Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Saas-Fee: Grand Prix Migros – Europas grösstes Kinderskirennen

Das Finale des grösstes Kinderskirennens Europas findet vom 30. März bis 1. April 2012 in der freien Ferienrepublik Saas-Fee statt! Der Skiclub Allalin, der als lokaler Veranstalter auftritt, rechnet für diese Tage mit gut 650 Kids aus der ganzen Schweiz. Insgesamt nehmen an der beliebten Rennserie rund 6‘600 Kids teil.

Für die Skistars von morgen wird es ab Januar 2012 wieder ernst. Der Startschuss für das grösste Kinderskirennen Europas, das zugleich auch als der grösste Breitensportanlass von Swiss-Ski gilt, fällt am 8. Januar in Les Crosets. Woche für Woche finden anschliessend weitere Ausscheidungsrennen statt. Nach 13 Qualifikationsrennen in der ganzen Schweiz kommt es schliesslich Ende März in Saas-Fee zum grossen Finale. Bereits 2008 hat der Skiclub Allalin eines der Ausscheidungsrennen erfolgreich in Saas-Fee durchführen dürfen. Umso mehr freuen sich die lokalen Organisatoren, dass nun auch das beliebte Finale im Gletscherdorf stattfinden kann.

Jedes Jahr nehmen rund 6‘600 Kids im Alter zwischen 8 – 15 Jahren am mittlerweile legendären Grand Prix Migros teil. Neben den spannenden Rennen warten in allen Region zudem tolle Rahmenprogramme mit vielen Attraktionen rund um die Rennpiste auf die Teilnehmer. Die Rennen selbst werden auf Riesenslalom- und Kombislalomparcours durchgeführt, einen für jüngere und einen für ältere Rennfahrer. Dabei gibt es für jeden nur einen Lauf. Zudem kann pro Saison nur ein Ausscheidungsrennen bestritten werden. Am Ende qualifizieren sich die drei schnellsten Mädchen und Knaben jeder Kategorie für das grosse Finale in Saas-Fee.

Interesse wecken & attraktive Startgelegenheiten bieten


Swiss-Ski verfolgt mit dem Grand Prix Migros ganz bestimmte Ziele. Zum einen soll das Interesse am alpinen Skirennsport geweckt werden und zum anderen möchte man den bereits aktiven Nachwuchsfahrern eine attraktive Startgelegenheit bieten. Anders als bei JO-Wettkämpfen können sich dabei die jungen Fahrer mit ihren Jahrgängen vergleichen. Zudem besteht keine Lizenzpflicht. Seit zwei Jahren haben auch Sechs- und Siebenjährige die Möglichkeit am Grand Prix Migros zu starten. Dank der Kategorie Minirace können Kinder mit den Jahrgängen 2005 und 2006 erstmals Rennluft
schnuppern und ohne Zeitdruck ihre erste Medaille gewinnen.

Karrierestart für viele bekannte Rennläufer

Die Erfolgsgeschichte des Grand Prix Migros begann 1972, damals noch als Ovo Grand Prix. Seither konnte das Jugendskirennen rasch einen grossen und nachhaltigen Bekanntheitsgrad aufbauen. Viele erfolgreiche Athleten und Athletinnen sind im Grand Prix gross geworden, so z.B. Pirmin Zurbriggen, Lara Gut, Daniel Albrecht oder auch Didier Cuche.

Frühzeitig online anmelden

Alle Interessierten können sich auf der offiziellen Homepage des Grand Prix Migros für eines der 13 Ausscheidungsrennen anmelden: www.gp-migros.ch. Der Anmeldeschluss ist jeweils 2 Wochen vor dem Austragungstermin. Spätere Anmeldungen werden berücksichtigt, solange noch Startplätze frei sind. Zuschlag: CHF 20.–. Keine Nachmeldung vor Ort möglich.

Wichtig: die Startplätze sind sehr begehrt. Wer unbedingt dabei sein möchte, sollte sich frühzeitig, am besten schon jetzt, anmelden.

Foto: PHOTOPRESS/Saas-Fee

 


Veröffentlicht am: 15.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit