Startseite  

29.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Urlaub adé

Geht es Ihnen gerade wie vielen anderen Menschen in diesem Land? Ist Ihr Urlaub auch gerade zuende? Dann erst einmal vielen Dank, dass Sie schon auf genussmaenner.de stöbern. Sie scheinen ein recht entspannter Zeitgenosse zu sein oder in Ihrer (Nach-)Urlaubsplanung einiges richtig gemacht zu haben.

Ich beobachte jedoch immer wieder Menschen, die Urlaub irgendwie mit Hektik übersetzten. Das geht schon beim Start in den Urlaub los, setzt sich vielfach am Urlaubsort fort und setzt sich bis zum ersten Arbeitstag nahtlos fort. Wer kennt schließlich nicht das Fazit nach zwei, drei Tagen Arbeit "Jetzt bräuchte ich erst einmal Urlaub". Da lief wohl nicht alles optimal.

Klar ist, dass sich bei vielen viel Arbeit während ihres Urlaubs angesammelt hat. Doch das ist normal, viel Arbeit gibt es das ganze Jahr. Wer sich nach zwei oder drei Arbeitstagen schon wieder urlaubsreif fühlt, hat meisten eher Stress zuhause. Grund ist sehr häufig, dass man am Sonntag Abend aus dem Urlaub kommt und am Montag "wieder ran muss".

Früher war das üblich und notwendig, denn man hatte vergleichsweise weniger Urlaubstage als heute. Aber heute? Nach meinen Beobachtungen hält die Urlaubslaune länger an, wenn man entspannt (nicht wie alle anderen) am ersten Urlaubs-Sonnabend startet, den Urlaub durchplant und auf dem letzten Drücker wieder zurückkommt. Wer langsam aus dem Urlaub in das normale Leben hinübergleitet, ist sicherlich entspannter. Am ersten Arbeitstag ist die Wäsche schon wieder im Schrank, der Kühlschrank ist aufgefüllt, die Familie und die Freunde wurden schon angerufen und alle Mails beantwortet. Es ist sogar schon Zeit, Artikel auf genussmaenner.de zu lesen.

Genießen Sie die letzten Tage Ihres Urlaubs und freuen sich auf den nächsten.

 


Veröffentlicht am: 12.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit