Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

BMW M & MotoGP™ – Die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

Einer der Garanten für den großen Erfolg der populären Rennserie ist die langjährige Kooperation zwischen der BMW M GmbH und MotoGP™ -Veranstalter Dorna. BMW M hat die enge Partnerschaft nochmals gestärkt. Der neue Dorna MotoGP™ -Sicherheitsberater Loris Capirossi wurde von den Münchnern zum neuen BMW M MotoGP™ Experten ernannt.
 
Der ehemalige Top-Motorradrennfahrer aus Italien kann auf umfassende Erfahrungen und einen großen Wissensfundus über die MotoGP™ zurückgreifen. Der Italiener, der zu seiner aktiven Zeit den Spitznamen „Capirex“ trug, blickt auf eine 22-jährige, äußerst erfolgreiche Grand Prix-Karriere zurück, in der er es auf insgesamt 328 Rennen und drei Weltmeistertitel brachte.
 
„Um ein Höchstmaß an Verlässlichkeit sicherzustellen, ist es für die Safety Cars unerlässlich, selbst unter schwierigsten Rennbedingungen perfekt zu funktionieren. Die leistungsstarken Fahrzeuge von BMW M erfüllen exakt alle Anforderungen, die an Safety Cars auf der Rennstrecke gestellt werden“, sagt Loris Capirossi.
 
Darüber hinaus ermöglicht BMW M seinen Gästen mit Hilfe des neuen Experten einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Der Ex-Weltmeister zeigt seinen geladenen Begleitern die Hotspots der MotoGP™, führt sie zu den Team-Quartieren und in die Boxen, wo Mechaniker und Fahrer den letzten Schliff an ihren Maschinen vornehmen. Zweifelsohne gehört so ein Rundgang zu den absoluten Highlights des neuen Erste-Klasse-Besucherpakets, das BMW M zur aktuellen Rennserie anbietet.
 
BMW engagiert sich seit 1999 bei der MotoGP™ und stellt die offiziellen Safety Cars. Seit 2006 führt die BMW M GmbH, die in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum feiert, die langjährige Partnerschaft weiter.
 
BMW M Automobile verkörpern von jeher die Faszination des Motorsports. Das M – auch „Der stärkste Buchstabe der Welt“ genannt – steht für Dynamik, Innovation und Ästhetik in seiner reinsten Form. Auf diesen Werten fußt auch die Kooperation zwischen BMW M und Dorna, die sich zu einer festen, vertrauensvollen und verlässlichen Partnerschaft entwickelt hat. Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports’, beschreibt die Zusammenarbeit als „ein internationales Symbol für Qualität”.
 
Dank der Unterstützung durch BMW konnte die Positionierung und Wahrnehmung der Motorrad-Straßenweltmeisterschaft deutlich gesteigert werden. Im Gegenzug nutzt die BMW M GmbH diese Plattform für hochkarätige internationale Geschäftsbeziehungen, Marketing-Aktivitäten und Marken-Kommunikation.
 
Thomas Schemera, Leiter Vertrieb und Marketing bei BMW M erklärt: „Unser Engagement bei diesem Motorsport-Event ermöglicht den perfekten Zugang zu einer wichtigen Zielgruppe: Motorradsportler mit einem Faible für schnelle Autos.“ Und weiter: „Die Motorrad-Weltmeisterschaft bietet Faszination, Emotion, Hightech und Internationalität – alles Punkte, die ganz eng mit BMW M assoziiert werden. Auch deshalb fühlen wir uns hier so sehr Zuhause.“
 
Die Safety Cars der BMW M GmbH garantieren eine sichere und zuverlässige Rennbegleitung während der Qualifyings und des Rennens selbst. Neben den Safety Cars stellt BMW auch Safety Bikes vom Typ BMW S 1000 RR und verschiedene BMW X Modelle, die von der Rennleitung, dem medizinischen Dienst und als Shuttle-Fahrzeuge genutzt werden.
 
Als Safety Car stehen in der ersten Hälfte der Saison der neue BMW M5, der im letzten Jahr beim Grand Prix in Indianapolis/USA vorgestellt wurde, und das BMW 1er M Coupé bereit. Sie wurden speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke und zur Führung eines Rennmotorradfeldes optimiert. Ab Mitte der Saison wird das BMW 1er M Coupé durch das neue BMW M6 Coupé ersetzt. Nähere Informationen unter: www.bmw-m-safetycar.com
 
Außerdem bietet BMW M einen speziellen MotoGP™-Service an. Das Event-Center im Fahrerlager ermöglicht einen einzigartigen Einblick in die BMW M Welt und liefert detaillierte Informationen zum Grand Prix, über die Fahrer, Teams und Fahrzeuge. Darüber hinaus wird ein exklusives VIP-Verkaufsprogramm offeriert.

Zu guter Letzt vergibt die BMW-Tochter am Ende der Saison den BMW M Award. Diese Auszeichnung erhält der Fahrer mit dem besten Gesamtergebnis in den Qualifyings. Im letzten Jahr gewann Casey Stoner den Award und freute sich über ein BMW 1er M Coupé. Die Auszeichnung wird in diesem Jahr auf der M Night im spanischen Valencia verliehen. Auf den Gewinner wartet dabei ein BMW M3 Coupé Competition Edition.

Zu den Ausstattungsmerkmalen des Gewinner-Fahrzeugs gehören unter anderem die exklusive Außenfarbe Frozen Silver Metallic und die spezifische Frontgestaltung. Die typische BMW M Frontschürze und ausgeprägte Auspuff-Endrohre unterstreichen den dynamischen Auftritt. Im Innenraum setzt sich die sportlich-elegante Linie fort. Schwarze BMW M3 Felgen komplettieren die exklusive Sonderedition.

 


Veröffentlicht am: 17.04.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit