Startseite  

20.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Einmalig mechanisch im edlen Design

Seit 1989 überrascht Rolf Cremer Uhren-Liebhaber mit selbstbewusstem Uhren-Design. In diesem Jahr entwarf er seine erste mechanische Armbanduhr: Mech1. Diese Uhr schmeichelt dem Auge in jedem Augenblick wieder neu durch ihre klassische Schlichtheit.

Blickfang bei allen Modellen ist die charmante »Kleine Sekunde« an Position 6 oder 9 Uhr, deren ungehemmter Lauf das mechanische Uhrwerk erkennen lässt. Die Mech1 präsentiert sich mit sechs individuell und edel designten Zifferblättern.

Die Rückseite des cirka 45 Millimeter Durchmesser großen Edelstahl-Gehäuses erstaunt: Sie eröffnet unerwartete, tiefe Einblicke in das Getriebe, das die Zeit bewegt. Einmal aufgezogen, verrichtet die Mech1 48 Stunden lang ihren Dienst. Ihre aufwendige Verarbeitung erfreut mit reizvollen Details: Die Krone ist kunstvoll eingesetzt und hebt sich blank vom gebürsteten Gehäuse ab.

Die Armbänder sind wechselbar, aus hochwertigem Leder gefertigt und tragen die Prägung des Rolf-Cremer-Logos. Die Mech1 (Preis: 299,00 Euro) ist bis 5 ATM wassergeschützt und bedingungslos tragbar für Männer und Frauen - für jeden, der Design und Lebensqualität in einem täglich nutzbaren Produkt wertschätzt.

Design in Uhren - Purismus, Farbe, Asymmetrie und Eleganz

Die Uhren von Rolf Cremer tragen eine unverwechselbare Handschrift hinsichtlich der Formensprache und der Farbgebung. Das Design ist eigenständig und mode-unabhängig: Es ist geradlinig und reduziert. Diese Stilelemente des klaren nordischen Designs werden kombiniert mit farbenfrohen, auch verspielten Elementen. Die Bandbreite der Modelle ist sehr weit: von minimalistisch über zeitlos-elegant bis mutig und experimentell.

Vom Design bis zur fertigen Uhr nimmt die Produktentwicklung cirka zwei Jahre in Anspruch. Die Fertigung erfolgt in Zusammenarbeit mit langjährigen Geschäftspartnern in Hongkong. So können die exklusiven Uhren zu marktfähigen Preisen in Goldschmieden, individuellen Galerien sowie in kunst- und designorientierten Geschäften mit einem besonderen Sortiment angeboten werden. So erhalten die Uhren der Marke "Rolf Cremer" stets den passenden Rahmen und den ihnen zustehenden Raum.

Quelle: k-press

 


Veröffentlicht am: 09.02.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit