Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 24. August 2011



(Michael Weyland) Flüsterleise und ohne Schadstoffe kommt der Bus der Zukunft in Hamburg an. Die Hamburger Hochbahn AG hat im Rahmen des deutschen Förderprojekts „NaBuZ demo“, der sperrige begriff steht für „Nachhaltiges Bussystem der Zukunft – Demonstration“ vier Mercedes-Benz Citaro FuelCELL-Hybrid angeschafft. Weitere drei sollen im nächsten Jahr folgen. Gegenüber den Brennstoffzellen-Omnibussen, die ab dem Jahr 2003 in Hamburg in der Erprobung waren, hat der neue Citaro FuelCELL-Hybrid wesentliche Neuerungen aufzubieten: Hybridisierung mit Energierückgewinnung und Speicherung in Lithium-Ionen-Batterien, leistungsstarke Elektromotoren mit 120 kW Dauerleistung in den Radnaben, elektrifizierte Nebenaggregate und weiterentwickelte Brennstoffzellen. Diese sollen eine auf mindestens sechs Jahre oder 12 000 Betriebsstunden vergrößerte Dauerhaltbarkeit erreichen. Die Brennstoffzellenstacks des neuen Citaro FuelCELL-Hybrid sind identisch mit denen der Mercedes-Benz B-Klasse FCELL mit Brennstoffzellenantrieb, die in Hamburg ebenfalls schon bei Kunden unterwegs ist.
 
Der Markt für Studentisches Wohnen etabliert sich als Kapitalanlage. MPC Capital startet mit dem MPC Deutschland 11 erstmals einen Fonds, der in ausgewählte Studentenapartmentanlagen investiert. Die modernen Objekte des Fonds in den Universitätsstädten München, Greifswald, Frankfurt am Main und Karlsruhe werden von einer Tochtergesellschaft der YOUNIQ AG gepachtet, dem führenden Anbieter von hochwertigen Studentenapartments in Deutschland.  
Die hochwertigen Apartmentanlagen sind allesamt Neubauten, zentral und hochschulnah gelegen, modern möbliert und vollausgestattet. Ein intelligentes Ausstattungskonzept macht die durchschnittlich 22 qm großen Apartments zu geräumigen Wohnungen.
 
Der größte unabhängige Anbieter für Software-Test- und Qualitätsmanagement, die SQS Software Quality Systems AG, hat eine Reihe von Neuaufträgen mit einem Gesamtvolumen von 22 Millionen Euro erhalten. Das Neugeschäft verteilt sich über ganz Europa und verschiedene Branchen.  Einen der bisher größten Auftragsgewinne verzeichnet SQS bei einem renommierten europäischen Logistik-Unternehmen. Der Gesamtwert beläuft sich auf zehn Millionen Euro über einen Zeitraum von zwei Jahren. Der IT-Dienstleister übernimmt dabei das Test-Management, die Test-Automatisierung und das funktionale Testen.
 
Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.eu/aanews/News20110824_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 24.08.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit