Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Elfer - Naturerlebnis Pur

Neustift im Stubaital: Lange genug war der 11er im Tiroler Stubaital tief verschneit. Jetzt präsentiert er sich mit seinen saftig grünen Wiesen und den schroffen Felsen täglich von seiner sommerlichen Seite.

Ein Berg voll Herausforderungen und Höhepunkte


Direkt von Neustift aus führt die Panoramabahn auf den Elfer. Oben angekommen bietet er vielfältige Möglichkeiten für die ganze Familie. Wandern, Bergsteigen, Klettern oder Paragleiten -  die Herausforderungen sind am Elfer schier unbegrenzt.

Von der Bergstation aus eröffnen sich unzählige Wanderwege für Einsteiger und konditionsstarke Sportler. Almen und Hütten säumen die Routen und laden zur Einkehr ein. Im Elfer-Pinnis-Gebiet bietet der Panoramasteig spektakuläre Aussichten auf die Kulisse der schneebedeckten 3.000er des Stubaitales. Auf den freien Kletterrouten in verschiedensten Schwierigkeitsgraden und den drei Klettersteigen am Elferturm, dem Elferkogel sowie den Ilmspitzen dürfen sich Kletterfreaks beweisen. Auch für das Bergerlebnis mit Kindern gibt es ideale Wege und einfache Routen die ganz den Anforderungen junger Bergfexe entsprechen. Übrigens fahren Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Elternteils frei!

Regelmäßig gehen am Elfer auch Paragleiter und Drachenflieger in die Luft, die bei idealen Flugbedingungen abheben und ins Tal schweben. Dank der außergewöhnlichen Thermik wird der Elfer als Paragleiter- und Drachenflieger-Dorado bezeichnet. Die Aussicht über das Stubaital bis nach Innsbruck können Besucher des Elfers auch von der Terrasse des Panoramarestaurants genießen. Zwar etwas weniger spektakulär als der Flug ins Tal, aber nicht minder schön.

So vielseitig wie sich der Hausberg der Neustifter zeigt, so abwechslungsreich sind auch die Veranstaltungen. Am 29.7.2012 wird hier mitten in der Natur Yoga am Berg zelebriert und die Regeneration des Nervensystems gefördert. Atem- und Reinigungsübungen stehen bei der von Yogalehrerin Sonja Karbon geführten Einheit von 14:30 bis 16:30 Uhr im Zentrum.

Bei der Stubaier Märchenwanderung am 1.8.2012 entführt Märchenerzählerin Margarete Wenzel in die Welt der Grimm’sche Märchen, welche an einem ganz besonderen Platz zum Leben erweckt werden. Treffpunkt ist 13:30 Uhr an der Bergstation.

Am 12.8.2012 treffen sich Almsänger und Weisenbläsertreffen im Pinnistal zum Stubaier Almklang, wie jedes Jahr ein Highlight. Die Sänger und Musikanten lassen sich ab 11:30 Uhr  in der prächtigen Kulisse, am Fuße des Habichts nieder, um ihre Weisen und Almlieder erklingen zu lassen.

Im Rahmen der Stubaier Stammgästewoche findet am 18.9.2012 ein Wandertag im 11er Gebiet statt. Für beste Unterhaltung wird gesorgt. Der Elfer bietet im Sommer 2012 somit zahlreiche Höhepunkte, die es gilt auf keinen Fall zu verpassen!

BETRIEBSZEITEN SOMMER 2012:

täglich bis 28.10.2012: 9:00 bis 16:30 Uhr
1.7. bis 2.9.2012: 8:30 bis 16:30 Uhr
Kinder unter 10 Jahren fahren in Begleitung eines Elternteils frei!

Weitere Informationen unter www.elfer.at.

 


Veröffentlicht am: 29.06.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit