Startseite  

21.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Allalin 360 Saas-Fee“ - Neu auch Freeski Halfpipe dabei

Nur noch knapp 2 Monate! Dann treffen sich in Saas-Fee wieder Snowboard Cracks aus aller Welt und neu auch die Top-Athleten der Freeski-Szene. Auch in diesem Jahr eröffnet Saas-Fee mit seinen Wettkämpfen die Weltcup- und Europacup-Saison in der Disziplin Halfpipe. Vom 24. – 27. Oktober finden der FIS Freestyle Ski Europacup sowie der FIS Snowboard Europacup statt. Eine Woche später, vom 31. Oktober – 3. November, folgt dann der FIS Snowboard Weltcup. Zwei Wochen voller Action, Spannung und jeder Menge Sport!

„Allalin 360 Saas-Fee“ umfasst seit letztem Jahr alle FIS Veranstaltungen, die sich in Saas-Fee rund ums Freestyle drehen. Dazu zählen der FIS Snowboard Europacup, der FIS Snowboard Weltcup und neu seit diesem Jahr auch der FIS Freestyle Ski Europacup. Alle Veranstaltungen finden in der Disziplin Halfpipe statt. Mit der Erweiterung der Wettkämpfe in Saas-Fee durch die Sportart Freeski ist das OK auf den aktuellen Trend aufgesprungen. Denn ab 2014 zählt auch Freeski Halfpipe zu den olympischen Disziplinen. Diese Entscheidung, die Anfang April 2011 vom IOC getroffen wurde, ist ein Meilenstein für die junge Sportart und eine grosse Chance für die Schweizer Athleten. So kann man sich neben den vielen Top-Snowboardern im Gletscherdorf nun auch auf zahlreiche Freeskier freuen, die in der Pipe oberhalb von Saas-Fee um die besten Plätze kämpfen werden.

Seit Jahren werden innerhalb Europas jeweils in Saas-Fee die ersten Halfpipe-Wettkämpfe der Saison ausgetragen. Auch 2011 wird die Saison erneut mit den spannenden Wettkämpfen im Freestyle Park Allalin, auf gut 3‘300 m.ü.M., eröffnet. Das OK rechnet in diesem Jahr wieder mit einem grossen Teilnehmerfeld. Nicht zu Letzt auch, da durch die neue Disziplin noch einmal mehr Athleten nach Saas-Fee pilgern werden. So kann man sich vermutlich auf über 200 Athleten
während der beiden Europacups und auf gut 100 Rider während des Weltcups freuen.

Die genauen Zahlen stehen erst kurz vor den Wettkämpfen fest, da die Anmeldungen derzeit noch laufen.

FIS Snowboard Europacup – weiterhin Tourstopp der Audi Snowboard Series

Seit letztem Jahr gehört der FIS Snowboard Europacup in Saas-Fee der Audi Snowboard Series an. Die Audi Snowboard Series ist die nationale Snowboardtour mit Wettkämpfen in den drei Disziplinen Freestyle, Alpin und Boardercross. Die Tour bietet eine ideale Wettkampfplattform für talentierte Nachwuchsathleten bis hin zu nationalen und internationalen Top-Fahrern und wird von Swiss-Snowboard organisiert. Die Integration des Europacups in die Audi Snowboard Series hat
sich 2010 bewährt und so wurde beschlossen, dass der FIS Snowboard Europacup in Saas-Fee auch weiterhin ein Tourstopp der Serie bleiben wird.

Programm-Übersicht
Europacup Freeski
So., 23. Oktober: Anreise & Offizielles Training
Mo., 24. Oktober: Qualifikation & Finale (abhängig von Anzahl Teilnehmer)
Di., 25. Oktober: ggf. Finale (abhängig von Anzahl Teilnehmer), Reservetag

Europacup Snowboard
Mo., 24. Oktober: Anreise
Di., 25. Oktober: Offizielles Training
Mi., 26. Oktober: Qualifikation
Do., 27. Oktober: Finale
Fr., 28. Oktober: Reservetag

Weltcup Snowboard
So., 30. Oktober: Anreise
Mo., 31. Oktober: Offizielles Training
Di., 01. November: Offizielles Training
Mi., 02. November: Qualifikation
Do., 03. November: Finale
Fr., 04. November: Reservetag

Natürlich wird es auch wieder die beliebten Partyabende made by Roxy und Quiksilver geben. Das detaillierte Party-Programm wird bald veröffentlicht.

Mehr Informationen zu den Wettkämpfen gibt es unter:
Saas-Fee/Saastal Tourismus
Tel.: +41 27 958 18 58
events@saas-fee.com
www.saas-fee.ch

Foto: PHOTOPRESS/Marc Weiler

 


Veröffentlicht am: 09.09.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit