Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kunsthandwerk in Bozen

Die Lage ihrer Verkaufsfläche ist gut gewählt: Sie befindet sich unter den Lauben, DER Shoppingmeile par excellence in Bozen. Und die ausgestellten und zum Verkauf angebotenen Produkte ziehen dort die Aufmerksamkeit von Gästen an. Besonders von jenen, die auf der Suche nach einzigartigen Mitbringseln sind oder ein Stück Südtirol mit nach Hause nehmen möchten.
 
Mitten im Altstadtkern, im Laubenhaus Nr. 39, thront ein kleiner Schatz, ein „etwas anderes Geschäft“: die Genossenschaft der Südtiroler Werkstätten mit ihren Tausenden von Geschenkartikeln für den Haus- und Alltagsgebrauch, neben Kunstgegenständen für besondere Anlässe. Allesamt stammen sie aus den Talschaften und auch entlegeneren Winkeln Südtirols. Von den Sammlerobjekten, den kunstvoll gestalteten Puppen und Holzskulpturen, über Tonwaren und Textilprodukte bis hin zu handgeschöpftem Papier findet sich alles.

„Was uns ausmacht, ist die Handarbeit. Wir fertigen die Produkte immer noch wie einst mit der Hand an, Stück für Stück.“ erklärt Sybille Pederiva, Glaserin aus St. Michael/Eppan, die ihre aufwendig bearbeiteten Einzelwerke wie ihre Kolleginnen und Kollegen in den Hallen der Genossenschaft verkauft. „Um den Tendenzen der Globalisierung in unserem Sektor entgegen zu wirken, bieten wir individuell angefertigte Stücke zum Verkauf an oder arbeiten auf Bestellung und ganz in Absprache mit unseren Kundinnen und Kunden. Wir sind in der Lage, die Ergebnisse unseres handwerklichen Geschicks auch im Nachhinein zu personalisieren, mit einem Logo, mit dem Namen oder dem Lieblingstier des Käufers.“
 
Die Idee stößt auf Interesse und scheint mit Erfolg gekrönt. Eines von Pederivas Glaswerken wurde erworben, um es gar dem Dalai Lama zu schenken. Die Künstlerin erfüllen Geschichten wie diese mit Stolz und mit Genugtuung, nachdem sie ihr Leben lang die Glaskunst studiert und verfeinert hat, um dann den Betrieb ihrer Mutter zu übernehmen. Ihrer Hände Arbeit entspringen Glasmalereien, Uhren, Tiere, Bilder oder Papierbehälter, alles Fusingarbeiten aus geschmolzenem Glas.
 
Wer Kunstgegenstände, Handwerk oder einfach nur das Aufstöbern von besonderen Geschenken liebt, wird im Laden der Südtiroler Werkstätten fündig. Und obendrein hat der Laden Geschichte und Flair, jene eines alten Laubenhauses mit musealem Charakter – ein architektonisches Kleinod.
 
Südtiroler Werkstätten
Tel. +39 0471 978590
www.werkstaetten.it

Verkehrsamt der Stadt Bozen
Tel.: +39 0471 307000
E-Mail: info@bolzano-bozen.it
 
Quelle:
Maro und Partner

 


Veröffentlicht am: 08.07.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit