Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Monaco Yacht Show 2012

(kms) Vom 19. bis 22. September 2012, veranstaltet die Monaco Yacht Show wieder den jährlichen Catwalk der Superlative in Monaco. Nicht nur 100 Super-und Megayachten können während der vier Tagen wieder bewundert werden, auch die führenden 500 Anbietern von  Superyachten, Top Yachtdesigner  und Yachtausstatter werden auf dieser einzigartigen Messe im Port Hercule in Monaco ihre innovativen Produkte ausstellen und ihrem Publikum für Gespräche zur Verfügung stehen.

Die eine oder andere Traumyacht wird sicherlich Ihren Käufer finden. Es können 100 dieser Luxusschiffe mit einer Länge von 25 Meter – 90 Meter Länge bewundert werden. Davon sind 40 absolute Weltpremieren und werden in Monaco erstmalig vorgestellt. Obwohl die komplette Liste der anwesenden Yachten erst Ende Juli vorgestellt wird, stehen schon jetzt bekannte Namen der Szene fest, darunter auch die „Diamonds are Forever“, so getauft von ihrem Besitzer, einem eingefleischtem James Bond Fan. Diese elegante 61- Meter lange Megayacht wurde von der Reederei Benetti im November letzten Jahres auf dem Markt gebracht und vereint traditionelles Design mit innovativem Styling. Mit Spannung wird auch die „Sailing Superyacht of the Year“, Vertigo, erwartet. Diese elegante und 67,2 Meter lange Segelyacht wurde von den italienischen Schiffsbauern Alloy Yachts konstruiert.

Die Organisatoren haben einen komplett neuen 650 m² großen Empfangsbereich im Zentrum der Ausstellung konzipiert, so dass sich Gleichgesinnte zu Businessmeetings treffen können oder ihren Lieblingskunden einen luxuriösen Lunch Abseits des Messe Trubels anbieten können. Zu einem fürstlichen Dinner lädt auch das Parvis Piscine ein. Das von der italienischen Designerin Poala Lenti konzipierte klimatisierte Zelt wird erstmalig vom Fairmont Hotel kulinarisch versorgt. Weitere Informationen unter: www.monacoyachtshow.com

Das Fürstentum Monaco ist das ganze Jahr über eine Reise wert: Der sonnenverwöhnte Staat an der Côte d’Azur bietet ein unvergleichlich großes Angebot an kulturellen Höhepunkten und ist Schauplatz weltberühmter Veranstaltungen. In den erstklassigen Hotels sowie exzellenten Spa- und Wellness-Oasen des Fürstentums finden Besucher Erholung und exquisiten Service. Mehr als 160 Restaurants bieten kulinarische Köstlichkeiten. Darüber hinaus ist Monaco durch seine einzigartige Lage und seine faszinierende Umgebung der perfekte Ausgangspunkt für erstklassige Tagesausflüge in die Region oder einen der zahlreichen Orte in den benachbarten Ländern Frankreich und Italien. Mit Air Berlin, Lufthansa, Swiss sowie weiteren Fluggesellschaften erreichen Reisende täglich bequem den Airport Nizza, von wo aus es nur wenige Kilometer Fahrt nach Monaco sind.

Weitere Informationen sowie kostenlose Monaco-Broschüren
Monaco Tourismus- und Kongressbüro
c/o Kaus Media Services
Luisenstraße 4
30159 Hannover
Tel. +49 (0)511 – 899 890-0
Fax +49 (0)511 – 899 890-69
E-Mail monaco@kaus.net

Copyright:
Photos Monaco Yacht Show

 


Veröffentlicht am: 20.07.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit