Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 6. August 2012

(Michael Weyland) Der Weg zum Traumwagen wird leichter: Der ADAC AutoKredit hat seine Zinsen noch weiter gesenkt. Mit einem effektiven Jahreszins von nur 4,95 Prozent über alle Laufzeiten hinweg nimmt der Autokredit aktuell den Spitzenplatz unter vergleichbaren Finanzierungsangeboten ein. Auf Europas größtem Online-Automarkt AutoScout24 steht das Darlehen des Clubs bei den am meisten nachgefragten Laufzeiten damit aktuell auf Platz eins. Der günstige Zinssatz gilt für alle Laufzeiten von zwölf bis 84 Monaten. Möglich ist eine Finanzierung für Pkw, Motorräder, Caravans, Wohnwagen und Oldtimer ab einer Kreditsumme von 2.500 Euro bis maximal 50.000 Euro. Besonders verbraucherfreundlich sind die Bedingungen, denn es fallen keine Bearbeitungsgebühren bei der Kreditvergabe an und Sondertilgungen sind jederzeit ohne zusätzliche Kosten möglich.  Wahlweise bietet der ADAC eine Restkreditversicherung an, die unter anderem bei Arbeitsunfähigkeit oder Tod des Kreditnehmers die monatlichen Raten übernimmt. Die ADAC Finanzdienste bieten das Darlehen in Kooperation mit der Landesbank Berlin AG (LBB) an. Der ADAC AutoKredit ist als Finanzierungshilfe in der App des Vergleichsportals AutoScout24 für iPhones - und jetzt neu auch für iPads und Android-Geräte - integriert. Mit einem Klick kann man so bequem die Finanzierung für das dort gefundene Wunschauto berechnen und auch direkt einen Kreditantrag stellen.

Kurzfristig buchen liegt bei den Deutschen im Trend: Nach einer aktuellen Umfrage der GfK sind bereits 63 Prozent aller Reisen spontane Trips - Tendenz steigend. Denn viele Bundesbürger können aus beruflichen Gründen nicht Monate im Voraus ihre Ferien planen. Oder Last-Minute-Schnäppchen locken, wo sich gerade für Familien ordentlich Geld sparen lässt. Damit sich jedoch der Spar-Effekt nicht ins Gegenteil verkehrt, hilft eine Reiseversicherung. Kann nämlich ein Urlaub nicht angetreten werden, werden hohe Stornokosten fällig: Je kurzfristiger gebucht, umso höher die finanziellen Belastungen - im Extremfall bis zu 100 Prozent. Wie das Reiseversicherungsportal Travelprotect.de berichtet,  gelten gerade bei kurzfristig angesetzten Urlauben bei einigen Reiserücktrittsversicherungen andere Fristen, bis wann die Versicherung abgeschlossen sein muss - in der Regel bis zu 14 Tagen.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20120806_kvp.mp3
Besuchen Sie auch die Internetseite unter www.was-audio.de oder folgen Sie Michael Weyland auf http://twitter.com/was_audio.

 


Veröffentlicht am: 06.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit