Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Leinfelder Meridian Chronograph

Sportliches Design mit eleganten Highlights: Im Rahmen der Munichtime 2011 präsentiert die Leinfelder Uhrenmanufaktur ihren neuesten Zeitmesser. Der Leinfelder Meridian Chronograph verbindet handwerkliche Präzisionsarbeit mit einem technisch hochwertigen Kaliber. Das deutlich flachere, mechanische Chronographenwerk sorgt für eine Gehäusehöhe von zwölfeinhalb Millimetern.

Ein leicht gewölbtes, kratzfestes Saphirglas schützt ein weiteres Highlight des Meridian Chronographen: das Ziffernblatt mit Sonnenschliff. Die runde Fläche ist vom Zentrum nach außen hin geschliffen, wird die Uhr am Handgelenk bewegt, so wandert das reflektierte Licht im Kreis. Das aus Edelstahl gefertigte Gehäuse erinnert im Querschnitt an das Kapitell antiker Säulen. Diese besondere Form ist typisches Charakteristikum aller Zeitmesser der Münchner Uhrenmanufaktur.

Die langen, geschwungenen Drücker für die Mechanik der Stoppuhr wurden bei der Leinfelder Meridian Antigua 2010 erstmals verbaut. Sie ermöglichen ein praktisches Handling und schützen gleichzeitig die neu entwickelte Schraubkrone. Wegen ihrer einzigartigen, großen Form, sind die Drücker leichtgängig und ihr satter Klang begeistert die Träger. Das Team der Leinfelder Uhrenmanufaktur entwickelte eine eigene Drückerkappe und die sensible Drückermechanik wurde
so modifiziert, dass sie trotz des geringen Platzes hineinpasst. Die Achse für die Drückerkappe muss auf den Hundertstelmillimeter genau gesetzt werden, damit später bei der Handhabung nichts hakt.

Der unlimitierte Leinfelder Meridian Chronograph ist mit einem schwarzen oder braunen Krokoleder-Armband erhältlich. Auf Wunsch fertigt das Team der Uhrenmanufaktur den Zeitmesser mit einem Stahlarmband an. Durch die präzise Handwerkskunst schmiegen sich die Glieder angenehm geschmeidig um das Handgelenk des Trägers. (Preis ab 4.900 Euro, unlimitierte Auflage)

Viel mehr über Uhren der Extraklasse erfahren Sie hier.

 


Veröffentlicht am: 11.11.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit