Startseite  

17.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die unglaublichsten Hotels der Welt

Wenn das BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL (ab 15. März im Kino) von seinen Gästen als „unglaublich“ bezeichnet wird, dann zumindest anfangs eher im negativen Sinne. Denn es hat seine besten Tage leider schon hinter sich und lockt kaum noch Gäste an.

Und die Konkurrenz schläft leider auch nicht, was die folgenden Hotels aus aller Welt zeigen, die im positivsten Sinne des Wortes „unglaublich“ sind!

Jules’ Undersea Lodge (USA) – Das Unterwasser-Hotel

Bei diesem Hotel ist schon die Anreise etwas ganz Besonderes. Denn „Jules’ Undersea Lodge“ – früher ein mobiles Meeres-Laboratorium, heute das einzige Unterwasser-Hotel der Welt – kann tatsächlich nur per Tauchgang betreten werden! Als besonderen Service bietet die in Key Largo (Florida) gelegene Lodge zudem die Möglichkeit einer traumhaften Unterwasser-Hochzeit.

Icehotel (Schweden) – Unter dem Gefrierpunkt

Hotels auch Schnee und Eis gibt es mittlerweile an verschiedenen Orten auf der Welt. Das allererste und damit älteste Eis-Hotel findet sich im schwedischen Jukkasjärvi – wobei „das älteste“ eigentlich auch nicht ganz richtig ist, denn das Hotel muss jedes Jahr aufs Neue errichtet werden! Temperaturtechnisch macht das „Icehotel“ seinem Namen alle Ehre: Wärmer als -5 bis -8 Grad Celsius wird es in den Räumen nämlich tatsächlich nicht.

The Marmara Antalya (Türkei) – Das 360-Grad-Hotel

Im ersten und bisher einzigen Hotel der Welt, das sich im Kreis dreht, wird einem selbst beim Blick aus dem Fenster nie langweilig! Angetrieben von sechs Elektromotoren dauert eine volle Umdrehung des The Marmara Antalya ungefähr zweieinhalb Stunden – bei diesem gemächlichen Tempo müssen Gäste also keine Sorge haben, dass ihnen das Essen von den Tellern fliegt.

Dog Bark Park Inn (USA) – Übernachten im weltgrößten Beagle

Auf den Hund zu kommen, ist bekanntlich nicht besonders schwer. In den Hund zu kommen, war dagegen lange Zeit Tierärzten vorbehalten. Doch seit es das „Dog Bark Park Inn“ im US-Bundesstatt Idaho gibt, kann sich nun jedermann ansehen, wie es in einem Vierbeiner aussieht und sogar in ihm übernachten. Genauer gesagt in einem Beagle.

Safariland Treehouse Resort (Indien) – Baumhaus-Hotel

Die Schönheit der indischen Wildnis hautnah erleben und dabei nicht auf Komfort verzichten – diese einzigartige Kombination bietet das Safariland Treehouse Resort mit seinen Baumhaus-Suiten in luftiger Höhe. Direkt vor der Hoteltür kann man in den nahe gelegenen Wildreservaten auf Safari gehen und Elefanten sowie andere einheimische Tiere beobachten.

Silberbergwerk Sala (Schweden) – Das tiefstgelegene Hotelzimmer der Welt

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie es sich anfühlt, 155 Meter unter der Erdoberfläche zu übernachten, der sollte in die „Grubensuite“ des stillgelegten Silberbergwerks in der schwedischen Kleinstadt Sala einchecken. Im Preis inbegriffen ist neben Abendessen und Frühstück auch eine Führung durch die angrenzenden Stollengänge und Säle der ehemaligen Silbermine. Für zwei Personen kostet das Ganze circa 450 Euro. Auf Handyempfang und Dusche muss man in der Tiefe allerdings leider verzichten.

Woodlyn Park (Neuseeland) – Nachtflugverbot

Der Woodlyn Park bietet seinen Gästen gleich vier ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten auf einmal: So kann man in einem alten Transportflugzeug aus den 1950er Jahren übernachten – das natürlich nicht mehr flugtauglich ist und somit nachts auch nicht plötzlich abhebt. Weiterhin stehen ein stillgelegter Eisenbahnwaggon von 1914 und ein ausrangiertes Patrouillenboot aus dem Zweiten Weltkrieg zum Einchecken bereit. Und zu guter Letzt gibt es noch das Hobbit-Motel – ein Traum für alle großen und kleinen Fantasy-Fans.

Ostel Hostel (Deutschland) – Reise in die Vergangenheit

Dank seines authentischen DDR-Interieurs ermöglicht das Ostel Hostel seinen Gästen eine Zeitreise zurück in die 70er und 80er Jahre Ost-Berlins. Übernachtet werden kann beispielsweise im „Pionierzimmer“ (für Gruppen) oder in einer typischen „DDR-Ferienwohnung“. Verglichen mit den horrenden Kosten einer echten Zeitreise, ist dieses Hotelerlebnis absolut unschlagbar.

…was genau es mit dem BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL auf sich hat, verraten wir Ihnen – ab 15. März nur im Kino!

 


Veröffentlicht am: 08.03.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit