Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 5. Juli 2012

(Michael Weyland) Der Hyundai i40cw 1.7 CRDi ist mit dem Titel „Firmenauto des Jahres 2012“ als bester Importwagen in der Mittelklasse ausgezeichnet worden. Bei Europas größtem Praxis-Vergleichstest bewerteten 250 Fuhrparkexperten insgesamt 66 Modelle in neun Kategorien. Neben Fahrverhalten und Komfort stand vor allem die Wirtschaftlichkeit der Testwagen auf dem Prüfstand. Insgesamt legten die Experten mit 132 Fahrzeugen etwa 30.000 Kilometer zurück.  Der Mittelklassekombi i40cw feierte seinen Marktstart in Deutschland im September 2011 und wurde seither, gemeinsam mit der Limousine i40, die im Februar 2012 die Modellreihe ergänzte, rund 5.000 Mal verkauft.

Mazda wird die Produktionskapazität für den neuen CX-5 erhöhen. Das maximale Produktionsvolumen wird von derzeit 200.000 ab März 2013 auf 240.000 Einheiten pro Jahr angehoben. Ab diesem Zeitpunkt läuft der CX-5, der aktuell im japanischen Mazda Werk Ujina 2 am Stammsitz des Unternehmens in Hiroshima produziert wird, auch im unmittelbar benachbarten Ujina Werk 1 vom Band. Durch den Ausbau der Produktionslinie ist es früher möglich als ursprünglich erwartet, die neuen Mazda Modelle mit SKYACTIV Technologie auch im Ujina Werk 1 zu produzieren. Mit der Erhöhung der Produktion reagiert Mazda auf die weltweit steigende Nachfrage nach dem neuen Kompakt-SUV.

Der Ampera, das revolutionäre Elektroauto von Opel, ist nach den Absatzzahlen vom Mai 2012 die meistverkaufte Limousine mit elektrischem Antrieb in Europa. Mit einem Marktanteil von mehr als 20 Prozent ließ das vielfach preisgekrönte Elektroauto sämtliche Konkurrenten hinter sich. Dabei wächst der Markt der Elektroautos ständig: Wurden 2010 europaweit nur knapp 2000 E-Fahrzeuge zugelassen, sind für 2011 12.335 Elektroautos registriert – eine Steigerung um über 600 Prozent. Dieses Zulassungsniveau wurde 2012 in den ersten fünf Monaten im Zeitraum Januar – Mai mit knapp 10.000 Fahrzeugen schon fast erreicht.  In den Niederlanden ist der Ampera mit einem Marktanteil von mehr als 77 Prozent im Mai bei den Elektrolimousinen klarer Segmentführer. 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/autonews20120704_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 05.07.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit