Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bench – Men: Smart, Schick & Casual

Auch im Herbst/Winter 2011 setzt das britische Streetwear- und Fashion-Label Bench neue Maßstäbe in Sachen „funky Styling“ für modebewusste Männer. Inspiriert von den Bereichen Streetart, Clubbing und Musik präsentiert Bench die Linien Alternative, Underground und Electro: Outfits mit viel Persönlichkeit für einen stilsicheren Auftritt.

Mit seinen Wurzeln in der Street-Culture und seinem feinen Gespür für Trends und Design verschiebt Bench immer wieder Grenzen. Denn die britischen Fashion-Experten haben ein Talent für Styles, die einerseits dem ursprünglichen Bench Look entsprechen, andererseits  immer wieder überraschen. Styles, die Trends setzen, anstatt ihnen hinterherzulaufen.

Für den Herbst/Winter 2011 stellt Bench die Linien Alternative, Underground und Electro vor, die die Herren der Schöpfung smart in Szene setzen – egal ob unter Tags oder am Abend, egal ob casual oder schick. Unkonventionelle Looks voller modischer Attitüde und Aussagekraft.

ALTERNATIVE

Die treibende optische Kraft sind hier Einflüsse aus der Tribal & Tattoo-Art- und Indie Rock-Szene. Durch technisierte Silhouetten, eckige Taschen und asymmetrische Zips entsteht ein charismatisch-tougher Look, der durch glänzende Stoffe, Prints und dominante Typos noch intensiviert wird. Schwarz und Grau herrschen vor, Highlights setzen Petrol Blue und Pflaume, teils meliert. Der Effekt von Gloucester, einer glänzenden Nylonfaser mit matten Kontrasten, kommt vor allem durch die schlanken, modischen Schnitte perfekt zur Geltung. Kontraste und Hingucker liefern Details auf den Ärmeln, übergroße Ausschnitte und ungewöhnlich platzierte Zips.

Die berühmten Bench Parkas gibt es jetzt auch in Schiefer und Moosgrün, außerdem darf grober Strick in dieser Linie nicht fehlen, so gesehen bei Zip-Hoodies und Styles mit gerippten Schultertuchausschnitten. Gebürstete Sweater fallen durch Duffel-Verschlüsse und große Krägen ins Auge, spezielle Färbeverfahren schaffen einen interessanten Marmor-Look. Jersey-Tops haben gelayerte Ausschnitte, außerdem gibt es schicke Jersey-Cardigans sowie T-Shirts mit Rund- oder Y-Ausschnitt, Tribals, metallischen DJ-Prints und sich überlagernden Typos. Die Farben Deep Lake Green, Dusty Blue und White gesellen sich zu Black Plum Marl and Castlerock. Die Shirts zeichnen sich durch ein Mix&Match-Styling aus: Karos und Taschen, strukturierte Krägen und dezent gebrandete Kapuzen. Eine Strickhose im Karottenschnitt mit tief sitzendem Zwickel und Seitentaschen sowie tief sitzende Chinos in erdigen Tönen runden das Programm ab.

UNDERGROUND

Die Linie Underground beschäftigt sich mit Inspirationen aus der Natur und hat einen funktionell angehauchten Look mit komfortablen Schnitten, groben Waschungen, Stoffen im Used-Look und Strick. Darunter mischen sich Details aus dem Military-Bereich, wie Taschen, gewachste Materialien und verstärkte Nähte. Khaki wird mit Braun und Grau kombiniert, intensive rote, blaue und grüne Töne setzen frische Akzente. Die Grafiken porträtieren die Natur gemischt mit Inspirationen von Musikfestivals und Insektenoptiken nach dem Motto „Weird and Wonderful“.

Die Jacken sorgen mit ihren outdoor-orientierten Details, wie hohe Krägen, Kordelzüge und Stepp, für Blickfänge. Sie verfügen über wasserdichte Materialien und versiegelte Nähte bei gleichzeitig angenehmer Atmungsaktivität. Bei den Strick-Teilen kommen teils gesprenkelten Garne zum Einsatz, während Fleece-Futter und Pelzleisten gemeinsam mit den Farben Moosgrün, Graumeliert und Schwarz kuscheligen Komfort erzeugen. Messing- und Lederdetails ergeben ein hochwertiges Finish. Es gibt gelayerte Kapuzen, Ninja-Ausschnitte, Zugbänder, Taschen und Fleece-Futter bei Sweatern, egal ob konventionell geschnitten oder im Schlabber-Look. Das Military-Thema spielt auch hier eine Rolle, beispielsweise bei den Jerseys. Melierte Stoffe und Strukturen sind bei den T-Shirts mit Insektengrafiken oder Prints vorherrschend, stylische Karo-Shirts aus gebürsteter Baumwolle wurden mit Kapuzen, Taschen oder Schlitzen versehen. Schmal oder karottig geschnittene Twill-Cargo-Pants folgen dem funktionellen Look der Linie.

ELECTRO

Electro ist eine junge, energetische Linie, die sich ihre Inspirationen aus der Clubbing-Kultur holt. Der typisch cleane Bench Look wird hier mit dynamischen Schnitten, hohen Krägen und Kapuzen   im Ninja-Style kombiniert. Im Zentrum stehen Streifen und Colourblocks, wobei poppige Farben, digitale Verzerrungen und optische Querverweise auf die Welt der Musik bei den Grafiken für Authentizität sorgen. Gestreifter Strick und lässige Karo-Shirts bringen Komfort und Leichtigkeit in die Linie. Starke Akzente setzen helles Rot, Electric Blue und Neongelb auf Schwarz und Grau.

Die Jacken sind sportlich angehaucht, hier wurden Baumwoll-Nylon und Tex-Mex-Stoffe verarbeitet und mit Retro-Colourblocks mit kontrastierendem Branding und Zips aufgelockert. Breite Streifen auf Baumwolle sorgen für Dynamik bei den Strick-Teilen. Die Hoodies und Zip-Styles verfügen über ein kuscheliges Microfleece-Futter, auf den Shirts und Sweatern prangen großflächige Muster und musik-inspirierte Grafiken in auffälligen Farben. Nano-gebondeter Fleece und beidseitig tragbare Stoffe schaffen Flexibilität und Komfort. Jersey-Tops erhalten durch gelayerte Ausschnitte, Kapuzen mit Rippstruktur und kontrastierende Ärmel interessante optische Tiefe. Grafiken auf dem Kragen und markante Nähte sind bei den Shirts der Hingucker, während die T-Shirts durch blockartige Grafiken, DJ-Silhouetten und digitale Visuals auf sich aufmerksam machen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.bench.co.uk und www.facebook.com/bench.germany.

 


Veröffentlicht am: 10.08.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit