Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 7. November 2011



(Michael Weyland) Heute mit einem Blick in die Automobilindustrie. Wie die Nachrichtenagentur Auto-Medienportal.net berichtet,  hat sich der Hyundai ix35 2,0 CRDi Comfort bei einem großen Kostenvergleich der Fachzeitschrift „Flottenmanagement“ in der Kategorie Kompakt-SUV durchgesetzt. Das Magazin und Lease-Plan Deutschland haben 16 Fahrzeuge dieser Klasse auf ihre Wirtschaftlichkeit hin getestet. Der ix35 punktete vor allem mit seinen geringen Betriebskosten und verwies damit unter anderem den Toyota RAV 4 und den Tiguan von Volkswagen auf die Plätze.

In einer gegenüber dem Vorjahr schrumpfenden Industrie konnte sich Ford in diesem Jahr mit einem hervorragenden Ergebnis behaupten. Mit insgesamt 22.740 verkauften Fahrzeugen und einem Zulassungsplus von 6,7 Prozent bleibt Ford auch im Oktober eine der am stärksten wachsenden Automarke auf dem deutschen Markt.  Der C-MAX legte im Oktober gegenüber dem Vorjahresmonat um über 115 Prozent oder 2.930 Zulassungen zu. Ebenso trägt der Fiesta mit rund 5.000 Zulassungen, einem Plus von 16,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, zu diesem hervorragenden Ergebnis für Ford bei. 

Offensichtlich zieht es immer mehr Automobilhersteller ins Vermietgeschäft, zumindest nach außen mit unterschiedlichen Vermietmodellen.  Peugeot betreibt das Ganze als Mobilitätskonzept, bei dem man sogar Motorroller, Fährräder und Elektrofahrräder und Elektroautos mieten kann und nennt es „Mu by Peugeot“. VW bietet ab dem 6. November in Hannover das Carsharing-Projekt „Quicar – Share a Volkswagen“ an und startet mit  200 speziell gebrandeten Golf BlueMotion. Die Fahrzeuge stellt Volkswagen zur Kurzzeit-Miete an zunächst 50 Stationen im gesamten Stadtgebiet bereit. Weitere 70 Fahrzeuge sind für längere Nutzungszeiten im Rahmen von „Quicar Plus“ verfügbar. Beide Angebote zeichnen sich durch eine hohe Verfügbarkeit der Fahrzeuge, ein günstiges und flexibles Tarifsystem, hochwertige und effiziente Modelle sowie durch ein einfaches Bedienkonzept aus.  Wie man das Ganze auch nennen mag, soviel dürfte klar sein. Den Autovermietern können solche Projekte gar nicht gefallen. Daher ist interessant zu sehen, wie sie darauf reagieren. Im Zweifelsfall durch andere Hersteller in ihren Flotten.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20111107_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 07.11.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit