Startseite  

18.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ethanolkamine - gemütlich und gefährlich

Jetzt beginnt wieder die Jahreszeit, in der sich die Menschen ganz besonders nach einem gemütlichen Heim sehnen. Auch wer nicht in einem weitläufigen Landhaus wohnt, kann sich problemlos eine stimmungsvolle Feuerstelle in die Wohnung bauen. Gut geeignet sind zum Beispiel Ethanolkamine. Es gibt inzwischen eine große Auswahl an Produkten. Doch häufig spielen die Produzenten nicht ganz mit offenen Karten. So sollten Kaminkäufer sich darüber im Klaren sein, dass ein Ethanolkamin im Gegensatz zu einem klassischen, mit Holz beheizten Kamin nur mäßig wärmt.

Ansonsten müsste er eine Verbindung zum Schornstein haben und strenge Sicherheitsauflagen erfüllen. Doch auch bei Bau und Betrieb eines Ethanolkamins müssen die Bewohner sehr vorsichtig sein und die Gebrauchsanleitung genau beachten. Der Betriebsstoff Ethanol ist ein Alkohol und schon bei niederen Temperaturen leicht entflamm-bar. Keinesfalls darf in das bereits erwärmte Brennstoffbehältnis weiterer Alkohol eingefüllt werden. Sonst kann es, wie schon mehrfach geschehen, zu Verpuffungen und Zimmerbränden kommen. Dann decken zwar Hausrat- und Wohngebäudeversicherung den finanziellen Scha-den. Doch Vorbeugen ist allemal besser, als die Folgen eines Brands zu beseitigen.

Tipps für den Betrieb von Ethanolkaminen
· Wählen Sie einen Kamin, der von einem unabhängigen Testinstitut auf Sicherheits-standards gemäß DIN 4734-1 „dekorative Feuerstellen für flüssige Brennstoffe“ ge-prüft wurde.

· Verschütten Sie keinesfalls etwas von dem Brennstoff und lassen Sie ihn nicht offen stehen, da er sich extrem leicht entzündet.

· Lassen Sie den Kamin nie unbeaufsichtigt brennen. Kaufen Sie daher am besten ein Modell, das durch Sperren der Luftzufuhr ausgestellt werden kann, auch wenn sich noch Brennstoff im Behälter befindet.

· Beim Betrieb eines Ethanolkamins entsteht unter anderem Kohlendioxid. Achten Sie daher unbedingt auf regelmäßige, ausreichende Belüftung des Zimmers.

 


Veröffentlicht am: 07.10.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit