Startseite  

15.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 20. August 2011

                                            
(Michael Weyland) Ford meldet für den Monat Juli Rückgänge beim Verkauf in die westeuropäischen Märkte. Mit einem Minus von 4,4 Prozent nahm der der Ford-Absatz im vergangenen Monat doppelt so stark ab wie der Markt. In Deutschland allerdings, wo der Markt im Juli um zehn Prozent wuchs, konnte Ford seinen Absatz um 9,1 Prozent auf 20.900 Einheiten ausbauen. Der Marktanteil wuchs hier in den ersten sieben Monaten von 6,9 Prozent auf 7,3 Prozent. Treiber des Erfolgs waren der Ford Focus und der Ford C-Max.
 
Wenn ein Automobilhersteller 100 wird, beschenkt er sich gerne mit neuen Modellen. So, wie zum Beispiel Chevrolet gerade mit dem neuen Aveo, wie Steffen Raschig, Geschäftsführer von Chevrolet Deutschland, bestätigen kann!

Steffen Raschig:
Absolut. Also vor allem kann man sagen, der Aveo, der neue Aveo, den wir jetzt grade eingeführt haben oder dabei sind, ihn einzuführen, dass der mit dem Vorgängermodell außer dem Namen nichts gemein hat.

Der neue Aveo besticht nicht nur durch sein neues Design, das künftig auch Männer stärker ansprechen soll.

Steffen Raschig:
Es wird auch erstmals die Modellreihe Aveo sein, die wir auch mit Dieselmotor anbieten, er kommt zwar zeitversetzt, aber zum Jahresende wird er da sein, mit Start-Stopp-Automatik, wir haben ein sehr umfassendes Sicherheitspaket in dem Auto drin, also vom ESP in allen Varianten bis zu sechs Airbags hin, aber wenn man sich das gesamte Paket anschaut, dann stellt man fest, dass man sehr, sehr viel Auto für das Geld bekommt.

Neben diesen so genannten dicken Brocken finden sich im neuen Chevrolet Aveo eine ganze Reihe weiterer, interessanter Features, von denen Steffen Raschig sehr angetan ist.

Steffen Raschig:
Was mich zum Beispiel freut, sehr freut – das trifft auf jede Modellvariante zu – also dass wir eine eingebaute Freisprecheinrichtung haben – und wir haben eine ganz, ganz kurze Aufpreisliste, nicht, weil es etwa etwas nicht gäbe, sondern weil es von Anfang an schon drin ist!

Keine Frage, mit dem neuen Aveo und seinem Einstiegspreis von 11.990,-- Euro beweist Chevrolet wieder einmal deutlich, dass man auch für eine überschaubare Summe ein gutes Auto anbieten kann.

Mercedes-Benz hat zum ersten Mal für seinen SLK Roadster einen Dieselmotor im Angebot. Das 204 PS starke Vierzylinder- Triebwerk verbraucht 4,9 Liter auf 100 Kilometer. Der neue SLK 250 CDI kann ab 13. September 2011 bestellt werden. Der Preis beginnt bei 41.828,50 Euro.
 
Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.eu/aanews/autonews20110819_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 20.08.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit