Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Endlich Wochenende

Kaum einen erfreuten Stoßseufzer hört am Freitagnachmittag mehr als den "endlich Wochenende". Das Wochenende hat für uns immer noch etwas magisches, obwohl immer mehr Menschen am Wochenende arbeiten müssen oder dürfen. Unsere Freizeitwelt hat eben ihre zwei Seiten.

Doch warum freuen wir uns so auf das Wochenende? Einst war der Sonntag, der siebente Tag der Woche, der Tag der Ruhe und der Einkehr. Man ging in die Kirche und erledigte - in der Landwirtschaft ging und geht das nicht anders - nur die notwendigsten Arbeiten. Heute gehen die wenigsten von uns am Sonntag in die Kirche, dafür hat das Thema "Einkehr" eine immer größere Bedeutung. Dabei geht es weniger um die innere, als um die Einkehr in den Biergarten, in die Disco oder in sonstige Einkehr-Tempel.

Doch damit sind unsere Wochenendaktivitäten noch längst nicht vorbei. Viele verplanen ihre Wochenende im Stundentakt, sind am Sonnabend und Sonntag verplanter als im Rest der Woche. Wer noch nicht total der Planungssucht (ist die eigentlich schon anerkannt?) verfallen ist, lässt in seinem Wochenendplan einige Lücken. Man kann jedoch darauf wetten, dass die mit vielen wichtigen oder für einen schönen Dingen gefüllt werden. Wir schaffen es augenscheinlich immer weniger der alten Schlagerzeile "Ein Sonntag im Bett ist gemütlich im Bett" etwas Positives abzugewinnen. Ausgenommen sind am Sonnabend total abgestürzte oder frisch verliebte Zeitgenossen.

Ich genieße mein Wochenende, werde mich mit einigen Leuten am Abend treffen, ins Konzert gehen und sicherlich die eine oder andere Mail beantworten. Ansonsten liegen hier noch einige Bücher, die es Wert sind, näher betrachtet zu werden. Bin ich schon Plansüchtig?

 


Veröffentlicht am: 11.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit