Startseite  

22.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

FACTORY BAR: New Yorker Flair in Berlin

Pop-Art-Genie Andy Warhol und seine Freunde hätten es sich vermutlich in den riesigen Loungesesseln am Fenster gemütlich gemacht und laut über die wilden 60er und 70er Jahre gelacht… Am 30. März 2012 wurde an der Lietzenburger Straße im Zentrum Berlins die FACTORY BAR eröffnet, benannt nach dem weltberühmten New Yorker Atelier des 1987 verstorbenen Künstlers.

Designt wurde die FACTORY BAR von Architektin Prof. Johanne Nalbach, die sich bewusst beinflussen ließ von stylishen New Yorker Lounge Bars und der Kunst des großen Pop-Art-Stars Andy Warhol. Der Raum ist etwa 100 Quadratmeter groß und bietet 40 Besuchern komfortable Sitzplätze auf gepolsterten Barhockern, Sesseln und Sofas. Es dominieren an Wänden und Böden natürliche Materialien und Farben. Die Loungeecke am Ende des Raumes ist in Nussbaum gehalten.

Die Sitzmöbel verfügen über hohe Rückenlehnen und schaffen eine vertrauliche Atmosphäre zwischen den Sitzgruppen. Sessel, Sofas und Recamières wechseln einander ebenso ab wie die Farben der Stoffbezüge. Neben einem kräftigen Rot dominieren ein sanftes Grün und ein helles Blau. Zu den wichtigsten Stylingelementen gehören neben der massiven, in Naturstein gehaltenen Bar, neun große Kronleuchter und ein riesiges Porträtfoto Andy Warhols. Fragend blickt der Künstler die Besucher an, als wenn er die Bestellung aufnehmen wollte.

Die Bar hat täglich von 17 Uhr bis 1 Uhr geöffnet und bietet an vielen Abenden spezielle Angebote: So bekommen Gäste jeden Mittwoch die ganze Nacht durchzwei Getränke zum Preis von einem (außer Champagner), freitags kostet jeder Cocktail nur 6 Euro und sonntags bekommen Frauen zwei Gläser Sekt kostenlos. Katja Hagenbucher, Direktorin des art’otel berlin city center west, in dem sich die Bar befindet: „Wir wollen mit der Bar nicht nur Hotelgäste ansprechen, sondern mit einem außergewöhnlichen Konzept auch Partygänger und Anwohner aus der Umgebung anziehen. Ein Abend in der Bar soll zu einem echten Erlebnis werden.”

Aus Bar und Küche

Die umfangreiche Cocktailkarte der FACTORY BAR wird in regelmäßigen Abständen gewechselt. Zum Start bietet sie 45 Cocktails zu Preisen von 6 bis 14 Euro. Darunter befinden sich Klassiker wie Cosmopolitan, Manhattan, Caipirinha, Mojito, Long Island Icetea und Mai Tai sowie alkoholfreie Cocktails. Dazu gibt es alle erdenklichen Kombinationen von Longdrinks und als besonderes Angebot auch so genannte „Frozens“, bei denen gefrorene Früchte für einen ganz besonderen Kick sorgen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Auswahl erlesener Champagner und Weine, Bier und Softdrinks.

Auf der Speisekarte stehen unter dem Überbegriff „American Streetfood” 18 kalte und warme Gerichte. Auch hier finden sich Klassiker wie das Clubsandwich oder der Cesar’s Salad, aber auch die berühmte Berliner Currywurst, Hamburger sowie Wraps, Suppen und Salate. Die Preise beginnen bei 5,50 Euro für die Berliner Kartoffelsuppe und enden bei 13,50 Euro für das „Steelman” Steaksandwich.

Musik und Entertainment

Musikalisch setzen die Betreiber auf Loungemusik, die eine angenehme Atmosphäre für den After-Work- oder Pre-Party-Drink schaffen soll. Im Abstand von etwa vier Wochen wird es in der FACTORY BAR freitagsabends auch Live DJ Acts geben: Zur Motown Night legen DJs die besten R&B-, Soul- und Pop-Songs der letzten 40 Jahre auf. Im Sommer ist im großen Garten hinter der Bar ein Public Viewing von der Fußball-EM geplant, außerdem gibt es Events, wie „Sex and the City”-Abende.

Die nächsten Events in der FACTORY BAR 2012:
4. Mai Motown Night
27. Mai Sex and the City
ab 8. Juni Fußball-Europameisterschaft
15. Juni Motown Night

 


Veröffentlicht am: 19.04.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit