Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

ETON – THE EXPERIENCE

Diese ETON-Kollektion entführt einen zurück in eine Zeit, als Mode auf ihrem absoluten Höhepunkt war, neue Musikklänge erfunden wurden, auf dem Woodstock-Festival gefeiert wurde, als die Welt ihre Unschuld verloren hatte und die sexuelle Freiheit zelebriert wurde. In eine Zeit, als die Leute irgendwie ein bisschen verrückt waren – das absolute Kultjahrzehnt, die wilden und schrillen 1970er Jahre.

In der kommenden Saison startet bei Eton auch eine neue Kollektionsreihe ganz im Stil der Cruise-Collection. Die Limitation der Modelle des modischen Intermezzo unterstreicht den ausgefallenen und exklusiven Charakter der Experience-Kollektion.

Angelehnt an die funky Rockmusiker der späten 1960er und 1970er Jahre besteht diese Kollektion aus zehn einzigartigen und unverwechselbaren Modellen, alle von qualifizierten Schneidern handgearbeitet. Und es sind nicht nur simple Kleidungsstücke – die Stücke sind gleichermaßen Kunst wie Hemden. Inspiriert von der Mode der bunten 1970er Jahre finden sich in dieser Eton-Kollektion Hemden mit skurrilen Mustern und ausgefallenen, knalligen Farben.

Und auch im Hinblick auf Form und Schnitt ist die Kollektion alles andere als uniform: hohe Stehkragen, Trompetenärmel, A-Linien- Schnitte und extreme weite Kragen unterstreichen die wagemutige und temperamentvolle Eigenwilligkeit der Experience. Doch neben verrückten Drucken mit auffälligen, goldenen Knöpfen sind auch schlichtere und dezentere Modelle vertreten. Egal ob schrill oder kommod, die Modelle sind alle in gewohnt präziser Schneider-Manier und aus den qualitativ hochwertigsten Stoffen gefertigt.

„Einer der bedeutendsten E-Gitarristen aus dieser Zeit, der nachhaltigen Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik hatte, hat einmal etwas gesagt, dass ich speziell für diese Kollektion im Gedächtnis behalten habe… ‚Man muss kurze Haare haben und einen Schlips tragen um zu den Anderen dazu zugehören. Also versuchen wir, eine andere Welt zu schaffen‘“, erzählt Sebastian Dollinger. Weiter veranschaulicht der Creative Director von Eton die Idee hinter der Experience-Kollektion so: „Ich hoffe, dass man sich mit diesen Hemden als Teil jener Welt fühlen kann, in der Geld und Macht zweitrangig sind, in der Liebe und Friede mehr Substanz und Bedeutung haben – wenn auch nur für ein paar Minuten.“

Die Experience-Hemden sind mit Sicherheit nicht für Jedermann, vielleicht nicht einmal für eine große Mehrzahl, aber bestimmt für Mode- und Musikliebhaber. In dieser Kollektion dreht sich alles um die Kunst der Hemdenfertigung und deren Beständigkeit.

Jedes Modell trägt ein Stück Musik- und Mode-Geschichte der 1970er in sich - zwar in einem neuen Design, aber nicht neu erfunden. Die Bands und Künstler die bei Woodstock die Bühne rockten wären begeistert gewesen von diesen Eton-Hemden und hoffentlich werden es auch die Bands von heute sein…

Die Hemden sind ausschließlich auf etonshirts.com bestellbar.

 


Veröffentlicht am: 28.09.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit