Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Genuss mit Schuss

Der „Sommer der Ideen“ in der Tiroler Vorzeige-Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis ist ab Juli 2012 um eine weitere Attraktion reicher. Auf 1.650 Metern Höhe wird in und um das Restaurant „Leithe Wirt“ das Theaterstück „Dem Wilderer auf der Spur“ aufgeführt, dessen Höhepunkt ein exquisites, zum Motto passendes Buffet ist. Ein Thema, das seine Wurzeln in der Region hat, wird so auf spielerische Weise mit landestypischem Genuss verbunden.

Schon der Weg zum Ort des Geschehens ist Teil der Gesamtinszenierung. Der Leithe-Wirt empfängt die gemeldeten Gäste um 18:00 Uhr an der Seilbahn-Talstation des Sunliners in Serfaus und fährt mit ihnen gemeinsam zur Bergstation. Von der Gondel aus sieht man bereits seltsame Bewegungen im Wald, die auf ganz aktuellen Vorkommnissen basieren. An der Bergstation angekommen, geht es zu Fuß weiter Richtung Restaurant, wobei am Wegesrand erneut Geschehnisse zu beobachten sind, die mit dem Umtrieb des Wilddiebes zu tun haben. Angekommen im „Leithe Wirt“, gibt es erstmals eine kleine Stärkung, um die Erlebnisse auf dem Weg bis zum Restaurant zu „verarbeiten“. Im Anschluss setzt sich die Handlung in der Jägerstube in gespielten Szenen aus dem „Wildererstück“ fort.

Am Ende findet die Geschichte eine Lösung, ob diese gut oder tragisch aussieht, wird vorher natürlich nicht verraten. Wichtig ist jedoch zu erwähnen, dass nach der Aufführung ein deftiges „Wilderer-Buffet“ mit herzhaften Schmankerln aus der Region, Suppe und Nachtisch geboten wird, bevor es zurück ins Dorf Serfaus geht. Der Rückweg findet zu Fuß und mit Fackeln statt. Da werden die Teilnehmer sehr genau auf Geräusche und Bewegungen im Wald achten. Denn vielleicht ist ja wirklich noch irgendwo einer der Wilderer unterwegs, von denen unlängst in der Region Serfaus-Fiss-Ladis die Rede war.

Bemerkenswert an der Sache ist, dass das ganze Stück nicht von professionellen Schauspielern sondern von Mitarbeitern der Seilbahn Komperdell Serfaus, also von Laien aufgeführt wird. Das gesamte Programm inklusive Buffet kostet pro Erwachsenen 50,-- Euro, Kinder zahlen 40,-- Euro. Die Aufführungen finden den ganzen Sommer über jeweils montags statt.

Der genaue Terminplan ist im Internet unter www.serfaus-fiss-ladis.at nachzulesen.

Näheres dazu bei:
Serfaus-Fiss-Ladis Information
A-6534 Serfaus/Tirol
Gänsackerweg 2
Telefon 0043-5476-6239
info@serfaus-fiss-ladis.at
www.serfaus-fiss-ladis.at

Foto: Hildegard Schlatter

 


Veröffentlicht am: 21.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit