Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Skulpturenschau in der Schweiz



Kunst im Kurort: Insgesamt 80 Künstlerinnen und Künstler aus 17 Ländern machen Vaduz und Bad Ragaz zur Bühne ihrer Werke und verwandeln die Straßen und Gässchen in eine beeindruckende Ausstellung unter freiem Himmel. Mittendrin statt nur dabei sind die Gäste des Grand Resort Bad Ragaz, denn das Resort ist nicht nur Schauplatz der RagARTz Culinaire-Veranstaltungen, sondern auch ein attraktiver Schlafplatz – auf Wunsch mit wörtlichem Kunstbezug.

Die Junior Suite im Grand Hotel Quellenhof mit der Nummer 255 wurde kurzerhand in ein Kunstzimmer umfunktioniert und ist zu den üblichen Konditionen buchbar. Eigentlich fungiert die Suite aber mehr als Ausstellungsraum. Für die Übernachtung im angemessenen Rahmen hat das kunstverständige Management des Grand Resort das Package „Bad RagARTz Impression“ aufgelegt. Das Angebot enthält neben der Übernachtung mit Frühstück ein 36,5° Wellbeing Package, ein tägliches 4-Gänge- oder Dinner-Menü sowie den Bad RagARTz-Katalog. Die Preise beginnen bei 650 Euro pro Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Buchungen sind per Mail an reservation@resortragaz.ch oder telefonisch unter +41-81 303 3030 möglich.

Einige der Künstler sind persönlich anwesend, so dass Kunstinteressierte mit den Schöpfern der Werke ins Gespräch kommen können. Ein vielfältiges Rahmenprogramm begleitet die Ausstellung: Vom Klassikprogramm in den Straßen und Gassen von Bad Ragaz bis hin zu Lesungen an den einzelnen Objekten – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob auch internationale Kunstsammler fündig werden, wird sich zeigen. Den Stiftungsverantwortlichen Esther und Rolf Hohmeister ist es jedenfalls gelungen, einen der bekanntesten Sammler nach Bad Ragaz zu locken. Aus Gründen der Diskretion wird sein Name nicht genannt, aber es ist bestätigt, dass der Kunstliebhaber für die Dauer der Triennale im Grand Resort Bad Ragaz residieren wird. Seine Sammlung klassischer Moderne ist ebenso legendär wie seine Neugier, junge, noch unbekannte Talente zu finden. Deshalb dürfen die Künstler hoffen, für die internationale Kunstwelt entdeckt zu werden.

Das Fünf-Sterne-Resort liegt umgeben von Bergen etwa eine Autostunde von Zürich entfernt in der Ostschweizer Ferienregion Heidiland. Das Grand Resort Bad Ragaz gilt als führendes Wellbeing und Medical Health Resort Europas und besteht aus den beiden Fünf-Sterne-Häusern Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites und dem Grand Hotel Hof Ragaz. Das Resort verfügt außerdem über acht Restaurants – darunter das Gourmetrestaurant Äbtestube mit einem Michelin-Stern –, sechs Bars, das To B. Wellbeing & Spa, zwei Golfplätze, das Business & Event Center Kursaal und ein eigenes Casino. Ergänzt wird das Wellbeing- und Erholungsangebot durch das international renommierte Medizinische Zentrum, das für Prävention und Rehabilitation auf höchstem Niveau steht inklusive dem Swiss Olympic Medical Center, in dem sich namhafte Sportler behandeln lassen.

Copyright: © Grand Resort Bad Ragaz

 


Veröffentlicht am: 23.05.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit