Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Verwöhnhotel Goies: Rückkehr zur Zweisamkeit

Noch vor einer Generation hat man über das Sprichwort „Geteilte Freud’ ist doppelt’ Freud’“ nicht gelächelt. Schöne Erlebnisse mit einem Freund oder Partner in der Gemeinsamkeit zu teilen, war überhaupt nicht spießig. Heute wird auch noch geteilt, allerdings über Facebook und der „Like“-Button ersetzt bei einer interessanten Entdeckung das dem Partner zugerufene „Schau mal!!“.

Die Gemeinsamkeit wird immer virtueller und emotionsärmer. Wer sich dem nicht unterwerfen will, der fährt mit seiner oder seinem Liebsten ins Hotel Goies, hoch auf dem Sonnenplateau von Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol. Dieses Haus hat sich ganz der Rückkehr zur Zweisamkeit verschrieben, und zwar so, dass beim Teilen auch noch das Berühren des Gegenübers möglich ist.

Das Hotel Goies im kleinen Tiroler Dörfchen Ladis auf 1.200 Meter gelegen, versteht sich als Verwöhnhotel. Gäste sind Paare jeder Art und jeden Alters, die gerne mal ohne Kinder verreisen oder noch keine Kinder haben. Die Atmosphäre ist ruhig und entspannt, gerade weil man sich bewusst dem Partner widmet, sich aber auch mit anderen Gästen ungestört unterhalten kann. Das Verwöhnen der Gäste wird von Familie Larcher, den Gastgebern des Hauses, auf vielfältige Weise zelebriert. Herausragend sind die Gourmet-Menüs, um die sich Ferdinand Larcher als Küchenchef höchstpersönlich kümmert. Fein und durchaus intim ist auch der Wellness-Bereich. Ein echtes Paradies für die Zweisamkeit sind allerdings die neuen Zimmer des Hauses. Da gibt es unter anderem Themen-Zimmer mit Wasserbetten oder Sauna sowie Romantik-Traumsuiten mit Whirlpool und fantastischem Bergblick.

Höhepunkte des gemeinsamen Erlebens sind regelmäßig die Bergtouren und Wanderungen in die Bergwelt rund um Serfaus-Fiss-Ladis. Bei den Touren, sei es auf den gut 3.000 Meter hohen Furgler oder zum romantischen Spinnsee, eröffnet sich die herrliche Lage des Sonnenplateaus in ihrer ganzen Pracht. Am Vorabend informiert Familie Lacher die Gäste über die besten Wege zu den Bergzielen, sodass diese am nächsten Tag gut vorbereitet und zu zweit alleine losziehen können.

Zwei Mal wöchentlich gesellt sich der Hausherr Ferdinand Larcher gerne als dezenter Wegbegleiter dazu, um den Paaren die Besonderheiten aus Flora und Fauna, aber auch aus Kultur und Geschichte der Region sichtbar zu machen, die sie alleine wohl nicht wahrnehmen würden. Für Paare, die mal nicht wandern wollen, bietet das Goies eine attraktive Alternative: Ausfahrten mit einem Mercedes SLK-Cabrio. Eine Tourenkarte und einen gefüllten Picknick-Rucksack mit pikanten und süßen Leckereien gibt’s dazu - und mehr braucht es ohnehin nicht, um bei Serpentinenfahrten selbst Silberhochzeiter zu jung Verliebten zu machen.

Für alle, die Ihren Urlaub gerne paarweise, aktiv und erlebnisreich verbringen, bietet das Hotel Goies attraktive Pauschalen mit sieben Übernachtungen und 6-Gänge-Verwöhnpension ab € 545,-- pro Person an, inklusive Wanderungen und Bergtouren, Gymnastik, Rückentraining sowie Super.Sommer.Card für alle Seilbahnen einschließlich vieler Zusatzleistungen.

Informationen:
Verwöhnhotel Goies
Grunesweg 2
A-6532 Ladis/Tirol
Telefon 0043-5472-61330
Fax 0043-5472-6133-33
eMail: office@goies.at
www.goies.at.

Foto: Mario Rabensteiner

 


Veröffentlicht am: 17.08.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit