Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Reisetipp: Château d'Estoublon in der Provence

Die Provence zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Frankreich. Mit ihren einzigartigen Küstenstreifen, endlosen Lavendelfeldern, traditionellen Städtchen und ihrem Reichtum an Kunst und Kultur bietet sie ihren Besuchern ein facettenreiches Angebot. Inmitten dieser zauberhaften Region befindet sich Château d’Estoublon.

Das Schloss von Valérie Reboul-Schneider und Remy Reboul liegt inmitten der südfranzösischen Gebirgskette der Alpillen. Als „Herz der Provence“ bezeichnet, vereint die Gegend eine unverwechselbare Kombination aus Landschaft, Licht und französischem Savoir-vivre. Schon Van Gogh und Cézanne wählten diese Gegend für viele ihrer Motive. In der malerischen Landschaft reifen Oliven und Wein für die hochwertigen Olivenöle und biozertifizierten Weine der Marke Château d’Estoublon. Die Produkte spiegeln sowohl den Charme der Provence, als auch den überdurchschnittlichen Anspruch der Schlossbesitzer wieder.

Wein und Olivenölverkostung auf Château d’Estoublon

Nur 30 Minuten von Avignon entfernt, liegt das Anwesen aus dem 18. Jahrhundert. Eingebettet in diese einzigartige Umgebung, können die hauseigenen Weine und Olivenöle von Château d‘Estoublon direkt vor Ort verköstigt werden. Teilnehmer werden in Gruppen empfangen und wahlweise auf Französisch oder Englisch in die Ernte und Qualität der Produkte eingewiesen. Die hauseigenen Köstlichkeiten der Luxusmarke sind im schlosseigenen Gourmet-Shop erhältlich. Im Schloss richtete Valérie Reboul-Schneider einen luxuriösen Concept Store ein, in dem die Gäste hochwertige Mode und Beauty-Produkte, sowie Möbel und Wohnaccessoires erstehen können. So findet man hier zum Beispiel Parfums von Creed und hochwertige Kleidung der Salzburger Modefirma Schneiders zwischen Jagdtrophäen auf mehreren Etagen.

Bistrot Mogador – Das Schlossrestaurant

Das kulinarische Angebot des Schlosses gipfelt im Ambiente des Bistrot Mogador. Das Restaurant mit Terrasse lädt Sie von Dienstag bis Sonntag jeweils zu Mittagstisch und Donnerstag bis Samstag zusätzlich am Abend zu regionalen Speisen der Saison ein. Der Restaurantchef Franck Dumont verfügt über erstklassige Erfahrung in seinem Metier und brachte die Noblesse zurück in das Château. Täglich stehen acht Vorspeisen, fünf Hauptgänge und sechs Desserts auf dem Speiseplan. Diese und die zusätzlich angebotenen Tagesempfehlungen bilden ein besonders vielfältiges und erlesenes Angebot. Am Nachmittag wird das Restaurant zum Salon du thé.

Romantisch Heiraten in der Provence

Zwischen Weinreben und Olivenfeldern befindet sich im Park des Anwesens auch die schlosseigene Kapelle. Hier können Hochzeiten, Taufen und weitere Festlichkeiten abgehalten werden. Auch für andere private und Firmen-Events werden die Pforten des Schlosses geöffnet. Die Hausherren gestalten einen passenden Rahmen für Veranstaltungen jeder Art. Einmal im Jahr zur Weihnachtszeit laden Valérie Reboul-Schneider und ihr Ehemann Rémy Reboul zusätzlich zum mehrwöchigen Weihnachtsmarkt auf dem Anwesen ein.

Vallée des Baux de Provence

In der Umgebung des Schlosses reihen sich pittoreske Dörfer an Kalksteingebirge, Täler, Buschlandschaften, Olivenhaine und Weinberge. Die Stadt Remy de Provence ist von den Einflüssen der ehemals hier lebenden Künstler wie Van Gogh geprägt. Ferner zeugt ihre Altstadt von architektonischem Reichtum. Hier finden Sie historische Monumente sowie das Kunstzentrum „Présence Van Gogh“.

Les Beaux de Provence hingegen, als Heimat von Château d‘Estoublon, bietet ein großzügiges Panorama. Mancherorts kann man hier bis zum Meer sehen. In dem ehemaligen Steinbruch „Cathedrale d’images“ finden jährlich audiovisuelle Vorführungen statt. Dann werden die weißen Felsflächen der Alpillen zur Großbildleinwand. Ebenfalls lohnen sich Ausflüge in die südfranzösische Umgebung: Die Provence ist geprägt durch endlose Lavendelfelder, zahlreiche Kurorte, das romanische Zisterzienserkloster Le Thoronet und den 175 km langen Fluss Verdon, bekannt als Urlaubs- und Wassersportreservoir.

Wetter und beste Reisezeit

Während die Blüte der Lavendelfelder in den Monaten Mai – Juli ihren Höhepunkt findet, sind auch die Herbstmonate als Reisezeit sehr zu empfehlen. Von Oktober bis November kann man auf Château d’Estoublon die Olivenernte begleiten. Mit 3000 Sonnenstunden pro Jahr gehört die Gegend zu einer der wärmsten und sonnenreichsten Regionen Frankreichs. Wirklich kalt wird es hier nur äußerst selten. Doch hin und wieder zieht der Mistral-Wind mit hohen Geschwindigkeiten über das Meer. Milde aber dennoch sonnige Tage im Winter wechseln sich ab mit einem 20-25 Grad warmen Frühling und Herbst sowie trockenen und oft über 30-Grad-heißen Sommertagen.

Château d‘Estoublon
Route de Maussane
13990 Fontvieille
www.estoublon.com

Anreise: Flughafen Aéroport de Nîmes - Arles – Camargue (38 km zum Schloss)

Öffnungszeiten: Im Sommer täglich von 10 bis 13 und von 14 bis 19 Uhr Im Winter von 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr – Ausnahme: Sonntag und Montag geschlossen

Bilder: © Alain Proust

 


Veröffentlicht am: 04.07.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit