Startseite  

20.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Mittelschicht: Politisch interessiert und in der Mitte

Der Bundespräsident steht in der Kritik, die Glaubwürdigkeit der Politik ist wieder einmal in der Diskussion. Die Gothaer wollte wissen - interessiert sich die deutsche Mittelschicht überhaupt für Politik? Ist sie auch bereit, sich zu engagieren? Das wurde in der großen Gothaer Mittelschichtstudie 2011 untersucht, die von Forsa im Auftrag der Versicherung erstellt wurde. 

60 Prozent der insgesamt 1.000 Befragten im Alter von über 18 Jahren interessieren sich sehr stark (18 Prozent) oder stark (42 Prozent) für Politik. 40 Prozent interessieren sich weniger stark (36 Prozent) oder überhaupt nicht (4 Prozent) für Politik. Zwischen den einzelnen Alters- und Regionalgruppen zeigen sich eher geringe Unterschiede in der Stärke ihres Politikinteresses.

40 Prozent der Befragten können sich vorstellen, sich einmal politisch zu engagieren. Etwas häufiger können sich dies die 18- bis 29-Jährigen und die Anhänger der Grünen vorstellen. Allerdings gaben nur 4 Prozent der Befragten an, Mitglied einer politischen Partei zu sein – am ehesten noch die Westdeutschen und die über 60-Jährigen. Für die Mehrheit der Befragten (60 %) käme ein politisches Engagement hingegen nicht in Frage. Insbesondere die Ostdeutschen, Frauen, und die über 60-Jährigen äußern daran kein Interesse.

Die Angehörigen der Mittelschicht rechnen sich auch politisch im Schnitt eher der Mitte zu. Auf einer Skala von 1 bis 10, bei der 1 links und 10 rechts bedeutet, geben die Befragten sich selbst im Durchschnitt einen Wert von 4,7. Die deutlichsten Unterschiede zeigen sich erwartungsgemäß zwischen den Anhängern der einzelnen Parteien.

 


Veröffentlicht am: 23.12.2011

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit