Startseite  

28.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Cabana Bay: Hotel im 50er-Jahre-Stil

In Kooperation mit den Luxus-Häusern der High-End-Marke Loews wird das Universal Orlando Resort ein neues On-Site-Hotel in direkter Nachbarschaft zu den berühmten Universal Themenparks in Orlando/ Florida errichten: Das Cabana Bay Beach Resort. Das neue Haus ergänzt die bereits vorhandenen erstklassigen Übernachtungsmöglichkeiten durch eine ganz auf Familienurlaub ausgerichtete Unterkunft, ohne dabei Qualität und Ambiente zu vernachlässigen.

Die Gäste des Cabana Bay Beach Resorts werden zwischen zwei Arten der Unterbringung entscheiden können: So wird der Neubau zum einen 900 Standard-Gästezimmer (buchbar sowohl im Mittel- als auch im Hochpreissegment) haben, zum anderen genauso viele Familiensuiten mit jeweils sechs Betten und integrierter Küche. Gerade diese Suiten sind für Eltern mit mehreren Kindern oder aber für Urlauber gedacht, die mit drei Generationen anreisen. Ihnen wird somit eine preiswerte Unterbringung in Reichweite der beliebten Freizeitparks ermöglicht.

Die neuen Räumlichkeiten sollen 2014 eröffnet werden. Dann erweitert sich das Portfolio der Hotelgruppe Loews, die bereits die bestehenden drei Parkhotels des Universal Orlando Resorts betreibt, um ein weiteres, einmaliges Themenhotel. Dieses wird im Design Elemente der 50er-Jahre-Architektur enthalten und soll die Erinnerungen an den „Urlaub auf vier Rädern“ wecken, den viele Amerikaner in ihrer Jugend mit der Familie erlebten, als sie nach einem langen Tag auf der Straße in Motels direkt am Rande der Highways entspannten. Der hippe Retro-Look des Hotels wird durch lange, klare Linien und die hellen Neonfarben noch unterstrichen. Die Innenräume wie die Lobby, der Essbereich und die großen, komfortablen Zimmer stehen dem in nichts nach. Das Hotel wird zudem über zwei thematisch unterschiedliche Poolbereiche verfügen.

Das Cabana Bay Beach Resort wird auf einem knapp 150.000 qm großen Areal direkt neben dem Universal Orlando Islands of Adventure entstehen. Die Bauarbeiten beginnen in Kürze.

Das neue Hotel bietet Familien eine preisgünstige Alternative zu den Luxusangeboten der anderen On-Site-Häuser im Universal Orlando Resort – dem Loews Portofino Bay Hotel, dem Hard Rock Hotel und dem Loews Royal Pacific Resort. Dies betont auch Tom Williams, Vorstandsvorsitzender der Universal Parks & Resorts: “Das neue Hotel wird unseren Gästen und hier besonders Familien einen preiswerten, äußerst stilvollen und unvergleichlichen Aufenthalt ermöglichen.“ Zudem profitieren Gäste des Cabana Bays vom Früheinlass in die Parks, von resortweiten Vergünstigungen sowie von der unschlagbaren Nähe zu Universal’s Islands of Adventure und den Universal Studios.

 


Veröffentlicht am: 25.07.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit