Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hotel Seespitz.Zeit: Auf Olympischen Spuren

Mitten in der Olympia Region Seefeld gelegen, bietet das Vier-Sterne Hotel Seespitz.Zeit – BEST OF Seefeld  alles für den perfekten Winterurlaub und gilt als Mekka für Skating-Fans. Schon seit Jahrzehnten ist Seefeld als eine der Top-Langlaufdestinationen weltweit bekannt. Als Top-Wellness- und Genusshotel schafft das Hotel Seespitz.Zeit ein Refugium um von den spannenden Sporterlebnissen abschalten zu können.

Die Tiroler Gastlichkeit im Winterurlaub spüren


„Zeit für das Wesentliche – Zeit fürs Wohlbefinden“, so lautet das Motto im Hotel Seespitz in Seefeld das ganze Jahr über. Inmitten frischer Gebirgsluft und unberührter Natur bewirtet und verwöhnt Gastgeberfamilie Scheiber ihre Hotelgäste. Neben herzlicher Gastfreundschaft, kompromissloser Qualität in Verbindung mit ausgezeichnetem Service, exquisiter Kulinarik und dem neuen Panorama SPA „BEST OF Seefeld Genuss.Zeit“ bietet das Hotel Seespitz.Zeit Erholung pur in ausgelassener Atmosphäre, egal ob Urlauber einfach nur abschalten, sich sportlich betätigen oder sich als Zuschauer bei wichtigen Sportereignissen wie den Olympischen Jugend-Winterspielen vergnügen wollen. 

Und wieder einmal brennt Olympisches Feuer in Seefeld

Zum dritten Mal – nach 1964 und 1976 – gastiert das Olympische Feuer vom 13. bis 22. Jänner 2012 in Tirol.  Bei den ersten Olympischen Jugend-Winterspielen (YOG – Youth Olympic Games) werden 1.058 SportlerInnen aus über 60 verschiedenen Ländern in 63 Bewerbern in 63 Medaillenbewerben gegen- und miteinander antreten. Die Nordischen Disziplinen (Skilanglauf, Biathlon, Nordische Kombination und Skispringen) werden in Seefeld, nur unweit des Hotel Seespitz.Zeit abgehalten. Damit ist Seefeld weltweit der einzige Ort in dem bereits zum 3. Mal die nordischen Wettbewerbe der Olympischen Spiele durchgeführt werden. Im Hotel Seespitz.Zeit freut man sich über diese große Ehre und bietet auch direkt im Hotel Liveübertragungen aus Screens für alle jene die nicht hautnah an der Ziellinie mitfiebern.

Mehr als ein Trainings-Dorado für die nordische Sportelite

Durch ihre Höhenlage auf 1.200 m ist die Olympiaregion Seefeld besonders durch ihre Schneesicherheit von Ende November bis Ende März bekannt und garantiert somit beste Bedingungen für Profisportler und all jede die im Urlaub gerne dem Wintersport frönen. Der ADAC Skiatlas hat dies auch erkannt und Seefeld mehrfach mit Top-3-Platzierungen ausgezeichnet als eines der besten Langlaufgebiete in den Alpen gekürt.

Tradition und Innovation vereinen sich auf den mehrfach ausgezeichneten 279 bestens präparierten Loipenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden. Das Angebot an klassischen Loipen und Skatingloipen ist nahezu ausgewogen, viele Strecken werden parallel für beide Laufstile präpariert.

Besondere Highlights sind die 3 Kilometer lange Nachtloipe zwischen Seefeld und Mösern, die Schlitten-Langlaufloipe und einer Hundeloipe speziell für langlaufbegeisterte Frauchen und Herrchen 4-Beiniger-Gefährten.

Das Plus für Langläufer im Hotel Seespitz.Zeit

Bestens umsorgt werden Langläufer mit der Langlaufpauschale (gültig bis 25.03.2012) für nur € 432,- pro Person, welche 4 Übernachtungen inklusive Halbpension, den Loipenpass für die Olympiaregion Seefeld sowie die freie Benützung des Panorama SPA beinhaltet. Alle Zeichen stehen somit auf perfekte Langlauf-Genusstage im Hotel Seespitz.Zeit. 

Wer dem nordischen Sport treu bleiben möchte, aber trotzdem Abwechslung sucht, ist in der „running & nordic walking arena“ in der Olympiaregion genau richtig. Ein Großteil der 30 Nordic Walking und Laufstrecken steht den Gästen auch im Winter zur Verfügung. Abseits der Loipe finden Urlauber ein kleines, sehr feines Alpinski-Angebot mit 48 Pistenkilometern sowie eine faszinierende Winterlandschaft die zu ausgiebigen Skitouren, Schneeschuhwanderungen und Rodelfahrten einlädt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.seespitz.at.

 


Veröffentlicht am: 13.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit