Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sonnenbrille trübt den Blick beim Flirten

Temperaturen um 30 Grad, Sonne satt - klar hilft da eine getönte Sonnenbrille gegen das ständige Zusammenkneifen der Augen. Für einen charmanten Flirt sollten Singles die verdunkelten Gläser allerdings schnell wieder abnehmen.

Wie eine Umfrage der Singlebörse Dating Cafe unter mehr als 1.480 Singles zeigt, finden 44 Prozent der Frauen eine Sonnenbrille einfach nur nervig beim Flirten, bei den männlichen Singles sind es 38 Prozent. Beide Geschlechter möchten dem Flirtpartner viel lieber tief in die Augen sehen können.

Auch wenn einige Singles (9 Prozent der Frauen und 10 Prozent der Männern) eine Sonnenbrille als anziehend und sexy bei einem Flirt empfinden, sind sich die meisten Befragten doch einig: Der Blick durch die getönten Brillengläser ist nervig, da man nie weiß, ob sich die Blicke mit dem Flirtpartner auch wirklich treffen. Weibliche wie männliche Singles (je 35 Prozent) halten eine Sonnenbrille in den meisten Flirtsituationen zudem für unpassend und nur bei wirklich heller Sonnenstrahlung für tragbar. Sieben Prozent der Frauen glauben, ihr Flirtpartner wolle sich dahinter verstecken und finden einen Flirt "durch die verdunkelte Scheibe" eher albern, bei den Männern sind es sogar 12 Prozent.

Gerade mal 5 Prozent der befragten Single-Frauen wie -Männer sehen in der Sonnenbrille einen interessanten Flirtfaktor, sagten Modell und Marke schließlich einiges über den Flirtpartner aus. Und trotzdem: Wer auf einen ernsthaften, intensiven Blickkontakt aus ist, sollte die Brille lieber auf den Kopf statt auf die Nase setzen. "Die Sonnenbrille schützt zwar vor der Sonne, doch behindert sie eindeutig beim Kennenlernen", sagt auch Björn Walter, Geschäftsführer von Dating Cafe. "Darum: In der Liebe runter mit der Coolness!"

 


Veröffentlicht am: 17.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit