Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wenn Bauern Designer treffen: lass uns Hemden anbauen

Ist die Wahrnehmung von Schönheit etwas vom Menschen kreiertes oder gibt es so etwas wie eine natürliche Schönheit? Um das herauszufinden hatten ein italienischer Designer und ein Bio-Bauer die Idee, Hemden zu pflanzen und die Natur das Design kreieren zu lassen. Nach einer zweijährigen Wachstumsperiode in den umbrischen Hügeln an der toskanischen Grenze in Italien, ist nun die erste Ernte bereit für den Laufsteg und wurde zum ersten mal im GREENshowroom an der Berlin Fashion Week im Hotel Adlon Kempinski dem Publikum vorgestellt.

Als Francesco Mugnaini, ein 31 jähriger Designer, der bis anhin in der geschäftigen Metropole Milano tätig war, auf den 41 jährigen schottischen Bio-Bauern Sebastian Runde mit einem Biohof in Umbrien traf, liessen sie ihre verschiedenen Hintergründe ineinanderfliessen und hatten eine recht ungewöhnliche Idee: lass uns Hemden anbauen. Die Unberechenbarkeit der Natur war der Ausgangspunkt zu der Idee Hemden zu pflanzen und zu ernten. Die Hemden wurden den Kräften der Natur ausgesetzt indem man sie in die Erde pflanzte und der Natur die nötige Zeit gab um ihren unberechenbaren Design Prozess zu vollenden. Das Ergebnis ist verblüffend und jedes Design ist einzigartig.

Das T-Shirt ist von seiner Form her eines der einfachsten Kleidungsstücke und schien ideal für dieses Projekt. Es ist unprätentiös, simpel - eine leere Leinwand auf welche die Natur ihr Design kreieren kann. Francesco kreierte ein T-Shirt, welches den natürlichen Körperformen schmeichelt, sie sogar idealisiert. "Unser Ziel war es eine Sichtweise zu schaffen, welche den Fokus auf eine Ästhetik legt, wie sie von der Natur geschaffen wurde, eine Schönheit wie sie Mensch nie kreieren könnte. Wir produzieren herrliche Hemden. Aber es ist die Natur, die sie wirklich einzigartig macht." meint Francesco Mugnaini.

Es mussten Materialien verwendet werden, die mit der Erde, dem Wasser oder dem Sonnenlicht reagieren. Natürlich wurden keine synthetischen Garne verwendet um kein Umweltrisiko einzugehen. Nach vielen Tests brachte eine sehr hochwertige Seide die besten Ergebnisse hervor.

Die Seidenhemden werden von ortsansässigen Fachkräften mit grossem Können hergestellt. Als Bio-Bauer ist Sebastian Runde der Umweltaspekt des Projektes sehr wichtig: "Die Hemden in einem Niedriglohn-Land herstellen zu lassen, stand von Anfang an ausser Frage. Wir suchten nach lokalen Möglichkeiten und hatten grosses Glück. Es ist uns möglich, ein Kleidungsstück herzustellen, dass 100% in Italien produziert wurde. Die Garne kommen aus Italien, gestrickt und genäht werden die Hemden hier im Ort in Città della Pieve und es ist uns möglich die ganze Produktion in einem Einzugsbereich von 20km von unserer Farm zu fertigen."

Mode ist aussagekräftig. Oftmals, durch ihre Sichtweise des Lebens, separieren sich Menschen von der Natur: sie sehen die Natur als etwas, das beschützt werden will, oder als etwas das genutzt und ausgebeutet werden will, oder die Unberechenbarkeit der Kräfte der Natur bereiten Angst. Bei jeder dieser Sichtweisen fehlt die Tatsache, dass auch wir ein Teil dieser Natur sind. Mit dem Tragen von RIGHT AS RAIN macht man eine Aussage über die eigene Beziehung zur Natur, als Teil der Natur.

Die Einzigartigkeit eines jeden Hemdes ist offensichtlich, kein Design gleicht dem anderen. Um diese Einzigartigkeit noch zu unterstützen, hat jedes Hemd eine individuelle Seriennummer, eingraviert in die Stahl-Plakette am Rücken des Hemdes. Diese Plakette ist eine Anlehnung an Herkunftszeichen, wie man sie in der Natur findet, der Stiehl eines Apfels oder der Bauchnabel eines Säugetiers. Mit der Seriennummer des Hemdes lässt sich seine ganze Geschichte zurückverfolgen, wann und wer es gepflanzt hat, wie das Wetter zu diesem Zeitpunkt war, wo es auf dem Land in der Erde lag und wer es erntete - der gesamte Werdegang des Hemdes ist aufgezeichnet und wird dem neuen Besitzer oder Besitzerin zugänglich gemacht.

Right AS RAIN ist sinnlich. Und um alle Sinne anzusprechen wurden aus den aromatischen Kräutern, welche auf dem Land wachsen, ätherische Öle gewonnen um die Verpackung der Hemden zu beduften. Wird nun der Deckel der Verpackung geöffnet, entströmt der Duft eines warmen, umbrischen Sommertages, der Duft der Wiesen in denen die Hemden reiften.

RIGHT AS RAIN ist aus einer Leidenschaft zur Natur geboren. Seine Urheber leben einen nachhaltigen Lebensstil in jeder Beziehung und glauben, dass diese Hemden eine wunderbare Inspirationsquelle sind, wie sich bereits an den Reaktionen der Besucher der Berlin Fashion Week gezeigt hat. Einige meinten gar RIGHT AS RAIN sei ein absolutes Highlight dieses Ereignisses gewesen.

Die Kollektion von RIGHT AS RAIN™ steht auf www.right-as-rain.com zum Verkauf. Eine Auslese von sehr unterschiedlichen Seidenhemden für Männer und Frauen, zu 100% von der Natur gestaltet.

 


Veröffentlicht am: 27.01.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit