Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ab in den Sommerurlaub

Noch ist in den meisten Regionen Deutschlands nicht eine Schneeflocke gefallen, da haben die Reiseveranstalter schon die Kataloge für die kommende Sommer-Reisesaison an die Reisebüros geliefert. Bei dem Schmuddelwetter sicherlich nicht die schlechteste Beschäftigung - nachdenken über den nächsten Sommerurlaub.

Allerdings buchen immer mehr Menschen ganz individuell ihre Reisen über das Internet. Hier haben Reiseportale längst die Rolle der klassischen Reisebüros übernommen. Doch auch wer online bucht, muss zuvor eine Frage klären: Wohin soll die Reise gehen? Für die Touristikfachleute des Online-Reiseführers für Sommer-Urlaub "Alpen-Guide" ist die Frage längst beantwortet: Die Reise geht in die Alpen. Da kennen sich die Gipfelexperten so richtig gut aus.

Viele Tipps und Empfehlungen für den Sommerurlaub - ob Jahresurlaub oder Kurztrip - findet der Reiselustige auf diesem Portal. Eine Empfehlung gilt dem Gebiet um den Comer See. Unter dem Motto "See, Berge und mehr" erläutert dieser die einmalige Lage des drittgrößte See Italiens nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore. Sein einmaliges Klima verdankt der Comer See seiner einmaligen Lage in den Alpen. Er ist von einer imposanten Bergkulisse umgeben. Der höchste Gipfel ist mit 2.609 Metern der Monte Legnone oberhalb von Colico.

Die Alpen-Experten belassen es bei ihrer Vorstellung des Comer Sees – genau wie bei dutzenden Destinationen in Italien, der Schweiz, Österreichs, Lichtensteins und Deutschlands – nicht  bei oberflächlichen Erläuterungen. Der Reiselustige wird mit Informationen regelrecht gefüttert, nie jedoch gemästet. Selbst, wer glaubt, "seine" Urlaubsregion schon gut zu kennen, erfährt immer noch etwas Neues.

Viele Highlights werden ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. Im Fall des Comer Sees sind es allein 42 Stück. Dazu kommen unzählige Tipps zu hervorragenden Lokalen rund um den See. Unter der Rubrik "Allergiefrei im Urlaub" erfahren Betroffene alles, wie sie beschwerdefrei Urlaub am Comer See machen können. Wer dem Wort nicht traut, traut vielleicht den Bildern – deswegen gibt es von jeder Region zahlreiche Bilder und Videos. Umfangreicher kann sich ein weihnachtsgestresster und sonnenhungriger Reiselustiger über sein Sommer-Urlaubsziel nicht informieren. Er muss sich nur dafür entscheiden, im Sommer an den Comer See oder an einen anderen Ort in den Alpen zu reisen.

Ach ja: Seinen Urlaub, ob am Comer See oder sonst wo in den Alpen, kann man über "Alpen-Guide" selbstverständlich auch gleich buchen.

 


Veröffentlicht am: 16.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit