Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schnuraln in Leogang

Der Leoganger Bauernherbst steht ganz im Zeichen des Erlebens und Entdeckens: Mit dem so genannten Herbst „Schnuraln“ erhalten Urlauber Einblicke in die kulinarischen Geheimnisse und Besonderheiten der Region. Ein Highlight sind dabei Pinzgauer Kochkurse auf einer mehr als 150 Jahre alten Almhütte.

Wer herausfinden möchte, was besonders typisch für eine Region ist, schaut am besten in die Kochtöpfe. Im Pinzgau, flächenmäßig der größte Bezirk im Genussland Salzburg, kommen vor allem Liebhaber deftiger Knödel- und Mehlspeisen oder vollmundiger Süßspeisen auf ihre Kosten. Mit dem Leoganger Bauernherbst „Schnuraln“ können Genießer die Schätze der ursprünglichen Bergbauernregion jetzt intensiv erleben – ob bei Schnuralen Menüwanderungen, Tafelrunden im Bergwerkmuseum oder Pinzgauer Kochworkshops. Der Pinzgauer Begriff „Schnuraln“ beschreibt dabei das Neugierig sein, das Aufmerksam werden auf die herrliche Natur und das Genießen der selbstgemachten, regionalen Köstlichkeiten.

Pinzgauer Kochkurse auf der Alm

Kaspress Knödel, Grießknöderl oder Pinzgauer Erdäpfelnidei mit Heuschinken selber machen? Gut behütete und über Generationen weitergegebene Rezepte der Leoganger Küchenchefs werden im Rahmen des „Schnuralns“ einem kleinen Teilnehmerkreis beim Pinzgauer Kochkurs verraten. Für das authentische Geschmackserlebnis kommen dabei ausschließlich regionale Zutaten in die Kochtöpfe. Kulisse des Pinzgauer Gaumenschmauses ist die Abergalm des Hotels Salzburger Hof Leogang. Die über 150 Jahre alte Berghütte ist wohl eine der schönsten Almen in Leogang mit Lage auf 1.000 Metern im Schwarzleotal. Einzigartig in der Region ist die alt erhaltene Rauchkuchl mit ihrem Holzkamin. Richtig gemütlich wird es anschließend in der holzverkleideten Stube, wo die selbstgekochten Pinzgauer Spezialitäten in geselliger Runde verköstigt werden.

Die Kochworkshops werden im Rahmen des Leoganger Herbst Schnuralns von 18.09.2012 bis 21.10.2012 immer montags angeboten. Im Hotel Salzburger Hof Leogang kann der Kochkurs im Rahmen der „Schnuraln-Pauschale“ mit vier Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer, Halbpension und freier Nutzung der beiden Wellnesswelten ab 392 Euro pro Person gebucht werden. Als kulinarisches Abschiedsgeschenk erhalten die Gäste das Kochbuch zum Kurs, mit dem sie sich das Schnuraln-Erlebnis mit nach Hause nehmen können.
   
Leoganger Herbst Schnuraln

Unter dem Motto Herbst Schnuraln gestalten sieben Gastgeber der Gemeinde Leogang im Salzburger Land vom 18.09.2012 bis 21.10.2012 ein buntes Programm rund um Naturerlebnis, Brauchtum und Kulinarik und bieten täglich bis zu drei Attraktionen an. Die sieben Partnerbetriebe der Kategorien drei bis vier Sterne setzen sich aus dem Hotel Bacher, Hotel Forsthofgut, Holzhotel Forsthofalm, Gasthof Hüttwirt, Hotel Riederalm, Landhotel Rupertus und dem Hotel Salzburger Hof in Leogang zusammen. Unterstützung erfährt das Projekt von der Salzburger Land Tourismusgesellschaft, die den Salzburger Bauernherbst auflegt. Weitere Informationen unter www.herbst-schnuraln.at.

Salzburger Hof Leogang: Steinleo & Holzleo

Das 4-Sterne-Hotel Salzburger Hof Leogang besteht aus dem modernisierten  „Steinleo" und dem 2009 errichteten, modern gestalteten „Holzleo". Insgesamt verfügt das Hotel über 95 Zimmer und fünf Familiensuiten. Eine warme Holzbauweise mit viel Liebe für Details steht im Kontrast zur Steinfassade des Holzleos, entlang derer ein beeindruckender Wasserfall fließt, der sogenannte „Glücksfall“. Eine Hommage an die Leoganger Steinberge und die Pinzgauer Tradition spiegelt sich im gesamten Hotel wider. So schmücken beispielsweise Leoganger Zierzeichen die Wandbilder in den Zimmern im Holzleo.

Zur Erholung und Entspannung stehen den Gästen im Hotel Salzburger Hof Leogang zwei große Wellness- und Relaxbereiche mit verschiedenen Saunen, Dampfbädern, Massageräumen und einem Außenschwimmbad zur Verfügung. Zahlreiche Aktivitäten wie zum Beispiel Wanderungen mit der hoteleigenen Wanderführerin, geführte Mountainbiketouren oder Hüttenabende auf der im Schwarzleotal gelegenen Abergalm der Gastgeberfamilie Hörl runden das vielfältige Angebot des Hotels ab.
   
Salzburger Hof Leogang
Sonnberg 170
A-5771 Leogang
Tel.: +43 6583 7310-0
Fax: +43 6583 7310-67
eMail: office@salzburgerhof.co.at
www.salzburgerhof.eu

Copyright: Saalfelden Leogang

 


Veröffentlicht am: 03.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit