Startseite  

20.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das Stubaital - Schnee-Paradies für Sportler und Genießer

Wie mit Staubzucker bestreut ragen die weißen Gipfel der Stubaier Alpen hervor. Sie deuten auf die nahende Wintersaison hin. In wenigen Wochen werden Wintersportbegeisterte ins Stubai pilgern, um die ersten Schwünge im Schnee zu ziehen. In den vier Skiregionen des Stubaitales werden bereits alle Vorkehrungen getroffen, um für die kommende Wintersaison bestens gerüstet zu sein.

Ski-Genuss pur im Königreich des Schnees


Am Stubaier Gletscher, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs, beginnt die Wintersaison je nach Schneelage schon ab Mitte September. Das Königreich des Schnees bietet neben 110 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitslagen, dem BIG Family Ski-Camp, der Comfortpiste für Familien und Personen über 50, Schneegarantie von Oktober bis Juni. Im BIG Family Ski- Camp können Kinder ihr Können beim Boardercross bei der Murmelebahn messen. In der Pieps A.R.T. (avalanche rescue training) Station wird die Suche von Verschütteten mittels Lawinensuchgerät und Sonde gelehrt.

Snowboarder kommen im Snowpark Moreboards Stubai Zoo voll auf ihre Rechnung und für die perfekte Ski-und Gourmetpause stehen die zahlreichen Bergrestaurants bereit. Das exquisite Bedienungsrestaurant „Schaufelspitz“ verspricht Gaumenfreuden der aller höchsten Güte und im hochwertigen Marktrestaurant „Eisgrat“ werden Pastaliebhaber dank der höchstgelegenen Nudelmanufaktur der Welt verwöhnt.

Das Stubai entdecken


Das Skigebiet Schlick 2000 hoch über Fulpmes punktet mit der langen, beschneiten Talabfahrt, einem Funpark auf der Sennjochpiste sowie Après-Ski-Spaß in zehn Hütten und Almen. Das Familien-Skigebiet Serlesbahnen bei Mieders und die Elfer Bergbahn in Neustift vervollkommnen das breit gefächerte Angebot: Carven und Snowboarden auf perfekten Pisten, Schneeschuhwandern und Nordic Walking oder Skitouren im unverspurten Gelände genauso wie Pferdeschlittenfahrten oder Rodeln im Fackelschein.

Traumhaft schön ist das intensive Erleben in der Natur. Mit Schneeschuhen abseits von Menschenmassen durch tief verschneite Wälder wandern, lässt die Gäste des Stubaitales viel Kraft und Energie tanken. Besonders intensive Natur- und Alpinerlebnisse gibt es abseits von Pisten, wo die Natur noch nahezu unberührt ist. Wanderungen mit Schneeschuhen durch tief verschneite Wälder schenken unvergessliche Eindrücke. Das wildromantische Stubaital fasziniert und entführt in eine „andere“ Welt.

Kinderspaß im Stubaital

Das Stubaital ist bekannt für seine Angebotsvielfalt, Schneesicherheit, Familienfreundlichkeit sowie ausgezeichnete Gastronomie und Hotellerie. Vom ADAC Skiguide wurde es heuer schon zum zweiten Mal als familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen prämiert. Auf Familienfreundlichkeit wird in den vier Skigebieten hohes Augenmerk gelegt. Bewegung in der Natur soll richtig Spaß machen. Im BIG Family Ski-Camp am Stubaier Gletscher (Österreichs größtem Gletscherskigebiet) oder in Ronny´s Kinderland im Skigebiet Schlick 2000 wird den Kindern mit viel Liebe und Humor der Umgang mit den Skiern beigebracht. Einzigartig im Stubaital ist, dass Kinder unter zehn Jahren in Begleitung eines zahlenden Elternteils bei allen Bergbahnen im Stubaital frei fahren.

DAS STUBAITAL – das schönste Tal der Alpen

Das Stubaital in Tirol liegt nur 20 Minuten von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt und ist durch die Brennerautobahn optimal von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien zu erreichen. 35 Kilometer lang und umgeben von 80 Gletschern und 109 Dreitausendern präsentiert sich das Stubaital mit seinen fünf Hauptorten Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg.

Alles, was Groß und Klein für perfektes Skivergnügen benötigt, wird im Stubai geboten – zu diesem Schluss kam auch der ADAC SkiGuide 2012. Daher wurde dem Stubaital, bereits zum dritten Mal, der ADAC Award als „familienfreundlichstes Skigebiet der Alpen“ verliehen. Der Stubaier Gletscher, größtes Gletscherskigebiet Österreichs und vom Online-Portal www.snowonline.de als Testsieger in der Kategorie „Schneesicherheit“ ausgezeichnet, bietet Schneesicherheit von Oktober bis Juni. Bestes Skivergnügen auf insgesamt 150 Kilometern präparierte Piste erwartet Urlauber auf dem Stubaier Gletscher und den weiteren drei Skigebieten Schizentrum Schlick 2000 in Fulpmes, dem Familienskigebiet Serlesbahnen bei Mieders und bei der Elferbergbahn in Neustift.

Der Tourismusverband Stubai Tirol informiert auf der Website www.stubai.at über aktuelle Angebote, Termine und Veranstaltungen. Die Online-Unterkunftssuche hilft, die passende Unterkunft für den Urlaub zu finden.

Anfragen sind unter Tel: +43 (0)501881-0 oder per E-Mail unter info@stubai.at möglich. Für Pauschalbuchungen ist Stubai Touristik gerne zur Stelle, Tel: +43 (0)501881-171 oder 172 bzw. per E-Mail unter stubaitouristik@stubai.at.

 


Veröffentlicht am: 09.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit