickeln.

Richtig reagieren bei einem Stich

Wenn trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Insekt gestochen hat, ist es wichtig, richtig und schnell zu reagieren. Stiche sollten sofort gekühlt werden, damit sie nicht stark anschwellen. Darüber hinaus gibt es noch etliche andere Haus- und Heilmittel, um den Stich zu behandeln. Hierbei müssen wir allerdings unterscheiden, welches Insekt uns gestochen hat und ob wir allergisch darauf reagieren. Einen Bremsenstich behandelt man anders als einen Bienenstich. Der Ratgeber Insektenstiche erklärt ausführlich, welche Sofort-Maßnahmen zur Ersten Hilfe bei einem Stich angebracht sind.

www.ratgeber-insektenstiche.de ist ein Ratgeber mit dem Thema Prävention und Behandlung von Insektenstichen. Das Portal bietet umfassende, biologische Informationen zu den verschiedenen stechenden Insekten, zur Identifikation von Stichen sowie zahlreiche Tipps zur Stich-Prävention.

 


Veröffentlicht am: 06.08.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit