Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Freestyle ohne Grenzen in LAAX

Mit der Freestyle Academy, der ersten Freestyle-Indoor-Halle in Europa, hat das Schweizer Winterresort LAAX einen Meilenstein beim Angebot für junge Mountenbiker,Skifahrer und Snowboarder gesetzt. Training-Trampolins, Kicker mit Schnitzelgrube oder Rail-Parcours – alle Sprünge und Tricks lassen sich professionell und sicher in der Freestyle Academy trainieren.

Snowboarder und Freeskier können nun in der Destination komplett wetterunabhängig ihre Tricks und Sprünge trainieren. Eine ehemalige Tennishalle war die Basis, die zu einer hoch professionellen, perfekt ausgebauten Freestyle-Arena mit 1000 Quadratmetern Aktionsfläche umgebaut wurde. Was früher nur Profi- und Leistungssportlern zur Verfügung stand, kann jetzt jeder Hobbysportler in LAAX nutzen.

Nach einem Einführungskurs von zwei bis drei Stunden Länge können sich die Aktiven frei in der Halle bewegen. Und die Trainings- und Spielmöglichkeiten sind vielschichtig: Das Herzstück der Freestyle Academy ist die riesige Schnitzelgrube (Foam Pit), eine mit Schaumstoffstücken gefüllte Landegrube, die jede noch so gelungene oder misslungene Landung sanft und sicher abfedert. Und abspringen kann man aus fast jeder Höhe: Drei unterschiedliche Rampen lassen vom kleinen Hüpfer bis zum Big Air alle Flugvarianten zu. Das Besondere und Einzigartige: Man kann sowohl mit Ski als auch Snowboard auf dem teppichähnlichen Belag die Kicker hinuntergleiten. Ob man eigenes Material mitbringt oder auf das Leihmaterial der Freestyle Academy zurückgreift, ist jedem selbst überlassen.

Spielwiese für Skifahrer, Snowboarder, Skater und Biker

Neben den Sprunganlagen mit der Schnitzelgrube ist vor allem der Trampolin-Bereich dafür geeignet, seine Körperbeherrschung und Körperspannung für die Sprünge und Tricks im Snowpark und in der Super-Halfpipe am Crap Sogn Gion zu verbessern.

In der Skatebowl können sich die Skater austoben. Insgesamt ist LAAX mit der Free-style Academy ein Paradies für Freestyler geglückt – egal ob für Snowboarder, Skifahrer, Skater oder Biker. Alles, was man benötigt, um dabei zu sein, ist der Einführungs-kurs Royal Coachman (ab 6 Jahre). In diesem Kurs erklären die Trainer die wichtigsten Sicherheits- und Verhaltensregeln, führen die Teilnehmer sicher durch alle Stationen der Halle und an ihren ersten Big-Air-Sprung heran. Nach diesem Kurs kann sich jeder auf eigene Faust in der Freestyle Academy bewegen und trainieren.

Auch für Sportkletterer und kleine Kids hält die Freestyle Academy Angebote bereit: In der Boulder Area kann man sich die Finger beim Klettern in der untersten Etage lang ziehen und die ein- bis fünfjährigen zukünftigen Freestyler können in der Kids Corner rumtoben, kraxeln und spielen. Die Freestyle Academy ist die konsequente und innova-tive Fortsetzung des Freestyle-Angebotes mit Parks und Pipes im Skigebiet von LAAX.

Facts zur Freestyle Academy
- Tägliche Einführungskurse (Royal Coachman) für alle Hallennutzer (Voraussetzung für die freie Nutzung gegen Eintritt)
- Abendkurse, Wochenendkurse
- Intensivkurse Trampolin, Big Air, Skateboard
- Privatunterricht
- Kombi-Training Indoor- und Outdoorprogramm (Snowboard/Freeski im Winter, Moun-tainbike im Sommer)
- Camps in Kombination mit Outdoor-Training im Schnee (Winter)
- Flying Ants: Freie Hallenbenutzung für Kinder (1–5 Jahre) gemeinsam mit ihren Eltern zu bestimmten Zeiten, ausserdem Kid’s Playground
- Breakdance-Schnupperkurse

Übersichtsplan

1. Miniramp: aus Holz gefertigte Halfpipe ergänzt mit Bowl, Corner und Extensions für endloses Skateboard-Vergnügen
2. Trampolinanlage: vier große Trampoline mit Sprungtuchgrößen von 426 x 213 cm
3. Foam Pit (Schnitzelgrube): mit Schaumstoffstücken gefüllte Landegrube, ermöglicht sicheres und risikoarmes Lernen von Tricks und Sprüngen
4. Airtrack: eine zwölf Meter lange, aufblasbare Bodenturnbahn mit Federeffekt für noch höhere Sprünge
5. Quarterpipe: schanzenähnliche Konstruktion mit beinahe vertikaler Absprungkante
6. Snowflex Rail Slope: synthetischer, teppichartiger Bodenbelag (Gleiteigenschaft ähnlich wie Schnee) für Ski und Snowboard. Integrierte Rails und Boxen für jede Könnerstufe
7. Boulder Area (engl. boulder = „Felsblock“): künstliche Kletterwand mit Mattenboden
8. Microramp: 90 cm hohe, aus Holz gefertigte Halfpipe für die kleinen Skater
9. Big Air: drei große Sprünge für Ski, Snowboard, Skateboard, BMX und Dirtbike mit sicherer Landung im Foam Pit
10. Eingangsbereich: Anmeldung und Buchung, Bar mit bestem Überblick

Preise
Einführungskurs „Royal Coachman“
Kinder: CHF 30
Jugendl.: CHF 40
Erw.: CHF 50

Einfacher Halleneintritt (2.5h)
Kinder: CHF 15
Jugendl.: CHF 20
Erw.: CHF 25

Tip: Selbst wenn Sie nicht zu den Cracks gehören, die die Freestyle Academy rocken, sollten Sie einen Besuch dort fest einplanen. Was die großen und vor allem die kleineren Sportler dort vollbringen, ist mehr als nur ein beifälliges Nicken wert. in der Freestyle Academy wird deutlich, dass Kinder und Jugendliche keine Bewegungsmuffel sind. Das gilt auch oder sogar vor allen Dingen, wenn man beobachtet, wie selbstverständlich nach dem Training auf dem Smartphone gespielt wird. Alles hat eben seine Zeit und die in der Freestyle Academy ist eine ganz besondere.

 


Veröffentlicht am: 27.08.2012

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit