Startseite  

18.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zell am See-Kaprun: Ein Himmel voller Farben

Heiße Luft und coole Stunts: Am 25. und 26. Januar 2012 erleben die Gäste der Ferienregion Zell am See-Kaprun bei der ‚Nacht der Ballone’, wie hell erleuchtete Heißluftballone den Himmel in ein buntes Lichtermeer verwandeln. Dieses bildet am Mittwochabend, den 25. Januar 2012, in Zell am See die Kulisse für eine spektakuläre Ski-Akrobatik Show der lokalen Ski- und Snowboardlehrer. Am Donnerstag, den 26. Januar 2012, bekommen die Zuschauer in Kaprun eine adrenalingeladene MotorCross Show zu sehen.

Bei freiem Eintritt ist den Zuschauern an beiden Abenden ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten. Untertags können Wintersportler beim Ski- und Snowboardfahren auf den Pisten der Schmittenhöhe, des Kitzsteinhorns und des Maiskogels selbst einen abwechslungsreichen Skitag erleben.

Die Nacht der Ballone ist einer der Höhepunkte der Wintersaison in der Ferienregion. Am Mittwochabend beginnt die Nacht der Ballone um 20 Uhr beim cityXpress in Zell am See mit einem Fackellauf der Skischulen und einem Auftritt der Nostalgie-Skigruppe. Anschließend beeindrucken die Ski- und Snowboardlehrer der Region mit aufsehenerregenden Stunts. Den krönenden Abschluss bildet ein fulminantes Feuerwerk, das den Nachthimmel und die umliegenden Berge in allen Farben zum Leuchten bringt. Am Donnerstagabend steigen die Ballone über dem Lechnerberg in Kaprun auf und eine FMX MotorCross Show sorgt für Gänsehautfeeling. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Beat House“.

Tagsüber sind der Zeller Hausberg „Schmittenhöhe“, das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn und der Familienberg Maiskogel eine variantenreiche Spielwiese. Auf insgesamt 138 Pistenkilometern mit 100 Prozent Schneegarantie warten 21 blaue, 23 rote und 13 schwarze Pisten auf Anfänger und Könner. Drei Snowparks mit bestens präparierten Rampen und Rails, Österreichs größte Superpipe und Buckelpisten laden zum Freestylen auf dem Kitzsteinhorn ein. Abseits der Skipisten bietet die Region eine Vielfalt an sanften Wintersportaktivitäten: Rund 40 Kilometer präparierte Langlaufloipen und 2.000 Meter Wanderwege durch tief verschneite Winterlandschaften über rasante Rodelpartien bis hin zu Eissportarten auf der Natureisfläche des Zeller Sees.

Weitere Informationen zur Region Zell am See-Kaprun erhalten Interessierte auf der offiziellen Website der Region www.zellamsee-kaprun.com.

 


Veröffentlicht am: 15.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit