Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das W Istanbul: Spannende Akzente

Das W Istanbul stärkt seine Position als führendes, modernes Lifestyle-Hotel in der türkischen Metropole mit der Bekanntgabe seines neuen Nightlife- und Gastronomiekonzeptes. Mit seiner sich kontinuierlich weiterentwickelnden Nightlife-Szene, den neuen kulinarischen Erlebnissen und innovativen Mode- und Designpartnerschaften hat das W Istanbul vor vier Jahren eröffnet und damit das für die Marke typische, einzigartige New Yorker Lebensgefühl erstmalig nach Europa gebracht.

Das W Istanbul verfügt über 136 im osmanischen Stil gehaltene Gästezimmer und Suiten. Dank seiner privaten Gärten, Terrassen und Cabanas ist das W Istanbul eine stylische Rückzugsmöglichkeit vom großstädtischen Treiben. Zum Hotel gehören zwei Gourmetrestaurants – OKKA und Minyon – das W Day Spa, das moderne Fitness-Center SWEAT®, die W Lounge, sowie das Business-Center WIRED und fünf Tagungsräume. Die Whatever/Whenever® Servicephilosophie der W Hotels lässt bei Gästen keine Wünsche offen: Ihre Bedürfnisse stehen an erster Stelle und werden stets erfüllt – ganz egal, um welche Wünsche es sich handelt und zu welcher Tages- oder Nachtzeit diese erfüllt werden sollen.

„Das W Istanbul war 2008 unser erstes W Hotel in Europa. Seitdem haben wir eine Reihe weiterer erfolgreicher Eröffnungen in Doha, Barcelona, London, St. Petersburg und in jüngster Vergangenheit in Paris vermelden können”, so Anthony Ingham, Vice President, Luxury and Design Brands bei Starwood Hotels & Resorts, Europe, Africa and Middle East. „W Hotels Worldwide steht in der Branche für erstklassiges Design und Innovationen. Mit dem W Istanbul möchten wir uns weiterhin als Impulsgeber in den Bereichen Design, Mode und Musik positionieren, um sowohl unseren Gästen des internationalen Jetsets wie auch lokalen Insidern die neuesten Trends nahezubringen.”

Pulsierendes Nachleben

Dank der erfolgreichen Partnerschaft mit Istanbuls führendem Nachtclub-Betreiber Emre Ergani hat sich die W Lounge zum Treffpunkt angesagter lokaler und internationaler Größen entwickelt. Die W Lounge begeistert ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm an stylischen Kooperationen und angesagten Events. Hierzu gehören beispielsweise Partys türkischer und internationaler Modedesigner und zeitgenössische Fotoausstellungen. Dogus Cabakcor, der offizielle DJ der W Lounge und einer der bekanntesten House DJs der Stadt tritt donnerstagnachts gemeinsam mit bekannten türkischen und internationalen DJs auf und legt samstags alleine auf.

Neue kulinarische Erlebnisse

Das neu eröffnete Restaurant OKKA bietet klassische türkische Gerichte im modernen Bistro-Ambiente, zubereitet von Meisterkoch Tolga Atalay. Zu seinen Kreationen gehören etwa „in Granatapfel mariniertes Hühnchen“, „Rosenblüten Crème Brûlée“, „gebratener Grieß mit Lammfüllung“ sowie verschiedene Mezze-Spezialitäten und rund 25 Kebab-Variationen. Auch was die Getränkeauswahl betrifft, hat das OKKA einiges zu bieten – beispielsweise die größte Auswahl regionaler Weine der Stadt und den einzigen „Raki-Self-Service“ in der Türkei für Fans des populären türkischen Getränks mit Anisgeschmack. Das typische W Ambiente vereint Tradition mit Technik: Im OKKA tritt die weltweit erste dreidimensionale holographische Bauchtänzerin auf – ein futuristisches Spektakel, das mit der glänzenden Ledertapete, der Bar in Alabastermarmor, den dunkel getönten Spiegel-Applikationen und den azurblauen Säulen einzigartige Kontraste und ein besonderes Erlebnis bietet.

Das im Jahr 2011 eröffnete Restaurant Minyon bietet stylisches „Casual Dining“, kreiert von Küchenchef Emre Capa, einem der aufgehenden kulinarischen Sterne der modernen Istanbuler Kochszene. Das beliebte Restaurant mit angeschlossener Bar ist bekannt für seine kreative internationale Küche mit live DJ-Auftritten und überraschender Straßenkunst aufstrebender türkischer Künstler. Szenegänger und Gäste aus der Region genießen die pulsierenden und dennoch intim gehaltenen Partys  im Minyon immer donnerstag-, freitag- und samstagnachts.

Innovative Design-Kooperationen

Um aufstrebenden Modedesignern des Landes zu unterstützen, kooperiert das W Istanbul mit der Istanbul Fashion Week. Ziel ist die Etablierung einer Plattform, die neue Trends aus der Welt der Mode fördert und bekannt macht. Bei der letzten Fashion Week im Februar kooperierte das W Istanbul mit drei angesagten türkischen Designern. Einer von ihnen war Niyazi Erdogan, der – inspiriert von dem glamourösen Treiben der Nächte im W Istanbul – eine Männermodekollektion entwarf. Im Herbst ist das W Istanbul Partner der Istanbul Design Week, bei dem die frisch gekürten Gewinner des „W Hotels Designer of the Future Award“ geehrt werden und junge Talente des Landes gefördert werden.

Copyright: Strawood Hotels & Resorts

 


Veröffentlicht am: 06.04.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit